Gefülltes Sauenfilet mit Pfirsichsauce, Reis und Gemüse

Oha, was für ein Filet.

 


Zutaten
  • Gemüse
  • Pfirsich-Sauce
90 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Paprika – Zwiebel – Tomate – Kartoffel – Gemüse Tomaten schälen und würfeln, Paprika entkernen und in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in Spalten schneiden, kochen (nur halb fertig), dann abkühlen lassen und in Würfel schneiden. Öl in Pfanne erhitzen, Kartoffeln dazugeben und knusprig anbraten. Knoblauch und Zwiebeln fein gehackt dazugeben und leicht anschwitzen. Dann die Paprika- und Tomatenwürfel dazu, mit Balsamico ablöschen und dann mit Zucker, Cayenne-Pfeffer, Salz, Pfeffer würzen und mit frischen Kräutern bestreuen.
  2. Pfirsichsauce 2 Knoblauchzehen hacken, 1 Zwiebel würfeln und in Butter anschwitzen. 250 g. Pfirsiche u. 2 geschälte Tomaten pürieren und dazugeben. 50 g braunen Zucker und 2 Lorbeerblätter dazu und Sauce köcheln lassen. Mit 1/8 l Weißwein und etwas Sahne ablöschen. 6 EL Essig u. etwas Salz, Kreuzkümmel, Curry u. Cayenne-Pfeffer dazu (pikant abschmecken). Einreduzieren bis die Soße eine gute Konsistenz hat (ganz nach eigenem Geschmack).
  3. Sauenfilet (ca. 1 kg) Parieren und dünn aufschneiden (scharfes Messer!) zu einer Fläche (evtl. noch klopfen). Würzen mit Magic Dust (siehe separates Rezept) nach Geschmack. Die Bacon-Streifen auf einer Folie ausbreiten und das Sauenfilet auf die Baconstreifen legen. Mit fein geschnittenen Pfirsichstücken und Ziegenkäse (mild) belegen. Mit angeschwitzten Zwiebeln u. Knoblauch bestreuen, anschl. etwas Kräuter drauf Alles einrollen und verschnüren (Folie natürlich nicht). Auf die Kugel bei ca. 150 – 160 °C, ca. 10 Minuten mit Apfel smoken (nicht länger). Bei KT ca. 62°C runter (dauert ca. 1 bis 1,5 Std.), in Jehova einpacken u. in die Thermobox (ca. 30 min.) Anschließend aufschneiden, fertig Servieren mit Gemüse, Sauce u. Reis – mit frischen Kräutern bestreuen – wohl bekomm´s!