Rezept - Forellentoast

Forellentoast

Forelle mal anders - Forellentoast mit grünem Spargel

 


Zutaten
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Das Forellenfilet enthäuten und Würfeln, Petersilie hacken, Eier trennen.
  2. Die Forellenwürfel zusammen mit der gehackten Petersilie und dem Eiklar verrühren und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  3. In der heißen Pfanne etwas Butter zergehen lassen. Die Toastbrotscheiben von einer Seite leicht bräunen, dann umdrehen und die Forellenmasse gleichmäßig darauf verteilen. Kurz warten, bis das Eiweiß beginnt zu stocken.
  4. Die Forellentoasts in der Pfanne wenden und goldgelb braten, nicht zu lange, sonst wird die Forelle trocken.