Fasane am Spieß

Windgeflügel, lecker!

 


Zutaten
Normal

Anweisungen
  1. Fasane mit Küchenkrepp abtupfen, innen und außen mit Pfeffer und Wacholderbeeren einreiben.
  2. Die Fasane in Speckscheiben einhüllen, den Speck mit Küchengarn festbinden.
  3. Fasane auf einen Drehspieß schieben, abstehende Teile mit Küchengarn festbinden, die Vögel mit Halteklammem befestigen.
  4. Spieß in den vorgeheizten Elektrogrill einsetzen, die Fasane mit Öl bestreichen, unter ständigem Drehen in 60-80 Minuten grillen, dabei zwischendurch noch mehrmals mit Öl bestreichen.
  5. Speckscheiben in den letzten 10 Minuten abnehmen und die Fasane bräunen, dabei mit abgetropfter Flüssigkeit bestreichen. Die fertigen Fasane salzen, auf einer vorgewärmten Platte anrichten.
  6. Grillzeit für Holzkohlen-Drehspieß ebenfalls etwa 60-80 Minuten (je nach Grilltemperatur, Gewicht und Alter der Fasane).
Kommentare

subbi