Rezept - Krustenbraten

Krustenbraten

Ein schönes Gericht für den Dutch Oven. Am besten einen 12er tief.

 


Zutaten
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Ideal für den Einstieg in das Kochen im Dutch-Oven ist ein Krustenbraten. Dabei handelt es sich um eine fertig gepökelte Schweine-Oberschale, die es recht preisgünstig beim Metzger oder im Großmarkt gibt.
  2. Scheniden Sie die Schwarte kreuzweise mit einem scharfen Messer bis auf das Fleisch ein und pfeffern Sie den Braten. Legen Sie ihn in einen passenden Dutch-Oven, geben Sie zwei geviertelte Zwiebeln, etwas Pfeffer und eine Tasse Wasser hinzu.
  3. Sie brauchen den Braten nicht erst anzubraten. Durch die Oberhitze wird die Kruste auch so schön braun und kross. Sie benötigen für drei kg Fleisch etwa 20 Grillbriketts (zwölf auf dem Deckel und acht unter dem Topf). Nach etwas mehr als zwei Stunden sind die Briketts abgebrannt und der Braten ist fertig. Servieren Sie ihn aufgeschnitten in frischen Roggenbrötchen.