• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Schweinefilet in Champignonrahmsoße

Fleischeslust84

Grillkönig
Die ganze Woche habe ich schon verstreichen lassen und jetzt finde ich endlich die Zeit, euch von meinem leckeren Essen von letztem Sonntag zu erzählen.

Im ewigen Eis habe ich noch ein einsames Schweinefilet gefunden. Zuerst sollte es das mit Bacon und Pflaumenmus geben, so wie ich es hier schon mal probiert habe, aber dann stand mir der Sinn irgendwie mehr nach Sahne. Also kurz alle Zutaten zusammen gesucht... Alles da.
Das Filet in Ruhe auftauen gelassen.
DSC_2904.JPG

Die Sehne habe ich (mehr oder weniger) fachgerecht weg pariert und dann handliche Stücke geschnitten. Diese wurden dann mit polnischem Gewürz behandelt und durften ein paar Stunden ruhen.
DSC_2905.JPG

Danach haben wir erst mal das tolle Wetter genossen und Spuren von Bibern entdeckt.
DSC_2906.JPG

Wenn ich sehe, welch mächtige Chips die aus dem Holz knabbern, möchte ich den Zähnen lieber nicht in die Quere kommen.

Ich habe mich für Gasgrills und Gusspfanne entschieden. Also beides zusammen Vorheizen gelassen und die Filetstücke in Butterschmalz rundherum angebraten.
DSC_2912.JPG

DSC_2914.JPG

Nachdem mir die Bräunung gefallen hat, Pfanne raus und Fleisch wieder rein, zum Warmhalten.
DSC_2915.JPG

DSC_2916.JPG

Dann habe ich mit etwas zusätzlichem Butterschmalz Zwiebeln glasig werden gelassen.
DSC_2917.JPG

Dann die gefrorenen Champignons dazu.
DSC_2918.JPG

Jetzt zeigt sich, dass das Seitenkochfeld doch etwas wenig Schub hat, bzw. sehr windempfindlich ist. Die Champignons verlieren zuerst jede Menge Wasser und bis das wieder verkocht ist, dauert leider etwas. Gewürzt habe ich mit Aromi per Arrosti.
DSC_2919.JPG

Das habe ich vor ewigen Zeiten gekauft und es passt perfekt zu Sahne und Champignons.
DSC_2920.JPG

Nachdem die Pilze etwas Farbe bekommen haben. Wurde mit ordentlich Sahne abgelöscht.
DSC_2921.JPG

Was für ein Duft. Jetzt noch das Fleisch dazu, der Gargrad war mir tatsächlich an dem Tag egal (das Seitenkochfeld hätte mir eh den Plan versaut).
DSC_2922.JPG

DSC_2923.JPG

Dazu gab es Gurkensalat und Rösti.
DSC_2924.JPG

DSC_2925.JPG

Das war sowas von lecker. Wenn ich jetzt wieder drüber nachdenke, läuft mir das Wasser schon wieder im Munde zusammen. Wird auf jeden Fall wieder gemacht.
Ich hoffe euch hat es auch gefallen.
 

Kinglui

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Schaut klasse aus!
Auf dem Teller hätte aber noch einiges Platz gehabt... :D
 
OP
OP
Fleischeslust84

Fleischeslust84

Grillkönig
Moin
Bei den ersten Bildern ist mein Hirn schon vorausgeilt und hat Rösti als Beilage empfohlen.
Was servierst Du? Rösti.

Tolles Gericht. Danke.
Grüße Nicolai
Die waren leider gekauft, aber auch nur weil die so günstig waren. Ursprünglich wollte ich am Vorabend Kartoffeln kochen und morgens reiben. Aber das wäre zeitlich sicherlich nach hinten los gegangen. Rösti passen aber auch super.
 
Oben Unten