Labskaus

Labskaus, ein schnelles Gericht für jeden Tag.

 


Zutaten
60 Min.
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Dann dauert das Kochen nicht so lange.
  2. Die Kartoffeln wie immer in leicht gesalzenem Wasser kochen. Paralell die Gurken in Würfel schneiden und das Corned Beef ebenfalls.
  3. Die Kartoffeln abgießen und stampfen. Die Gurken und das Corned Beef in den Topf geben. Alles mit dem Stampfer weiter stampfen.
  4. Dann die (warme) Milch sukzessive in die Masse geben und mit einem Schneebesen umrühren.
  5. Den rote Beetesaft zugeben. Vorsichtig weiterrühren, bis dieser von den Kartoffeln aufgenommen wurde, mit etwas Salz nach Gusto abschmecken. Eine Preise Muskatnuss frisch gerieben.
  6. Die Spiegeleier in eine Pfanne schlagen.
  7. Das Labskaus mit dem/den Eiern servieren. Die rote Beete servieren, allerdings optional.
  8. Labskaus kenne ich schon seit meiner Kindheit. Eine gute schwedische Freundin sagte mir, dass sie es in der Schule in Stockholm bekommen hat. Man nennt es dort Labskois.