Picanha

Tafelspitz auf brasilianisch.

 


Zutaten
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Ein Stück Tafelspitz (Kg ca. 12 €) wird in ca. 8 cm Scheiben geschnitten. Danach wirden die Scheiben rund geformt und auf einen flachen Spieß der Reihe nach aufgesteckt.
  2. Die Schnittflächen sind eben und schauen alle auf die gleichen beiden Seiten. Das Fleisch mit Meersalz einreiben und scharf angrillen.
  3. Sobald das Fleisch karamellbraun angegrillt ist, wird jetzt eine 3-8 mm dicke Scheibe von den angegrillten Zonen abgeschnitten.
  4. Das Meersalz zuvor bestmöglich abkratzen. Das Fleisch wieder auf den Grill zurück zur nächsten Runde.
  5. Das Fleisch muss fest auf dem Spieß sitzen, ansonsten kann nicht sauber geschnitten werden. Nach meinem Geschmack sind die feinen Scheiben deutlich besser als das Fleisch in beispielsweise 2 cm Scheiben zu servieren.
  6. Es könnte eher zäh wirken. Durch die feinen Scheiben fällt dass allerdings nicht auf --> Dönerprinzip.
  7. Geschmack ist nur durch das Salz und das marmorierte Tafelspitzfleisch (12 € /Kg) der Hammer.
  8. Wer schon mal in Brasilien war, wird es bestätigen.
Kommentare

....und was gibt´s dazu!? - Robert_3

Hallo, meint ihr das geht auch auf der ZZ des lex 485, wenn man oft wendet? - BCramer

Hi meint ihr das geht auch direkt auf der Ziellinie des Napoleon lex485, durch permanentes wenden?

Hi meint ihr das geht auch direkt auf der Ziellinie des Napoleon lex485, durch permanentes wenden?

definitiv dünner als 2cm schneiden traditionell sollte es unter 2 cm geschnitten werden

Hier noch zwei Video's von Marcos Bassi= brasilianischer Grillgott !! http://www.youtube.com/watch?v=CIQOIzTYz5E http://www.youtube.com/watch?v=wdYjMQnQ9pk - michicramer

Schmeckt richtig lecker! - schmackofetz

Einfach der Hammer und mal was anders ! - michicramer