Rezept - frikas Kalbsleber, Berliner Art

frikas Kalbsleber, Berliner Art

Von der kleinen Muhkuh heute mal etwas Innereien, schnell gemacht und soooo lecker.

 


Zutaten
20 Min.
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Die Äpfel gründlich waschen, das Kerngehäuse ausstechen und dann in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne Butter auslassen und die Apfelscheiben beidseitig braun brutzeln, danach warm stellen.
  2. Die Kalbsleber säubern und trockentupfen, mehlieren und in der Pfanne bei mässiger Hitze braun braten. Ruhig noch Butter dazu geben und damit begiessen.
  3. Die Süsse der Äpfel kommt so auch noch an die Leber.
  4. Erst auf dem Teller salzen und pfeffern! Sonst wird die Leber zäh! Dazu passt selfmade Kartoffelpüree und ne Molle!
  5. Anmerkung vom Konvertieren: Da bei diesem Rezept keine Mengenangaben gemacht wurden habe ich es für eine Person hochgerechnet. Gruss Tranabo Bjoern.