Makkaronigratin

Makkaronigratin immer wieder ein Hit! Für Kinder bitte ohne Wein zubereiten.

 


Zutaten
Leicht

Anweisungen
  1. Die Makkaroni in Salzwasser mit etwas Öl al dente kochen, das heißt, sie sollten noch etwas Biss haben; abseihen, kalt abbrausen und abtropfen lassen.
  2. Die Tomaten kurz brühen, abziehen, den Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden oder hacken.
  3. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Knoblauchzehen ebenfalls schälen und zerdrücken. Den Speck in kleine Würfel schneiden.
  4. Die Champignons möglichst nur gut waschen und abtropfen lassen, notfalls abziehen, und blättrig schneiden. Das Hackfleisch zugeben.
  5. Mit dem Salz, etwas Pfeffer, dem Paprikapulver und dem Majoran würzen. Das Tomatenmark und anschließend die gewürfelten frischen Tomaten zufügen.
  6. Dann mit dem Rotwein und der Fleischbrühe aufgießen.
  7. In den Dutch Oven eine Schicht Makkaroni hineinlegen. Die Fleisch-Tomaten-Mischung und die Champignons darauf verteilen, mit den restlichen Makkaroni abdecken. Die eingedickte Tomatensauce darauf verteilen.
  8. Die Oberfläche mit dem Käse bestreuen.
Kommentare

Das ganze klingt im Grunde ganz lecker. Die "schlechte" Bewertung resultiert duch die unvollständige Beschreibung. Kommt das Mett roh in den DO? Es steht nix von anbraten. Und aus den Tomaten wird lt. Beschreibung auch keine Tomatensoße gekocht, obwohl sie am Ende drüber gegossen werden soll. Wie gesagt, klingt lecker, aber die Beschreibung ist ne glatte 6.