Rezept - Hacksteak in Eierkuchen gewickelt

Hacksteak in Eierkuchen gewickelt

Wenn man das noch nicht probiert hat, sollte man es unbedingt versuchen!

 


Zutaten
Normal

Anweisungen
  1. Das Hackfleisch mit eingeweichten und ausgedrückten Brötchen, 2 Eiern, Salz, Pfeffer, Rosmarin und Kräutern zu einer glatten Masse verarbeiten. Inzwischen aus Eiern, Mehl, Milch und etwas Salz einen Eierkuchenteig zubereiten.
  2. In heißer Pfanne in Butter Eierkuchen von beiden Seiten backen. Fertige Eierkuchen auf dem Küchentisch ausbreiten, mit Hackfleischmasse bestreichen, mit feuchter Hand glattstreichen, aufrollen und mit einem langen Messer, das in heißes Wasser getaucht wurde, in 1,5-2 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Die Scheiben in Mehl wenden und in heißer Pfanne in Margarine von beiden Seiten braten. Dazu nach Belieben eine braune Sauce, frisch gekochte Kartoffeln oder Bratkartoffeln und Kopfsalat reichen.