Flambierte Ananas

Was für eine feurige Nachspeise.

 


Zutaten

Anweisungen
  1. Die Ananas vierteln und oben an der Spitze der Stücke den harten Teil wegschneiden. Dann die Fruchtkeile von der Schale befreien.
  2. In einer Pfanne Butter und Zucker vermengen und heiß werden lassen. Mit dem Saft ablöschen, die Ananasstücke hineingeben und etwas ankochen lassen.
  3. Die Soße dickt recht schnell ein. Hat sie eine sirupartige Konsistenz erreicht, den Schnaps darübergießen und zündeln. Abbrennen lassen und schnell servieren. Auf dem Teller mit Zimt bestreuen.
  4. Da ich leider nur Sambuca im Haus hatte, war es recht süß, aber es eignet sich hier fast jeder Hochprozentige. Zur Not die Zuckermenge variieren.
Kommentare

Das ist ein wunderbares Rezept, ich habe es mit Apfel-Rosen-Sorbet serviert, alle waren begeistert.Katharina