• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

MSB´s Siegerbratwurst- So geht´s mit der Mischung

Barbekuh

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus!
Ne, im Shop hab ich leider keine.
Aber normalerweise hab ich immer welche daheim. Ich komm auch im Schnitt 1x die Woche in Metzgergroßhandel.
Da kann ich dir welche besorgen. Das kriegen wir schon hin ;-)
Das wär nett gemeint, aber i war scho im Großhandel und hab genug ;-)


Schöne Grüße,
Seppe
 

melle89

Vegetarier
Hallöchen.
Ich habe da mal ein Frage.
Ich habe schon viel gewurstet aber noch nie mit Schweinenetzen gearbeitet.
Könnt ihr mir sagen welch einen unterschied da zum normalen Schweinedarm macht?
Schaut nämlich sehr interessant aus das ganze.

Danke und Gruß
 

chicohaager

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Servus,
nach Herstellung und Verkostung von 3 Sorten Bratwurst: 6 Teilnehmer - 6 x 5 Sterne für die Original Siegerbratwurst mit Spicy´s Gewürzmischung.
Dank und Gruß
Holger
 

marspi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo,
mal ne komische Frage. Ich würde das ganze auch gerne mal probieren. Nur bin ich noch mehr als blutiger Anfänger. Meine erste Frage dazu wäre brauch ich das Ei? Frage weil mein Wuki ne Ei Allergie hat und Sie wird sicher probieren wollen. Und zum Zweiten woher bekomme ich die Därme oder das worin ich das Brät am besten fülle soll, am einfachsten her?

Danke und Grüße

Markus
 
OP
OP
Spiccy

Spiccy

Q
Teammitglied
5+ Jahre im GSV
Hallo,
mal ne komische Frage. Ich würde das ganze auch gerne mal probieren. Nur bin ich noch mehr als blutiger Anfänger. Meine erste Frage dazu wäre brauch ich das Ei? Frage weil mein Wuki ne Ei Allergie hat und Sie wird sicher probieren wollen. Und zum Zweiten woher bekomme ich die Därme oder das worin ich das Brät am besten fülle soll, am einfachsten her?

Danke und Grüße

Markus
Grüß Dich!
Das Ei kannst du auch weg lassen. Sicherlich bringt es vorteile mit sich, aber ohne ists auch nicht schlimm.

Därme werde ich die nächsten Tage wieder welche im Shop anbieten können.
Nur eine kleine Auswahl, aber besser als nichts ;-)
 

tonnengriller

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi @Spiccy ,
da ich jetzt auch mit dem Wursten angefangen habe und diese Wurst nachbauen möchte, habe ich noch eine kurze Frage, da ich unter einer Laktose Intoleranz leide. :-(
Enthält deine Gewürzmischung Laktose? Da im Original durch das Aromat Laktose enthalten ist, zumindest in den Inhaltsstoffen die ich dazu gefunden habe.
Oder ist das auf deiner Website generell angegeben, wenn Würze/ Gewürze bei den Zutaten Laktose enthält?

Mfg Heinrich
 

Guy_Schaf

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und will mich auch mal in die Welt des Wurstens wagen. Wolf und Wurstfüllmaschine hab ich mir zugelegt. Zum Start solls ob der vielen Lobgesänge eine MSB Siegerbratwurst geben. Die Gewürzmischung bei Royal Spice ist auch schon bestellt, ging sehr zügig :clap2: Stauferico Nacken und Bauch sind ebenfalls vorbestellt.

Eine Frage treibt mich nun noch um und ich hoffe vor Freitag eine Antwort zu bekommen, da ich die goldene Regel, bei der Erstverwurstung keine Gäste einzuladen, nicht mehr werde einhalten können, 20 Leute muss ich wohl verköstigen :frust:

Und zwar ist mir noch nicht klar, ob ich das Kutterhilfsmittel bzw. das Backpulver auch benötige, wenn ich die Wurst gar nicht kuttere sondern nur wolfe.

Aus dem Rezept auf der ersten Seite schließe ich, dass das Kutterhilfsmittel auch in der Variante ohne kuttern verwendet wird. Der Wortlaut lässt auf Gegenteiliges schließen.

Bin für jegliche Hilfe dankbar :prost:

Grüße

Guy_Schaf
 

Reiny

Grillkönig
Gruess Dich,

also mit 20 Gaesten an der Backe wuerde ich schon auf Nummer sicher gehen, damit nichts schief laeuft.
Schieflaufen heisst in dem Fall, dass Dir das Fett und das Wasser waehrend der Vergrillung aus der Bratwurst rauslaeuft und diese strohtrocken wird.
Ich wuerde Dir deshalb 3 - 4 gr. KHM (ohne Umroetung) pro Kilo Masse empfehlen und wolfe die Masse bitte mit der 2 mm Scheibe. Wichtig ist auch, dass Du die gewuerzte und gewolfte Masse wirklich sehr gut durchmengst. Das Braet muss bindig werden, sonst wird das nix.

Ich wuensche Dir viel Erfolg und Spass bei Deiner Aktion!
:bilder:


Gruesse, Reiny
 

Guy_Schaf

Militanter Veganer
Vielen Dank für die prompte Antwort!!!

Sofern ich im Großmarkt noch an KHM komme werde ich es beherzigen, andernfalls das KHM durch die gleiche Menge Backpulver ersetzen.

Kleinste Lochscheibe und kräftig durchkneten is auch gebongt.

Bin gespannt... :D

Bilder folgen natürlich ;)
 

Guy_Schaf

Militanter Veganer
So, hier nun die versprochenen Bilder:

Ist richtig gut geworden, den Gästen hats auch geschmeckt!

@Reiny: danke für die Tipps, hab sie artig umgesetzt.

Verwurstet wurden 2,177 kg Stauferico-Nacken und 2,800 kg Stauferico Bauch.


Dazu gabs noch eine Rehwurst nach diesem Rezept:

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/wildbratwurst.169944/

Ist auch sehr gelungen :thumb2:

Eine Frage hätte ich nun noch. Ich hab im Großmarkt 91 meter Schafsaitling besorgt und jetzt natürlich einiges übrig. Wie lange halten die denn in der Salzlake im Kühlschrank? Bzw. wie bewahre ich die denn am besten auf? Portionieren und einfrieren?

Grüße
 

deraaf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
In der Salzlake ewig. Ansonsten kannst Du die natürlich auch einfrieren.

VG
Peter
 

Rooster1

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
@Spiccy ... Du bist es Schuld!
Jetzt bin ich angefixt.
Habe mir bei Dir im Shop diese Würzmischung angelacht, mal was ausprobieren.
Heute das erste Mal gewolft und Würstchen gemacht, Variante 2. Du hast das toll beschrieben, das ging alles so, so einfach.
Diese Würstchen sind der Knaller, Bombe,....
Leider gibt es keine Bilder, war zu beschäftigt und zu aufgeregt, um daran zu denken.
Die Aktion wird aber wiederholt.
Trotzdem Vielen Dank.
Gruß
Rooster1
 

SuperTyp

Veganer
Kurz Frage bevor ich los lege: kann / soll / darf man die Wurst Brühen um sie länger haltbar zu machen? Und wenn nicht, wie lange kann ich sie lagern (vakuumierer vorhanden, ggf. Auch eingefroren).
 

SuperTyp

Veganer
So, meine allerersten Würste habe ich nun erfolgreich hergestellt. Dank der Anleitung hier auch für Anfänger gut umzusetzen und eine fertige Mischung habe ich bei der Premiere gerne genommen. Beim Abfüllen brauche ich noch etwas Übung aber sonst ist Würsten ja mal kein Hexenwerk.

Zum eigentlichen Thema: Variante ohne Kutter, aber zwei mal durch den Wolf gejagt und im Schweinedarm abgefüllt. Streng als Rezept gehalten. Konsistenz war echt prima (bin mega stolz ;-) ) und geschmacklich ein absoluter Hammer. Da braucht es keine Sauce mehr. Nach diesem ersten Test wird demnächst mal eine größere Menge auf Vorrat produziert.

Fotos leider nur zwei mittelmäßige vom Handy - sorry, aber beim wursten mit zwei Händen krieg ich das nicht anders hin und auf dem Teller war keine Zeit mehr, da hatte ich Appetit ;-)

image.jpeg

image.jpeg
 

Anhänge

Peintinger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich hole das Thema mal kurz wieder hoch.
Zwischendrin habe ich gelesen, dass frische Eier hinzukommen. Kann ich die Bratwurst danach ohne Probleme einfrieren?
 
Oben Unten