• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wilder Kärntner trifft Tiroler Steinpilz :-)

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
... so ähnlich war das heute und für mich war es das erste Mal (daß ich Rehrücken zubereitet habe).

Der wilde Kärntner (der Rücken von einem Rehbock der vor kurzem noch in den Ossiacher Tauern herumgesprungen ist; habe ich geschenkt bekommen, mit dem Kommentar muasst oanfach broten) ...

IMG_4260.png


... der Tiroler Steinpilz, danke Michael @TirolGrill - https://www.grillsportverein.de/forum/threads/wenn-der-tiroler-postmann-3-mal-klingelt.323169/ ...

IMG_4244.png


Der Rücken war schon recht schön hergerichtet, gewaschen, trocken getupft und gewürzt ...

IMG_4267.png


IMG_4269.png


In Öl mit Rosmarin- und Thymianzweigen rundherum angebraten (ganz kurz, sonst wird es eine trockene, graue Angelegenheit, hab ich gelesen) ...

IMG_4284.png


IMG_4291.png


... und dann bei 80 Grad im vorgeheizten (damit er sich nicht erschreckt) Backrohr gar ziehen lassen ...

IMG_4292.png


Dazu gab es Kürbisgemüse, die Zutaten ...

IMG_4270.png


1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen, klein schneiden und in Öl glasig dünsten, mit Mehl stauben und verrühren.

IMG_4273.png


IMG_4277.png


Kürbis waschen, Kerne entfernen und in Würfel schneiden, dazugeben ...

IMG_4275.png


... ein paar Thymianzweiglein, 1 Rosmarinzweig, Oregano, 1/2 KL Paprikapulver edelsüß (wenn man will mehr), Salz, Pfeffer, 250 ml Wasser, 1 Schuss weißen Balsamico, ein wenig Zucker dazugeben und gut verrühren ...

IMG_4280.png


... aufkochen und dann bei niederer Temperatur ca. 20 Minuten köcheln ...

IMG_4283.png


So, jetzt noch das Risotto, das muss ja wenn es fertig ist gleich angerichtet werde, warmhalten geht nicht sinnvoll. Danke für die Idee zum Pilzrisotto letztens @Kinglui :-)

Eigentlich wie immer, 1 Zwiebel schälen, klein schneiden und in Öl glasig dünsten, 300 g Risottoreis untermischen und kurz braten, 250 ml Weißwein angießen, gut verrühren und ein wenig einkochen, dann heiße Suppe und in dem Fall das Einweichwasser der Pilze (insgesamt ca. 1l) immer wieder nachgießen und umrühren. Nach ca. 15 Minuten habe ich die ein wenig kleingeschnittenen Pilze von Michael untergemischt. Gewürzt habe ich nur noch mit ein wenig Salz und Pfeffer.

IMG_4293.png


IMG_4294.png


IMG_4296.png


IMG_4302.png


IMG_4303.png


Jetzt noch eine Rotweinsoße zubereitet - Wildfond in die Pfanne wo der Rehrücken angebraten wurde, Rotwein, Preiselbeermarmelade, kleines bissl Schlagrahm, gebunden mit einem Mehldoagl. Da hab ich doch vergessen Bilder zu machen, war auch der Stress der Endphase und der Gedanke ob der Rehrücken zart ist.

Dann kam der spannende Teil ... zart oder hart (der Rehrücken) ... Auflösung am Ende des Beitrages ;-)

Anrichten, wie immer einfach an einer Stelle auf dem Teller begonnen - gelingt meist gut. Salz stand am Tisch, wir haben aber beide keines verwendet, das Wildgewürz hat den Rehgeschmack unterstrichen und nicht kaputt gemacht.

IMG_8855.png


IMG_8857.png


IMG_8858.png


IMG_8860.png


IMG_8861.png


IMG_8869.png


IMG_8870.png


IMG_8864.png


IMG_8865.png


Noch ein paar Pilze in der Soße :-)

IMG_8871.png


Für Marc @96griller mit Fototapete :-)

IMG_8868.png


Wie man auf den Bildern sieht - ist sehr gut gelungen, war voll zart und nicht trocken - juhu :-) Mein Testesser hat das Gericht wieder schön abgelichtet und gemeint das war traumhaft, will er wieder genau so haben, das ist eine Herausforderung.

Schönen Abend aus Tirol

Silvia
 
OP
OP
Cladonia

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★

Kinglui

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ganz großes Kino!
Die Tellerbilder sind wie immer ein Traum :sabber:
Richtig schön finde ich die Feige mit den Preiselbeeren. Bei so einen schönen Teller hätte ich Gewissensbisse da ganze Ensemble beim der ersten Gabel zu zerstören :rolleyes:
Den Rehrücken hast du direkt auf den Punkt hingekriegt :respekt:

Am Freitag schau ich mal wieder in die schwammerl, und wenn mir das Sammlerglück hold ist werd ich wieder mit einem Pilzrisotto zu dir aufschließen ;)

Beste Grüße aus dem schönen Velburg
Ludwig
 

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
Claudia, absolute Reizüberflutung. Zum Reinbeißen!!!
 

ID73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Jo, volle Punktzahl! Wild geht immer, so geil gemacht erst recht! :thumb1:
 

Schreckgespenst

Monsieur Mangetout
5+ Jahre im GSV
Haben wollen :D. Das sieht wunderbar aus. Planmäßig gibt es Wild erst an Weihnachten, aber ich glaube ich muss da vorher noch was machen.

LG Bruno
 

TirolGrill

Haxn-Rotateur und Krustinchen
5+ Jahre im GSV
Silvia was soll ich sagen....ein Traum :love:
Ein absolutes Festtagsessen hast du da gezaubert.
Aber ein bisschen gemein ist das schon solche Teller nur anschauen zu können.
Liebe Grüße Michael
 

buersty

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Alles TOP!

:gnade:und mega - :messer:

Den Kürbis hätte man evtl. knuspriger frittierten können um etwas mehr Crunch, neben dem schlonzigem Risotto zu erzeugen.

... nimm mir die Kritik bitte nicht übel,

- weil ich hätte den Teller sowieso komplett aufgefuttert.
 
OP
OP
Cladonia

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Ganz großes Kino!
Die Tellerbilder sind wie immer ein Traum :sabber:
Richtig schön finde ich die Feige mit den Preiselbeeren. Bei so einen schönen Teller hätte ich Gewissensbisse da ganze Ensemble beim der ersten Gabel zu zerstören :rolleyes:
Den Rehrücken hast du direkt auf den Punkt hingekriegt :respekt:

Am Freitag schau ich mal wieder in die schwammerl, und wenn mir das Sammlerglück hold ist werd ich wieder mit einem Pilzrisotto zu dir aufschließen ;)

Beste Grüße aus dem schönen Velburg
Ludwig

Ludwig, ich erfülle gerne Träume :-) Das Anrichten ist echt immer Zufall, ich starte irgendwo auf dem Teller und auf der Anrichte liegt immer viel "Zubehör" was passen könnte. Das mit der Feige hat mir so besser gefallen, zuerst wollte ich sie halbieren, aber da kannst dann die Preiselbeermarmelade schlecht platzieren. Das Zerstören geht dann einfach wenn man Hunger hat ;-)
Der Punkt ... hat mich auch gefreut, war einfach Fingergefühl, war zu faul das Thermometer zu holen und das dann zu installieren, bin da total altmodisch, funktioniert aber nicht schlecht.

Freu mich schon auf Dein nächstes Pilzrisotto, ich hatte es ja dank Michael @TirolGrill einfach - Glas auf und da waren sie die Schwammal :-)


:-)

Träumchen :thumb2:

wosn sunstn ??? ;)
wieder mal hervorragend gelungen und dokumentiert :D
:weizen:

Jaja, schon klar ;-) Ich war dann zu feig nachzufragen, aber seine Anleitung war in dem Fall ja genial :-) Schön, wenn es Dir gefallen hat.


Merci Reinhard :-) Rehrücken hat 'was!

Claudia, absolute Reizüberflutung. Zum Reinbeißen!!!

:-) üblicherweise ist Reizüberflutung eher negativ belegt - aber Dein zweiter Satz sagt mir sie war positiv :-)

Jo, volle Punktzahl! Wild geht immer, so geil gemacht erst recht! :thumb1:

Wild ist echt geil und danke für's Kompliment :-)

Der absolute Hammer :sabber:

Schöner Kommentar :-)

Wunderschöne Bilder Silvia...
Und ein tolles Gericht... Danke für´s Teilen...!

Gern geschehen, konnte halt nur virtuell teilen.

Wow, dass sieht toll aus. Sehr schöner Teller!

Freut mich Frank daß Dir mein Gericht gefallen hat :-)

Haben wollen :D. Das sieht wunderbar aus. Planmäßig gibt es Wild erst an Weihnachten, aber ich glaube ich muss da vorher noch was machen.

LG Bruno

Hätte ich gewußt, daß Du zum Abendessen kommst, hätte ich auch ein Tischkärtchen für Bruno gemacht. Freu mich schon auf Dein Wildgericht :-)

Silvia was soll ich sagen....ein Traum :love:
Ein absolutes Festtagsessen hast du da gezaubert.
Aber ein bisschen gemein ist das schon solche Teller nur anschauen zu können.
Liebe Grüße Michael

He, ein Teller davon ist für Dich, such Dir einen aus :-) Deine Pilze haben das Gericht abgerundet.

Moin Silvia,

fein gemacht Anhang anzeigen 2308313

Die Tellerbilder sehen äußerst appetitanregend aus Anhang anzeigen 2308312

:prost:

Fein, daß ich Dir Appetit gemacht habe Torsten - freut mich, daß Du wieder zugekehrt bist :-)

Alles TOP!

:gnade:und mega - :messer:

Den Kürbis hätte man evtl. knuspriger frittierten können um etwas mehr Crunch, neben dem schlonzigem Risotto zu erzeugen.

... nimm mir die Kritik bitte nicht übel,

- weil ich hätte den Teller sowieso komplett aufgefuttert.

Das mit dem Crunch ist eine gute Idee :-) Schön, daß Dir das Gericht gefallen hat.

Heute bleibt die Küche kalt, Gatte muss werkeln und ich bin heute faul, morgen gibt es wieder eine halbe Tonne verschiedene Teile vom Tiroler Almschwein :-)

Schönen Abend aus Tirol

Silvia
 
OP
OP
Cladonia

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Ich hatte grad Abendbrot, komisch - jetzt wieder Hunger...
Toll präsentiert!

Freut mich wenn Du Hunger bekommen hast :-) Es war echt traumhaft gut und ich war selbst überrascht, hab ja noch nie Rehrücken zubereitet ;-)

Lieber Gruß aus Tirol Silvia
 
OP
OP
Cladonia

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Gatte grad heimgekommen, nix Gescheites zum Essen parat, faul ... hmmmm, Restl vom Rehrücken, schmeckt bestimmt kalt auch :-) Also schnell aufgeschnitten - zartrosa und dazu gab es den genialen Woid Pepper vom @Woidgriller . Hirschwurst aus den Nockbergen/Kärnten hatte ich auch noch.

IMG_4321.png


IMG_4314.png


IMG_4324.png


Mit Blitz ...

IMG_4323.png


Eine ganz feine Jause :-) Dazu gab es einen Dreisiebener Muster Rose
 
Oben Unten