Schaschlik Balkanart

Ja, das sind Schaschlik. Braucht Zeit und ist superlecker.

 


Zutaten
300 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Aus den Knochen, ca. 8 Litern Wasser, Suppengemüse, Lorbeerblättern und Pfefferkörnern eine Brühe kochen (ca. 5 Stunden köcheln lassen).
  2. Fleisch in ca. 3,5 cm große Würfel schneiden.
  3. 9 x Paprikaschoten ebenfalls in 3,5 x 3,5 cm große Stücke, die restlichen Schoten in feine Streifen schneiden.
  4. Ca. 6 x Zwiebeln vierteln und in einzelne Scheiben teilen, die restlichen Zwiebeln grob hacken.
  5. - Bacon ca. 3,5 cm lang zuschneiden
  6. Abwechselnd auf die Holzspieße fädeln, mit Pfeffer, Himalajasalz und Pfiffikus vorab würzen.
  7. Im Bräter Butterschmalz schmelzen und die Spieße rundum scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und mit den Paprikapulvern pudern.
  8. Die Bauchspeckscheiben im Bräter anbraten, gehackte Zwiebeln zugeben und mit den Speckscheiben den Bratensatz abwischen. ( http://www.grillsportverein.de/forum/user-pics-und-grillevents/schaschlik-speckgewischlappert-137033.html )
  9. Dann die Paprikastreifen zugeben und mit braten, immer wieder mit den Speckscheiben den Bratensatz lösen.
  10. Immer wieder Brühe zugeben und weiter Bratensatz lösen.
  11. Pürierte Tomaten und Crème fraîche zur Soße und alles schön köcheln lassen.
  12. Nachdem die Soße gut eingekocht ist, die Schaschlik wieder in den Bräter und gut 2 – 3 Stunden köcheln lassen, immer wieder etwas Brühe zugeben
  13. Evtl. abschmecken und mit Spätzle, Reis oder ähnlich servieren. infernal-fire