Ente am Spieß

Ente von der Rotisserie - nicht nur im Winter. Da duftet der ganze Garten!

 


Zutaten
  • Füllung
  • Soße
130 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Den Apfel und die Zwiebel würfeln. Mit Salz, Pfeffer und Beifß würzen und locker in der Ente verteilen. Das Hinterteil verschließen.
  2. Außen nur mit Salz und Pfeffer würzen, nicht zu knapp.
  3. Dann die Ente auf die Rotisserie geben und 2 Stunden bei kleiner Hitze garen. Am Schluss nochmals mit großer Hitze aufknuspern.
  4. Achtung, due Tropfschale nicht vergessen, damit nicht das ganze Fett in den Grill läuft.
  5. Alle Zutaten außer der Sahne einkochen, erst am Schluss die Sahne hinzugeben und nochmals mitkochen lassen. Mit Knödeln und Blaukraut (Rotkohl) servieren
Kommentare

Hab‘s Ostermontag nachgegrillt...sehr lecker :-)

Wie klein soll die Hitze sein...direkt oder indirekt? Und welche restlichen Zutaten von Punkt 5 sind gemeint?

..einfaches Rezept..klasse..aber: wieviel Grad = kleine Hitze?? - meatbeefer

War super lecker das Rezept und dabei sehr simpel in der Zubereitung.

lecker