• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Finally...! (M)ein Fries Stickburner!!

SergioStiletto

Veganer
10+ Jahre im GSV
Nachdem mir vor ca. 10 Jahren meine erste China-Dose vom Hof geklaut wurde, war es lange Zeit nix mit backyard ribs. Seit dem letzten Jahr habe ich dann aus nem 200l Vaselinefass (kommt glaube ich von nem Kreuzfahrtschiff) nen UDS zusammengeklöppelt.
Das ging ganz gut, hat mich aber einfach nicht zufrieden gestellt.
Da ich in der Grillbranche arbeite, habe ich auch viele Alternativen vor Augen, jeden Tag, die haben mich aber nie so richtig angemacht. Auch wenn sie vieles einfacher machen.
Dann habe ich heute nach laaanger Suche meinen ersten richtigen Stickburner gefunden.
Einen Fries 19 Zöller - wenig benutzt, mit jeder Menge Flugrost außen. Dafür nur 250 Kröten. Ich bin sehr zufrieden. Leider keine Tür in der SFB, dafür Tuning Plate und Aschekasten. Nur die Radlösung ist echt scheisse. Aber dafür rollt den auch keiner ma eben so weg. Am WE geht‘s ab!! Unschlüssig bin ich allerdings, ob ich ihn so rostig lassen soll oder blank machen, anpinseln und leinölen sollte?! Zumindest nach knapp 10 Jahren den ersten richtigen und selbst erstellten Post würdig. ✌
 

Cooky

Grillkaiser
Na dann herzlichen Glückwunsch. Ich würde ihn voll aufbereiten dann sieht er bestimmt super aus und anketten. :lach:
 

Rübendieb

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ohne Bilder ist das nie passiert :ks:

Glückwunsch auf diesem Weg, ein Stickburner gehört in jeden Garten.
 

wupp_grill

Grillkönig
:bilder:
 

Delicatus

Forumspoet
5+ Jahre im GSV
Und nochmal: :-D

:bilder:

Grüße Stephan
:anstoޥn:
 
OP
OP
SergioStiletto

SergioStiletto

Veganer
10+ Jahre im GSV
Ich habe mich eben zur Aufbereitung entschlossen und rücke dem Gerät nun mit schwerem Gerät zu Leibe.
Messingtopfbürste / -scheibe und ne CSD Scheibe im Winkelschleifer für die Flächen? Oder hat jemand nen Tip, wie es schneller geht??
 
OP
OP
SergioStiletto

SergioStiletto

Veganer
10+ Jahre im GSV
Und, ich wollte die krumme Gewindestange eben tauschen, nur musste ich feststellen, dass man sie im Kastenrohr festgepunktet hat.
Da konnte ich natürlich lange mit dem Hammer drauf einwämsen! 🙄
 

wupp_grill

Grillkönig
Ui hast ein bisschen Arbeit vor dir....

Schreibe doch mal Fries an, wegen der Klappe denke mit dem Bild, könnte er sich gnädig zeigen und für kleines Geld.... evtl.

LG
Wupp
 

wupp_grill

Grillkönig
Ofenlack und Leinöl habe ich bereits.
Die Grundüberlegung wäre ja, entweder Lack oder Leinöl :-)

Leinöl, oder Öl im Allgemeinen, macht eine schöne dunkelst braune Farbe... bräuchte dann keinen Lack :-)))
(Dicke Berta anschauen von @DerHoss )
Aber so wie du dir das vorstellst....

LG
Wupp
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
Die Grundüberlegung wäre ja, entweder Lack oder Leinöl :-)

Leinöl, oder Öl im Allgemeinen, macht eine schöne dunkelst braune Farbe... bräuchte dann keinen Lack :-)))
(Dicke Berta anschauen von @DerHoss )
Aber so wie du dir das vorstellst....

LG
Wupp
In der Tat. Feuer und LöL machen das Metall dunkel. Nicht schwarz aber fast.
 
OP
OP
SergioStiletto

SergioStiletto

Veganer
10+ Jahre im GSV
In der Tat. Feuer und LöL machen das Metall dunkel. Nicht schwarz aber fast.
Ok, das würde dann aber heißen, das ganze Ding komplett blank und dann nur ölen??
Und das rostet dann nicht?
Was wäre denn, wenn ich nur den Rost entferne, dann schwarz lackiere und nach dem Einbrennen mit einem Tuch leicht einöle?
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ok, das würde dann aber heißen, das ganze Ding komplett blank und dann nur ölen??
Und das rostet dann nicht?
Was wäre denn, wenn ich nur den Rost entferne, dann schwarz lackiere und nach dem Einbrennen mit einem Tuch leicht einöle?
Hier bitte!

https://www.grillsportverein.de/for...r-jetzt-gings-endlich-los.181529/post-1866469


Der lose Rost müsste schon runter. Spiegelblank muss es aber nicht sein. Das Ergebnis wird eine Art "vintage Patina" look werden. Nein das rostet dann nicht. Mit Leinöl wurde Metall schon im Mittelalter geschützt. Holz auch. An der Feuerbox wird es immer wieder etwas abbrennen. Einfach nachpinseln. Und Vorsicht mit LÖL getränkten Lappen und Lackrollen. Die neigen zur Selbstentzündung. Also immer draußen im Metalleimer lagern bis ganz trocknen.


Grüße

Christian
 
Oben Unten