Rezept - Marinierte, geräucherte Hühnerbrust

Marinierte, geräucherte Hühnerbrust

Mit Holzchips übergeräucherte Hühnerbrust, super!

 


Zutaten
160 Min.
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Salz, braunen Zucker, Pefferkörner, Lorbeerblätter und Chili in eine große Schüssel geben.
  2. Dann das heisse Wasser hinzufügen und alles so lange verrühren bis sich das Salz und der Zucker aufgelöst hat. Danach das kalte Wasser zufügen und alles nochmal gut umrühren.
  3. Die, von Sehnen und Fett befreiten Brüstchen unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen.
  4. Dann das Fleisch in eine Auflaufform legen.
  5. Die abgekühlte Marinade über das Fleisch giessen und die Zwiebelringe, die Zitronenscheiben und den Knoblauch hinzugeben.
  6. Das Ganze dann mit Jehova abdecken und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Nach einer Stunde die Brüstchen wenden.
  7. Den Grill für indirektes Grillen (ca 160 Grad) vorbereiten und die Kirschholzspäne hinzufügen.
  8. Die Brüstchen auf den Rost geben und ca. 25 Minuten räuchern lassen.
  9. Durch das Einlegen des Fleisches trocknet es nicht aus. (Das Rezept für die Marinade stammt von Steven Raichlen).
  10. Dazu gab es gefüllte Zucchini und Kräterbutterbaguette.