Rezept - Ferakh meshwi

Ferakh meshwi

Gegrilltes Hähnchen als ägyptisches Gericht.

 


Zutaten
Leicht

Anweisungen
  1. Viele ägyptische Gerichte werden über dem Holzkohlengrill gegart: Garnelen, Tauben oder Hähnchen werden mariniert und dann gegrillt, so wie dieses. Öl, Zitronensaft, Knoblauch und Pfeffer in einer Schüssel vermischen.
  2. Hähnchenteile darin wenden und eine Stunde marinieren. Grill auf mittlerer Stufe vorheizen. Hähnchenteile abtropfen lassen, salzen und 10 bis 20 Minuten grillen, dabei gelegentlich wenden und häufig mit der Marinade begießen.
  3. Hähnchen auf eine vorgewärmte Platte geben, mit Koriander oder Petersilie bestreuen und mit Zitronenachteln, PittaBrot und gemischtem Salat servieren.
Kommentare

Hallo ich finde, dass es im internet viel zu wenig rezepte für schulreferate gibt