Zwetschkenröster

Hervorragend zu Topfenknödeln und Kaiserschmarrn.

 


Zutaten
20 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Zwetschken waschen, entkernen und vierteln.
  2. Zimtrinde zerkleinern und mit Nelken in ein Leinensäckchen/Gewürzei/Teebeutel geben.
  3. Ca. 2 cl Wasser, Zucker, Gewürze und Zitrone bzw. Zitronensaft aufkochen.
  4. Zwetschken beigeben und langsam kernig-weich dünsten, umrühren nicht vergessen. Optional etwas Rum zugeben.
  5. Zitrone und Gewürze entfernen.
Kommentare

Marillenröster macht man auf die selbe Art und Weise. Der Röster kann tiefgekühlt werden. - gruberma

Marillenröster macht man auf die selbe Art und Weise. Der Röster kann tiefgekühlt werden. - gruberma