Schweineschulter Provencale

Eine leckere Schulter.

 


Zutaten
150 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Die Schulter mit einem scharfem Messer so aufschneiden, das sie ca. 2-3cm dick ist und mit der aufgeschnittenen Seite nach oben liegt.
  2. Mit einem Esslöffel Olivenöl einpinseln, dann mit Salz, Pfeffer, 1Esslöffel Kräuter und mit dem durchgepressten (oder fein gehackten) Knoblauch einreiben.
  3. Champignons in kleine Würfel schneiden und mit etwas Salz kräftig anbraten. Zwiebel halbieren und in feine Spalten schneiden. Den Frühstücksspeck ebenfalls in Streifen schneiden.
  4. Dann Speck, Champignons und Zwiebelspalten auf auf der aufgeschnittenen Schulter verteilen.
  5. Nun die Schulter vorsichtig zusammenrollen und mit Küchengarn fest und möglichst gleichmäßig dick verschnüren.
  6. Jetzt mit dem restlichem Olivenöl einpinseln nochmals salzen, pfeffern und mit den restlichen Kräutern einreiben, in Frischhaltefolie einwickeln und min. eine Stunde ziehen lassen.
  7. In der Zwischenzeit den Grill vorbereiten und Bierchen trinken ;) Gegrillt wird mit indirekter Hitze bei ca. 175 Grad Ich verwende einen OTP 57 Die Grillzeit: 2 – 2,5 Std. Kerntemperatur: 80 – 85 Grad Bei uns gab es als Beilage Krautsalat und Baguettes. Guten Appetit!!! PS. Es können natürlich auch frische Kräuter wie z.B. Thymian, Rosmarin, Salbei usw. verwendet werden.