Pulled Beef von der Buttermilch gebrinten Rinderhaxe

Pulled Beef ist gerupftes Rind, das nach der low-and-slow Methode langsam gegart wird.

 


Zutaten
1800 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Zubereitung der Brine: Alle Zutaten in den Mixer und kleinhacken. Die Brine in einen großen Gefrierbeutel füllen, ca 5 l sollte der Beutel schon haben.Nun die Rinderhaxe zugeben , den Beutel fest verschließen und 48 Std. im Kühlschrank durchziehen lassen.
  2. Vorbereitung zum Vergrillen: Die Rinderhaxe aus der Brine nehmen und mit einem Küchentuch abtupfen, anschließend dezent ruben. Das Schweinenetz ausbreiten und die Haxe mit Speck belegen, nun mit dem Netz fixieren und zur Sicherheit mit Wurstgarn binden.
  3. Grillvorgang: Im UDS oder im Smoker ca 30Std. bei 110 bis 130 Grad garen. In den letzen 2 Std. mit der BBQ Sauce moppen und in Folie einschlagen. Rinderhaxe von Speck und Schweinenetz befreien , Knochen auslösen und mit Hilfe 2 Gabeln pullen.
  4. Nun ein paar Daten: Rinderhaxe: 3090 g nach 30 Std. 2084 g Grillverlust: 1006 g Knochen 797 g PB Fleisch 1287 g Brennstoffverbrauch: Ca 13 kg Kohlen Der Geschmack war hammermäßig, geraucht wurde nicht. Ich kann die Buttermilch- Brine sehr empfehlen, vorzüglich für Beef geeignet.