Rezept - Brisket nach Raichlen

Brisket nach Raichlen

Dieses Rezept haben wir in Anlehnung an Steven Raichlens Rezept aus How to Grill gemacht - wunderbar.

 


Zutaten
  • Mopsauce
  • Optional zur Mopsauce
180 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Das Brisket waschen und trockentupfen
  2. Die Zutaten des Rubs mischen. Den Knoblauch und die Zwiebel separat lassen.
  3. Das Fleisch mit der Zwiebel und dem Knoblauch einmassieren. Dann den übrigen Rub schön intensiv einreiben.
  4. Das Fleisch in einer Glasschale unter Frischhaltefolie eine Nacht im Kühlschrank stehen lassen. Alternativ direkt in die Folie einwickeln.
  5. Am kommenden Tag: 2 Schalen Apfel Chips eine Stunde lang einweichen. Wer ein intensiveres Aroma haben will nimmt Hickory oder Eiche.
  6. Smoker, es kann ein Water- oder Barrelsmoker sein, auf ca 120 Grad aufheizen.
  7. Das Fleisch auflegen und am Fleischthermometer eine KT von 87 Grad einstellen. Am besten legt man das Fleisch in eine Stahl- oder Aluminiumschale.
  8. Die erste Ladung Apfelchips direkt auflegen. Wenn der Rauch nachlässt, die zweite Schale nachlegen.
  9. Das Fleisch jede Stunde moppen.
  10. Wenn das Fleisch 87 Grad (oder 190 F) erreicht hat, ist es fertig. Dann noch für ca 30 Minuten unter Folie ziehen lassen.
  11. Zusammen mit Kanadischem Kartoffelpürree (siehe separates Rezept) und Bohnen servieren. Rotkohl passt auch sehr gut oder gemisches Gemüse.
  12. Achtung: Auch wenn die Fleischmenge hier im Gegensatz zum amerikanischen Original klein ist, kann die Zubereitung schon 8-10 Stunden dauern. Bitte Zeit einplanen!