1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Brot/Pizza Holzbackofen

Dieses Thema im Forum "Technisches/Sonstiges zum Holzbackofen" wurde erstellt von Brick, 27. April 2015.

  1. Brick

    Brick Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Hallo Leute,

    Ich will mir evlt. im Sommer einen Brot bzw. Pizza Holzbackofen mauern.
    Hierzu hab ich noch ein paar Fragen, technischer Natur.

    1. Ich hab in der Tiefe nicht zu viel Platz.. jetzt war meine Überlegung den Ofen ,
    es soll ein Tunnelofen werden einfach breiter zu mauern. Also eher breit statt tief.
    Glaubt ihr das funktioniert trotzdem wie gewünscht ?
    Maße sollten dann etwas für den Backraum 100x80 cm (b x t) sein..
    Ich könnte mir vorstellen, wenn ich dann zb. noch Glut im Ofen lassen will, diese
    einfach rechts u. links zu verteilen und mittig mein Backgut einzuschießen.

    2. Ich hab von einem Bekannten normale (alte) Backsteine bekommen. Diese sollten
    doch für die Herstellung eines Tunnelofens funktionieren.. Klar, Schamotte wär sicher
    besser, aber die hab ich nun mal jetzt. Den Boden des Backraumes würd ich vielleicht mit
    Schamotte auslegen, diesen müsste ich mir dann eben noch besorgen.

    3. Funktioniert da ein normaler Mörtel oder muss es dieser spezielle "Feuerbeton" sein, mit
    dem das Vermauert wird ?

    4. Ofenrohr besser 10-15 cm unterhalb des höchsten Punktes der Tunneldecke, aber über
    des höchsten Punktes der Tür austreten lassen ? Um ein Austreten des Rauches durch die
    Tür zu vermeiden ?!?

    Vielen Dank für euer Tipps.

    Gruß Martin
     
    da matze gefällt das.
  2. Grappaschlucker

    Grappaschlucker Peka-Dealer

    Moinmoin.
    Bin mal wieder der Erste und schlepp die Bank an, das Bier und das Knabberzeugs und machs mir bequem.
    Nun zu Deinen Fragen:

    1. Jepp!
    2. Jepp! Für den Boden Schamott, oder neue Backsteine besorgen
    3. Nein! Du solltest einen Schamottmörtel, der hydraulisch abbindet verwenden. Viele hier im Forum (ich auch) haben den "RATH UNIVERSAL SUPER" verwendet. Der ist Klasse! Den bekommst Du gerne beim Ofensetzer um die Ecke. Ich hab seinerzeit so 27,-€ / 25kg Sack gelöhnt. In der Bucht wars deutlich teurer und Versandkosten wären auch noch dazugekommen.
    4. Jepp! Rohrdurchmesser min.180mm. Eher Richtung 200-250mm gehen. Schieber nicht vergessen, um den Abgaszug abzusperren. wichtig für Brot zu backen, sonst geht die Hitze durch den Schornstein flöten.

    Hau rein!! und nicht vergessen: :bilder::bilder:
     
    Bazo11 gefällt das.
  3. hangingloose

    hangingloose Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Das Problem von großer Breite ist leider die Statik...
    Wenn du einen Bogen machen willst, wird der Abstand in der Mitte leider entsprechend groß. Du kannst zwar auch recht flache Gewölbe realisieren, aber die bringen entsprechend Druck auf die Seitenwände, die du erst mal Abfangen musst... von daher würde ich nicht zu breit gehen wollen.
    Alternativ würde ich eher über einen alten Ofen nachdenken, der auf zwei Etagen genutzt werden kann.
    Wo man die Teile noch heut beziehen kann, weiß ich leider nicht, aber das wäre etwas, wo ich heute noch schwach werden würde...

    Ansonsten schau mal nach den Bausätzen von Häussler, die haben große Scharmotte Platten , die einen gleichmäßigen Abstand zw. Boden und Decke realisieren...
     
  4. Grappaschlucker

    Grappaschlucker Peka-Dealer

    Man könnte doch aber das Gewölbe auch quer stellen. Sozusagen einen Seiteneingang bauen:hmmmm:

    Und die Belastung der Seitenwände wird bei einem flachen Gewölbe nur in senkrechter Richtung größer. Und das ist relativ wurscht.
    Dafür werden die Kräfte, die nach außen drücken kleiner.
    Oder hab ich da nen Denkfehler?
     
  5. OP
    Brick

    Brick Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Da ich in der Breite eigentlich mehr Spiel habe, könnte ich die Seitenwangen "massiver" ausarbeiten.
    Ich bin jetzt kein Statiker, aber ich denke der Unterschied zu 80cm (wie hier oft schon gebaut) zu
    100 cm sollte doch überschaubar bleiben. Lass mich da aber gern eines besseren belehren..

    Die Idee mit dem "Seiteneingang" ist aber auch eine Überlegung wert.. nur müsste dann das Ofenrohr
    auch Seitlich eingebaut werden, was sicher schwerer ist..

    Gruß Martin
     
  6. hangingloose

    hangingloose Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    ICh würde sagen DENKFEHLER.
    nimm mal 3 Backsteine und drücke sie gegeneinander, klappt. bei 5 wird's brenzlig.. mit etwas Radius kannst du aber auch 5 stemmen (nicht vom Gewicht, sondern vom seitlich Druck)
    Je breiter das Gewölbe wird, desto höher muss es bei gleicher seitlichem Druck werden.

    Wenn aber höher nicht mehr geht (keine Oberhitze mehr), dann nimmt der seitliche Druck zu...
     
  7. OP
    Brick

    Brick Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Grundsätzlich könnte ich auch höher werden.. kein Thema..

    also .. Stärkere Seitenwangen (die den Druck abfangen) und etwas höher.. ich denke das sollte funktionieren..

    alles andere hat ja Grappaschlucker schon beantwortet.. vielen Dank dafür..

    Freu mich schon richtig drauf.. kann aber leider noch nicht Anfangen.. hab noch ein Projekt mit höherer Prio.. (Hofeinfahrt pflastern)

    Danke für eure Einschätzung..

    Gruß Martin
     
  8. Grappaschlucker

    Grappaschlucker Peka-Dealer

    Hast Recht:
    http://www.bswals.at/wrl-m/bogen/bogen.htm

    Und das Gewölbe quer und 2 Rauchgaszüge (einen rechts, einen links) als Fuchs oben dann zu einem Schornstein zusammenlaufen lassen.......
    Sooowas hat noch KEINER!!
    Wäre bestimmt interessant.
     
  9. Gast-f5v3AU

    Gast-f5v3AU Guest

    nicht gut ... du wirst immer mit zu viel Unterhitze zu kämpfen haben ...

    gut ... alles aus Backsteinen funktioniert ...
     
  10. Grappaschlucker

    Grappaschlucker Peka-Dealer


    Auch gut :D
     
  11. hangingloose

    hangingloose Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    @Brick : was spricht dagegen einen normalen HBO einfach 90° gedreht aufzubauen?
    Ich meine ja nur... Du wirst ansonsten immer das Problem haben, dass du was "spezielles" hast, wo dir bei Fragen keiner so richtig weiterhelfen kann.
    Auch wist du nicht auf Bausätze usw. zurückgreifen können ;-)

    Frag doch mal die Kollegen was die alten HBOs für Abmessungen hatten...
    http://www.grillsportverein.de/foru...n-soll-auferstehen.227615/page-4#post-2290606
    An deiner Stelle würde ich mal @Max Rockatansky fragen, ob er seinen nun doch verkaufen will ...
     
  12. Grappaschlucker

    Grappaschlucker Peka-Dealer

    Glaub´ ich eher nicht. Der wird versuchen, seinen Schwieges irgendwie auf ne längere Reise zu schicken :cop:
     
  13. iron.fire

    iron.fire Grillkönig

    Warum hast du in der Tiefe nicht viel Platz? Wird der Ofen irgendwo dazwischen eingebaut?
    Mach mal Fotos von dem Standort wo der Ofen hinkommen soll, vielleicht ergibt sich etwas anderes, - hier haben doch einige immer wieder gute Ideen, die dann nur mehr umgesetzt werden müssen.
     
  14. Grappaschlucker

    Grappaschlucker Peka-Dealer


    Boaahhh Mannn!! Bist Du aber neugierig:fahne:
     
  15. iron.fire

    iron.fire Grillkönig

    Aber Hallo, das mache ich doch nur für dich! Damit du nicht fragen musst, frage ich, - und du kannst dann wieder etwas zeichnen, und Martin könnte dann endlich anfangen zu arbeiten. So ist alles gerecht aufgeteilt.
    So, und jetzt rutsch rüber und gib mir die Chips bitte!
     
  16. OP
    Brick

    Brick Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    he he..
    Der Ofen kommt an eine Terrasse, und nach ca. 1,75m steht mein Badezuber. Jetzt will ich aber zwischen HBO und Badezuber noch druchschlüpfen können.
    Will also nicht zu dicht an den Zuber rankommen. Deswegen hab ich nur ca. 1m Platz.. mit Tür und Ofenrohr bleibt da für den Backraum nur eine Tiefe von ca. 80cm.
    Grundsätzlich ist das glaub ich eh auch ok, nur war mein Gedanke dann eben, ob man das nicht über die Breite wieder wett machen könnte.

    Foto kann ich wenn dann erst heut Abend posten...

    Nur als kleiner Appetizer... ich will mit dem Ofen später mal meinen Zuber heizen... also besser mit der Abwärme.. wie das aber passieren soll.. weiß ich auch
    noch nicht 100%..

    zum Thema Schamotte bzw. Klinkerboden.. das war jetzt für mich neu..
    dann doch lieber die alten Steine verwenden ?? Find die halt von der Oberfläche nicht so toll..
    und je mehr Fugen desto schlechter lässt sich doch das Zeug (Brot/Pizza) einschieben..
     
  17. OP
    Brick

    Brick Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Im Prinzip nichts.. ich will nur die Tür an der Stelle haben die jetzt geplant ist, heißt ich müsste den Tunnel um 90 Grad drehen und dann Seitlich
    die Tür einbauen... stell mir das gerade schwerer zum Mauern vor.. machbar ist es aber sicher..
     
  18. donprado

    donprado Grillkönig

    Hallo Martin,
    also wenn ich so wenig Platz hätte, würde ich mir einen Ramster hinstellen. Den kannst Du notfalls sogar noch woanders hinrollen :sun:
    Bin gespannt, wie's weitergeht...
    Viele Grüße
    Oliver
     
  19. OP
    Brick

    Brick Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Hab grad 400 Steine im Garten liegen.. die Option mit dem Ramster kommt so nicht mehr in Frage ;)

    Aber ich finde gerade gefallen an der 90 Grad Version.. hab mir das mal auf einem Papier
    aufgemalt.. das könnte gehen und sieht glaub ich ganz gut aus..
     
  20. Utti

    Utti Eierkaiser mit Wurstfetisch

    Klingt interessant! Es gibt Abgaswärmetauscher, welche um das Abgasrohr gewickelt werden. Damit könntest du die Abwärme des Rauchrohrs nutzen, um deinen Zuber zu erwärmen. Eventuell mal Googlen.

    Gruß
    Utti
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden