Rezept - Entenschinken heißgeräuchert

Entenschinken heißgeräuchert

Mal zum Silvesterbuffet richtig auf dicke Hose machen

 


Zutaten
180 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Entenbrust putzen und waschen, Haut bleibt dran
  2. Die Gewürze mörsern und mit dem Pökelsalz vermengen
  3. Die Entenbrüste gut mit der Gewürzmischung einreiben und in eine Schüssel mit Deckel legen. 5 Tage im Kühlschrank pökeln, dabei täglich wenden oder die Schüssel schütteln
  4. Nach 5 Tagen aus der Schüssel nehmen, abwaschen und 2 weitere Tage in einer frischen Schüssel zum Durchbrennen im Kühlschrank lagern.
  5. Danach das Fleisch für ca. 2 Stunden in kaltes Wasser legen. In dieser Zeit den Smoker auf 90 Grad anheizen und Buchenmehl in einer Schüssel mit Wasser einweichen
  6. Nach 2 Stunden das Fleisch abtrocknen und im Smoker bei nicht mehr als 90 Grad bis zu einer Kerntemperatur von 55-60 Grad räuchern (immer wieder eine Handvoll Räuchermehl auf die Glut, es muss richtig rauchen)
  7. Nach dem Räuchern abkühlen lassen und dann, am besten vakuumiert, noch 3-5 Tage i. Kühlschrank reifen lassen
  8. Erst kurz vor dem Servieren in dünnen Scheiben aufschneiden. Dazu passt frisches Brot mit Butter