• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Beyond Burger - Vegane Burgerpatties aus Erbsenprotein

Wer von denen, die meinen dass die Patties noch Hundefutter riechen hat überhaupt einen Hund ?

Ja zwei - aber ich weiß nicht warum du ständig auf dem Geruch herumreiten musst! Oida es ist einfach mein bzw das Empfinden von mehreren das es nach Hundefutter riecht!! und aus!

Gruß Mario

SHRF7000.JPG


WQPM3634.JPG
 

Querrippe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich reite nicht drauf rum, es riecht gefroren halt nicht nach Hundefutter, oder gibst du deinen Hunde rote Beete. So würde ich den Geruch beschreiben. Geruch leicht nach rote Beete aber eben nicht (!) unangenehm.
 

gartler

Fleischesser
Ich kenns von früher meine Oma hat eine Hund und genau so hat das Zeug gerochen. Wenn man nach der Beschreibung auf der Verpackung geht sollte man die Patties auftauen und dann is nix mit Rote Beete :-)
 

getnuts

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Also für mich riecht das auch nicht nach Hundefutter. Ich rieche auch eher rote Beete und ich bilde mir auch Erbse o.ä. ein wenig zu riechen. Ich hab jetzt schon 3 davon gegessen und finde die noch immer super.
Da riecht jedes Frühstücksfleisch mehr nach Hundefutter.

Auf der Metro zehner Packung steht vorher im Kühlschrank auftauen. Wenn es auch ohne geht umso besser!
 

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich hatte die Zweier-Packung von Netto, da stand auch auftauen drauf.
Und auch ich finde, dass sie nach Roter Bete und nicht nach Hundefutter riechen.

Und bezüglich Hundeerfahrung :D
825.JPG


IMG_20181012_180228.jpg
 

Querrippe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich schau noch mal nach, geht aber wie gesagt 1a ohne auftauen, Bereits mehrfach so zubereitet. Genesis S330 inkl. Sear Station auf Voll Power, jede Seite 3 Minuten. Ergebnis "Medium"
 

D.D.

Saubäääääär!!!
10+ Jahre im GSV
Ich finde es schön wie sich manche ins Zeugs legen, um ein künstlich hergestelltes Plätzchen zu verteidigen.
Geht es um Burger in der Rindervariante, fließen Tränen wenn nicht selbst gewolft wurde.
Und wenn der Bun nicht selbst hergestellt ist und vielleicht noch guter alter Amarican Cheese drauf liegt ist der Bestand der Erde an den Rand des Abrunds getrieben.

Mit dieser Scheibe hat man auf jeden Fall den Spielraum, dass alles gilt und nichts verboten ist.
 

bbq4you

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV

spidi360

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich hab den beyong meat Burger erst einmal gegessen. Da es keine so zu kaufen gab (Lidl) und ich mit meiner Frau zufällig einen Burger laden besuchten ;) hab ich diesen Burger dort probiert. Natürlich ist es mit deren Haussossen etc. nochmal was anderes. Ich fand ihn sehr lecker.
Ich fand das der krosse Rand irgendwie , wie Hühnchenhaut geschmeckt hat. Worin das Teil frittiert oder gebraten wurde, hab ich vergessen zu fragen :D Wäre als veganer ja nen unding mit tierischem Fett gebraten. Ich halte bei Lidl immer ausschau, aber die haben die bis jetzt nicht gehabt. Gibts die in der Metro immer? Was ist mit Selgros?
 
OP
OP
ID73

ID73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Bei uns in der Metro gibt es die immer. In einer separaten Tiefkühltheke. Preis: 32,50 Euro brutto für 10 Patties.
Bzw. knapp über 100€ für 42 Stück gibt's auch noch dauerhaft.
 

Michi-81

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hab die Teile nun endlich selbst probiert.

Mein Fazit: Pur gegessen finde ich nicht, dass es richtig wie Fleisch schmeckt.
Als Burger mit den üblichen Zutaten (Salat, Käse, Zwiebeln, Gurken, Soße) hingegen kommt würde ich kein Unterscheid merken.

Geschmacklich fand ich beide Variationen gut :)

Die Patties waren im Kühlschrank angetaut und dann wie empfohlen 3 Minuten pro Seite auf dem Rost gewesen.
 

Ruprecht

Veganer
So, habe dieses Wochenende mal den neuen Next Level Burger von Lidl probiert. Aufgrund der direkten Konkurrenz zum deutlich bekannteren Beyond Burger poste ich meine Erfahrung einfach mal hier rein.
Vor meinem Geschmacksfazit kurz die wichtigsten Fakten:
  • Wird bei Lidl im 2er-Pack für 2,99 verkauft, Größe und Gewicht der Patties orientieren sich an Beyond Meat (ebenso das Design der Verpackung, man erkennt sofort das Vorbild)
  • Die Zutaten sind teils andere (Champignons spielen eine große Rolle, ebenso sind neben Erbse auch Anteile von Soja und Weizen vorhanden)
  • Herstellung in Cloppenburg, also Made in Germany und ohne Überseetransport
  • Verfügbarkeit laut Lidl unproblematisch
  • Verkauf aus dem Kühlregal bzw. der Kühltruhe (also nicht tiefgekühlt), meine hatten beim Kauf ein MHD von 6 Tagen
Das also sind die Eckdaten, nun mein subjektiver Eindruck:
  • Der Geruch ist anders als beim Beyond Burger, ich meine, die Pilze erschnuppert zu haben. Insgesamt weniger intensiv als beim Incredible Burger oder dem aufgetauten Beyond Burger. Fand ihn nicht unangenehm, bin aber auch ein großer Champignon-Fan.
  • Die Konsistenz im Rohzustand ist mit aufgetautem Beyond Meat vergleichbar, vielleicht ein klein wenig fester und vor allem weniger klebrig. Die Umformung von 1,5 Patties zu einem größeren in der Burgerpresse war absolut problemlos und ohne Einsatz von Trennpapier oder Öl hat er sich wunderbar abgelöst. Hier kann Beyond noch was lernen!
  • Auf dem Gasi pro Seite ca. 4 Minuten (hab nicht genau auf die Uhr gescgaut) ohne zusätzliches Öl auf der Grillplatte zubereitet. Auch hier löst er sich beim Wenden besser als der Beyond Burger, den ich immer ganz leicht einöle. Eine Bruchgefahr besteht scheinbar nicht.
  • Die Konsistenz: Minimal fester als Beyond Meat. Was einem besser gefällt, ist wohl Geschmackssache.
  • Der Geschmack: Anders als Beyond, aber für mich genauso gut. Klar besser als der Incredible Burger. Gäbe es Beyond nicht, wäre Next Level für mich klar der beste vegane Burger.
Zum Abschluss noch ein Bild.
20190803_185640.jpg
 

Gizmo

Veganer
10+ Jahre im GSV
Ich habe am Freitag auch den neuen Next Level Burger von Lidl probiert, ziemlich neutral gegessen, außer Tomaten und Käse!
Ganz vegan darf es nicht sein. :D
Ich muss gestehen, meiner Frau und mir haben diese Patties ein vielfaches besser geschmeckt, als die von Beyond Meat,
ansonsten schließe ich mich @Ruprecht an.
 
Oben Unten