• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Vom "Argentinischem Rind" über den "Erdapfel" nach Spanien - SteakGrillTestVergrillung

BeefChef

Foodstylist
... oder arg. Rib Eye von den Wellgrates dazu Fritten mit Trüffelmajo und Pimentos de Patron

Moinsen,

... da ich in letzter Zeit des öfteren mit Fettbrand beim Grillen zu kämpfen hatte (Bauchspeck und Nackensteaks) - habe/musste ich nach einer Alternative zu den Grillgrates umsehen, die hatte ich verkauft. Mit dem Endergebnis war ich nicht zufrieden, dünnes Material und leider sehr schlecht zu reinigen - zudem noch die ganze Diskussion über schädliches Aluminium, sei es in Folie, Grillroste oder auch im Deo. Also bin ich im Netz auf Recherche gegangen und habe versucht mich relativ umfassend zu informieren - und mich letztendlich für die Wellgrates entschieden. Diese habe ich dann zufälligerweise auch am Sonntag beim "Grill den Henssler" gesehen. Der Profikoch war sehr zufrieden und hat den Gang damit geholt ;) damit war meine Entscheidung gefallen.

Das Steak (musste) ich leider etwas schneller auftauen, dann habe ich es in Form gebunden und leicht mit Murray Salz gesalzen.

Trüffelmayo aus Eigelb, Öl, Creme Fraiche, Trüffelöl und Trüffelsalz aufgeschlagen ... sehr lecker.

Die Pimentos gewaschen, getrocknet und in Olivenöl gebraten - mit Maldon Salt gewürzt.

Dann die Wellgrates zusammengebaut und mit den Seitenschienen fixiert - den Grill mit Wellgrates ordentlich aufgeheizt, die Wellgrates eingeölt und dann die Steaks von beiden Seiten ca. 1.5 Minuten kräftig angebraten.
Anschließend mit dem Rostheber zum nachziehen einfach in meinen anderen Grill umgesetzt. Klasse !

Das System macht einen hochwertigen und durchdachten Eindruck, die haben deutlich mehr Masse als die Grillgrates, sind dadurch massiver und gut verarbeitet. Wie man auf den Bildern sehen kann haben sie auch zwei Seiten, ich habe die mit der größeren Fläche genommen bestimmt auch praktisch für Gemüse.

Ich bin mit dem ersten "Test" und Ergebnis sehr zufrieden, das Steak hatte ein schöne Kruste und war super saftig von innen - Perfekt. Zum Reinigen einfach mit Spüli im Waschbecken einweichen danach mit der Bürste drüber - fertig.

Uns hat es sehr gut gescheckt, werde weiter testen und gucken was noch so mit den Wellgrates geht. ;) ... ach ja und wegen der "Aluminumdiskussion" bin beim Deo auch wieder auf Aluminium umgestiegen, nach Rücksprache mit Arzt und Apotheker ;)

Hoffe euch hat meine Vergrillung und der kleine Test gefallen ?

Viel Spaß

BoG


image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg


BoG
 

Anhänge

Lanzarolo

Dr.Jekyll & Mr.Tom
5+ Jahre im GSV
Jep,genau mein Gargrad :lechtz:

2 Mal bitte ;-)

:prost:
Tom
 

Balkonglut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Chef!

Schönes Ergebnis - passt!
die ganze Diskussion über schädliches Aluminium
Wenn ich die richtige Seite aufgerufen habe (gaudio-gourmet.de), bestehen die Wellgrates aber auch auf Aluminium. Oder versiegelt die "Anodisierung" das Aluminium so, dass dort nichts passieren kann?

Sieht jedenfalls interessant aus. Hast Du die originalen Fettabweiser raus genommen?

Gruß

Balkonglut
 
OP
OP
BeefChef

BeefChef

Foodstylist
Jep,genau mein Gargrad :lechtz:

2 Mal bitte ;-)

:prost:
Tom
Moinsen Tom,

So sehe ich es auch ... Passt doch oder ?!
Vielen Dank

Hallo Chef!

Schönes Ergebnis - passt!


Wenn ich die richtige Seite aufgerufen habe (gaudio-gourmet.de), bestehen die Wellgrates aber auch auf Aluminium. Oder versiegelt die "Anodisierung" das Aluminium so, dass dort nichts passieren kann?

Sieht jedenfalls interessant aus. Hast Du die originalen Fettabweiser raus genommen?

Gruß

Balkonglut
Moinsen,

... Ja so sehe ich es auch ... es wird nicht versiegelt sondern sogar "umgewandelt" die obere Schicht besteht dann nicht mehr aus Aluminium - sondern wurde wie du richtig sagst "Anodisiert" ... Dann kann man da sogar mit der Drahtbürste rüber .... nicht wie eine Teflonbeschichtung. Habe da keinerlei Bedenken, da ich sie ja abwechselt benutzen werde ...

Die machen für mich einen ganz anderen Eindruck wie die Grillgrates ...
Was meinst du mit Fettabweiser @Balkonglut ?

Vielen Dank

BoG
 
OP
OP
BeefChef

BeefChef

Foodstylist
P.S.:

... bestimmt immer noch gesünder als der Fettbrand - oder ?

BoG
 

Balkonglut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Was meinst du mit Fettabweiser
Fettabweisen habe ich die Bleche über den Brennern genannt... Oder meinethalben Flammschutz oder wie auch immer. Jedenfalls die Dinger über den Brennern.

Das war hier so schön rostig ist

Brennerschutz.JPG


Ist mittlerweile gegen emaillierte Bleche getauscht. Die fangen aber auch schon an zu rosten und nehmen viel Hitze in der Aufheizphase weg. Außerdem sind die Löche der neuen Bleche so ungünstig angeordnet, dass es schwierig wird, ne Wurst ordentlich (rundum) zu grillen. Mit den Gates hätte ich dann zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: besser Hitzeverteilung, besserer Fettauffang und bessere Grillergebnisse...

Danke für die Aufklärung und Inspiration - muss wohl wieder was kaufen...

Gruß

Balkonglut
 

Anhänge

Balkonglut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

konfetti72

Dauergriller
Das Ergebnis sieht auf jedenfall extrem lecker aus :essen!::thumb1:

Ich bin bei solchen Materialien aber immer vorsichtig, erzählen können die ja viel ;) Aber wer weiß schon was in den "Standardrosten" alles enthalten ist von daher ists eh wurscht.
 
OP
OP
BeefChef

BeefChef

Foodstylist
Wenn sie Fettbrand verhindern (Reinigung vorausgesetzt), wäre das ein Fortschritt...

Gruß

Balkonglut
Das tun sie zu 100 Pro.
... wie du auf den Bilder siehst steckst du sie zusammen - dann werden sie seitlich mit den Schienen fixiert - dadurch sind sie "abschüssig" jenachdem welche Seite du benutzt ist eine höher, dadurch entsteht ein kleines Gefälle - Fett/Öl kann ablaufen ...

Habe sie ganz normal auf meinem Grillrost gelegt - zusätlich !

image.jpeg
image.jpeg
 

Anhänge

OP
OP
BeefChef

BeefChef

Foodstylist
Das Ergebnis sieht auf jedenfall extrem lecker aus :essen!::thumb1:

Ich bin bei solchen Materialien aber immer vorsichtig, erzählen können die ja viel ;) Aber wer weiß schon was in den "Standardrosten" alles enthalten ist von daher ists eh wurscht.
So sehe ich es auch - sonst kannste bald nix mehr benutzen ... ;)

Vielen Dank

BoG
 
OP
OP
BeefChef

BeefChef

Foodstylist
Wenn sie Fettbrand verhindern (Reinigung vorausgesetzt), wäre das ein Fortschritt...

Gruß

Balkonglut
... mache heute noch ein Foto von den Einzelteilen - dann siehste es besser ! Bin bis jetzt sehr zufrieden ... ;)

BoG
 
OP
OP
BeefChef

BeefChef

Foodstylist
Wenn sie Fettbrand verhindern (Reinigung vorausgesetzt), wäre das ein Fortschritt...

Gruß

Balkonglut
... so hier die Pics. - wie du siehst bin ich echt überzeugt von den Wellgrates - habe lange gesucht. Macht einfach Spaß mit durchdachten Gadgets zu arbeiten ... ;)

Bild 1: Einmal beide Oberflächen

Bild 2: das "Gefälle" ...

image.jpeg
image.jpeg



BoG
 

Anhänge

firefrog

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Muss ich das haben?
Ich glaub ich Probier diese Wellgrates mal.
 

Alex the broiler

Grillkaiser
Das Steak sieht super aus! Pommes dazu ?Warum nicht! Schnell einfach lecker! Obwohl ich mein letztes steak noch nicht verdaut habe, hab ich jetzt wieder voll bock auf steak :-)
 

Perry

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi Tobi,

Sieht super aus was du auf den Teller gebracht hast.

Warst du denn mit den Grillgrates nicht zufrieden? Oder geht es dir rein ums Material?
Werd mir die Wellgrates auch mal ansehen. Wie immer gilt ja "haben ist besser als brauchen"!
 
OP
OP
BeefChef

BeefChef

Foodstylist
Wenn sie Fettbrand verhindern (Reinigung vorausgesetzt), wäre das ein Fortschritt...

Gruß

Balkonglut
Hi, habe dir noch einige Bilder reingestellt ;) da siehste das Gefälle !

Muss ich das haben?
Ich glaub ich Probier diese Wellgrates mal.
Moinsen, auf jeden Fall - die sind klasse ;) ! Da machste nix falsch ...

Das Steak sieht super aus! Pommes dazu ?Warum nicht! Schnell einfach lecker! Obwohl ich mein letztes steak noch nicht verdaut habe, hab ich jetzt wieder voll bock auf steak :-)
Hi, ein Steak passt immer ! ;)
Vielen Dank

Hi Tobi,

Sieht super aus was du auf den Teller gebracht hast.

Warst du denn mit den Grillgrates nicht zufrieden? Oder geht es dir rein ums Material?
Werd mir die Wellgrates auch mal ansehen. Wie immer gilt ja "haben ist besser als brauchen"!
Hi, ehrlich gesagt nicht so - dazu noch sehr schwer zu reinigen, die Grillgrates sind super schnell verdreckt ;(
Sehr dünnes Material und die Verarbeitung war lange nicht so hochwertig - zudem kommen die Wellgrates aus Germany !
Bin zu 100 % zufrieden ...


Vielen Dank

BoG
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
@BeefChef

Moin Toby,

das sieht doch klasse aus, Steak mit Pommes und Pimientos geht immer...

Ich mache meine Steaks nur noch SousVide und dann auf der knallheißen Gusseienplatte pro Seite eine knappe Minute und noch die Schmalseiten. So gefällt uns das mittlerweile am besten...
...und Fettbrand gibt es auch nicht.

Was ist denn das Barbecue-Spray von D o n M a r c o ? (darf man den Namen hier nicht schreiben? normal geschrieben wird er ausgeblendet. Zensur, oder was?) Sowas wie Trennspray?

Gruß

Martin
 
Oben Unten