Herbsteintopf schwedische Art

Ein leckerer Eintopf mit Hochrippe und Zubehör. Es ist mehr ein Goulasch als ein Eintopf, schwedisch eben.

 


Zutaten
120 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Ofen auf 175 Grad einstellen und einen Tontopf wässern.
  2. Das Fleisch in Würfel schneiden und vom überflüssigen Fett befreien. Salzen und pfeffern und 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen.
  3. Die Zwiebeln und den Knoblauch hacken und in den Tontopf füllen. Die Butter schmelzen und mit dem Öl über das Zwiebelbett geben.
  4. Das Fleisch auf das Bett geben und mit den gewürfelten Wurzeln und Gewürzen bedecken. Mit Wein übergießen.
  5. Im Ofen 3-5 Stunden stehen lassen, je länger desto besser. Kurz bevor der Eintopf fertig ist, ggf. nachwürzen.
  6. Dazu: Kartoffelmus, Fetasalat mit Rucola.
  7. Ein Eintopf im schwedischen Sinne ist mehr ein Goulasch Art, wie wir es kennen. Man kann das Ganze auch wunderbar im Crock Pot machen. Man braucht nur mehr Zeit.