• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

AllgäuBBQ

Veganer
Hallo Leute,


habe heute mal wieder den Grill angeworfen und einen richtig geilen Burger gezaubert.
Die Mischung aus der süß würzigen Teriyaki-Soße und dazu die leichte Säure der eingelegten Gurken und Zwiebeln...ein Traum.

Teriyaki-Soße:

1 EL Brauner Zucker
3 EL Mirin
3 EL Sake
3 EL Sojasauce Hell

2021_08_04_4209.jpg


Alles in eine kleine Pfanne geben, auf kleiner Flamme zum aufkochen bringen und immer wieder rühren.
Der Zucker muss sich auflösen. Wenn es anfängt zu kochen, direkt runter von der Flamme und abkühlen lassen.
Es sollte dann eine recht dickflüssige Masse ergeben.

In der Zeit wo es abkühlt, könnt ihr die Zwiebeln und Gurken einlegen.

Rote Zwiebel
Gurke
4 EL Reisessig
1 EL Zucker

Gurken und Zwiebeln so dünn wie möglich schneiden und alles in eine Schüssel geben.
Kurz durchmischen und dann 1 Stunde ziehen lassen. Mehr ist ok, weniger ist nicht so gut.
Wenn die Gurken und Zwiebeln weich sind, sind sie fertig und können aus der Marinade genommen werden.

2021_08_04_4233.jpg



Als Fleisch habe ich Hähnchenschenkel genommen und diese vom Knochen befreit.
Das Fleisch kommt dann ohne jegliche Marinaden auf den Grill.
Wenn das Fleisch durch und die Haut knusprig ist, kommt es in die Pfanne und darf in der Teriyaki-Soße baden.
Gönnt dem Fleisch ruhig viel Soße, ihr werdet es nicht bereuen.
Bestreicht am besten noch die Innenseiten der Buns mit der restlichen Soße.

Dann könnt ihr belegen. Fleisch, Tomaten, eingelegte Gurken und Zwiebeln, und Salat mit Mayonnaise.

Lasst es euch schmecken, es ist verdammt lecker.

2021_08_04_4239.jpg

2021_08_04_4248.jpg
 

Honker

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Super....und wieder länger die Liste der Sachen die ich nachbauen möchte
Aber da hier alle auf das Asiatische stehen,muß ich da mal ran.
Danke und Gruß :thumb2:
 
OP
OP
AllgäuBBQ

AllgäuBBQ

Veganer
Gerne und viel Spaß beim ausprobieren.
Wirst es nicht bereuen.
Ist geschmacklich wirklich was anderes.

Die Teriyaki-Soße reicht für 2 Burger.
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Tolle Idee ... absolut nachahmenswert. :thumb2:
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Wow ... das schaut sehr gut aus :thumb2:
Richtig gute Bilder !!
 

Buntmetall

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Sicher echt lecker, aber:
Muss man Teriyakisosse selbst mischen? Steht in jedem Chinaregal.
 

Darkroom71

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Der Burger sieht klasse aus und du hast uns schöne Bilder gezeigt. Vielen Dank dafür!
 
Oben Unten