Rebknorzenspieße

Traditionelles Gericht in der Pfalz über Rebenholz, auch Knorzen genannt, gegrillt.

 


Zutaten

Anweisungen
  1. Schweinenacken in ca. 5x5 cm große Stücke schneiden
  2. Zwiebeln in feine Scheiben schneiden
  3. Knoblauch pressen
  4. Fleisch, Gewürze, Zwiebeln und Knoblauch gut vermischen und vakuumiert 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.
  5. Die Zwiebelscheiben vom Fleisch entfernen und zur Seite legen
  6. Fleisch aufspießen und mit direkter Hitze, am Besten über Rebenholz, Holzkohle geht natürlich auch, unter ständigem Drehen knusprig grillen.
  7. Die Zwiebeln separat in einer Pfanne anbraten.
  8. Das fertig gegrillte Fleisch von den Spießen schneiden und mit den gebratenen Zwiebel vermischen.
  9. Servieren mit Knoblauchsoße und Kartoffelsalat