Rezept - Garnelen-Spieße Creole

Garnelen-Spieße Creole

Asiatisch angehauchte Garnelenspieße für verschieden Gelegenheiten.

 


Zutaten

Anweisungen
  1. Garnelen auftauen lassen.
  2. Garnelen bis zu den Schwänzen schälen, schwarze Därme entfernen.
  3. Ananas mit einem Messer so schälen, da auch die braunen Punkte entfernt werden. Blattschopf abschneiden. Die Ananas längs vierteln, Strunk herausschneiden.
  4. Das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke teilen. Tomaten waschen, trockentupfen. Eingelegte grüne Chilischoten abtropfen lassen. Jeweils mit zwei Garnelen, Ananasstücken und Tomaten auf die Spieße stecken.
  5. Mit Chili-Öl bepinseln. Von jeder Seite etwa 2 Minuten grillen. Eventüll nochmals dünn mit Chiliöl bepinseln.