Rezept - Gegrillte Lammkeule

Gegrillte Lammkeule

Eine wunderbare Lammkeule in Anlehnung an Tim Mälzer.

 


Zutaten

Anweisungen
  1. Die Pfefferschoten in dünne Ringe, die Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden.
  2. Nadeln von den Rosmarinzweigen abstreifen und fein hacken. Die Schale der unbehandelten Zitrone abreiben.
  3. Majoran und Minze fein hacken. Den Sahnejoghurt herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Lammkeule mit den vorbereiteten Zutaten in einen großen Plastikbeutel geben.
  5. Den Beutel verschließen und die Marinade mit den Händen 10 Minuten in das Fleisch einmassieren dann ein paar Stunden im Kühlschrank kaltstellen.
  6. Das Fleisch auf dem heißen Grill 25 bis 30 Minuten garen. Dabei gelegentlich wenden.
  7. Nach einem Orginalrezept von Tim Mälzer.
Kommentare

Ich kenne das TM-Originalrezept, da ist die Lammkeule nicht gerollt, sondern wird auseinandergeklappt gegrillt, sozusagen als Riesenlammsteak

Ist das Foto vor oder nach dem Garen?Das sieht ganz ehrlich nicht gerade appetitlich aus. Aber wenns schmeckt....

Vorher, Du Held!

1,8 kg Fleisch gerollt und dann nur 25 - 30 Minuten garen? reicht das wirklich??

1,8 kg Fleisch gerollt und dann nur 25 - 30 Minuten garen? reicht das wirklich??