• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Brot/Pizza Holzbackofen

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
Ich denke nur, warm und kalt ergibt Kondenswasser. Aber da gibt es sicher auch eine Lösung dafür.
Ja, die da heißt RLTA - Rücklauftemperaturanhebung. Denke aber am Rauchrohr aussen wäre das eher nicht so dramatisch mit Kondenswasser - bin aber kein HB. Wahrscheinlich ginge auch eine Schwerkraftzirkulation, ganz ohne Pumpe.
Ob das dann aber in Gänze zielführend ist...?
 
OP
OP
Brick

Brick

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Klingt interessant! Es gibt Abgaswärmetauscher, welche um das Abgasrohr gewickelt werden. Damit könntest du die Abwärme des Rauchrohrs nutzen, um deinen Zuber zu erwärmen. Eventuell mal Googlen.
muss ich nicht, den das war genau das, was ich verwenden wollte.. evlt. noch ne kleine Pumpe dazu, die mir das Wasser da durch pumpt.. fertig..
Pizza und warmes Wasser... ich seh mich schon chillen ;)
 

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
OP
OP
Brick

Brick

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
So.. hier mal zwei Fotos.. vom Standort:
IMG_7492.JPG IMG_7493.JPG

mir ist noch was anderes zum Thema Zuber-Heizung eingefallen.
Vom Aufbau dachte ich an: Backraum (gemauert) dann Isolierung
dann eine weitere Betonschicht und das ganze dann mit Ytong oder
Ziegeln abgemauert, die dann Verputz werden.
Könnte man nicht in die zweite Betonschicht einen Schlauch wie eine
Fußbodenheizung verlegen und diese zum erwärmen des Wassers
verwenden ? Was hat man nach der Isolierung noch für Themeraturen ?
ich denk da kommen sicher auch noch gut 50-80 Grad zusammen, oder ?
Nachteil an dieser Version wäre die schlechtere Wartbarkeit.. Vorteil,
der Preis...

Gruß Martin
 

Anhänge

Bolena

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Ich glaube die Fussbodenheizungsschlangen vertragen nur max 50 Grad. Dann lieber Kupferrohre verbauen, das hält ewig.

Zurück zum Vorschlag Ramsterofen, den kannst Du doch mit den vorhanden Steinen verbauen, sieht doch auch klasse aus und die Röhre kannst Du auch einbauen. Dann wäre Platz zum Zuber und alle Wünsche erfüllt.
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ganz ehrlich...
ich würde maximal den Abluftrohr als Heizquelle vorsehen!
Gute Zugänglichkeit und was mir am wichtigsten wäre; keinen Einfluss auf mein Backergebnis!
Dein HBO wird final genauso viel kosten wie dein Zuber und wenn der nicht so funzt, wie du es dir vorstellst... :ballaballa:

mach eine Heizschlange um / in das Abluftrohr und versuche dir noch zusätzlich die Option von einer zusätzlichen Feuerstelle offen zu halten. Die Öffnung vom hbo vom Zuber weg, so dass du die Backfläche recht niedrig halten kannst (vom Zuber aus gesehen. die Heizschlange sollte für einen strom- / pumpenlosen Betrieb möglichst tief sitzen ;-)
Bau dir auf jeden Fall was von der Stange (ob Bausatz oder Blechkiste egal), dann hast du die größte Wahrscheinlichkeit auf ein top Backergebnis!
Wenn dein HBO mit Zuberheizung nicht richtig zieht / qualmt / ... ist alles für den Ar....h...
 
OP
OP
Brick

Brick

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
@Bolena, ich will aber keinen Ramster :) .. ich will mir den selber bauen.. dacht mir schon, das die Rohre nicht viel vertragen.. an Kupfer hab
ich auch schon gedacht.. aber ich glaub da bin ich Preislich auch wieder bei der Abluftheizung...
Mir ist das gestern nur eingefallen und habs da noch für eine gute Idee gehalten.. das es evlt. das Backergebnis beeinträchtigt hab ich nicht bedacht..

@hangingloose , Ok.. bleib beim Abluftrohr...
was meinst du mit Bausatz ? meinst du jetzt den den Ofen selber, oder die Heizung für den Zuber ?
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Mit Bausatz meinte ich primär den Ofen.
Mit Eigenbauten kann (muss man nicht) einiges falsch machen.
Die Gefahr ist bei Bausätzen deutlich geringer.
Über einen Wärmetauscher... sorry, aber da hab ich keine Erfahrung
 
OP
OP
Brick

Brick

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Problem ist, das ich die Steine schon daheim hab.. und mir eh schon immer einen Ofen selber bauen wollte..
Andere haben das auch schon geschafft so einen Ofen zu bauen.. das bekomm ich auch hin.. is ja keine
Raketenwissenschaft ;)

Ich glaub meine Entscheidung ist jetzt eh schon gefallen.. ich werd den Tunnel um 90 Grad drehen.
Die Öffnung vom Zuber weg (zur Terrasse) dann also an der Seite. Der Backraum wird dann
ca. 100 cm breit und 80 tief werden. Am Ofenrohr werd ich einen Abluftwärmetauscher für den Zuber
verwenden. Ob dieser gleich oder erst irgendwann mal nachträglich eingebaut wird, kann ich dann
immer noch entscheiden.

Leider ist es noch lang hin, bis zum Baubeginn, (wie gesagt, erst muss die Hofeinfahrt fertig werden)
aber wenn es soweit ist, werd ich das ganze natürlich fotografisch festhalten und euch hier präsentieren..
(aber nur wenns was geworden ist ;) )

Gruß Martin
 

iron.fire

Grillkönig
Mit Eigenbauten kann (muss man nicht) einiges falsch machen.
Die Gefahr ist bei Bausätzen deutlich geringer.
Wenn ich an die Kuppeln denke, die manche als Bausatz gekauft haben, wo das Abluftrohr an der höchsten Stelle mittig in der Kuppel eingebaut ist, baue ich doch lieber nach zig Anleitungen hier im Forum einen gut funktionierenden HBO selber.
Vor allem dann, wenn das Material dazu schon zuhause ist.

@Brick Wenn, du den Ofen breit nimmst, würde ich vorschlagen, eine breite Doppeltür einzubauen, damit du die gesamte Fläche des HBO nutzen kannst.
Also ich würde die Türe mit mind. 60 wenn nicht sogar mit 70cm Gesamtbreite machen.
 

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
...Am Ofenrohr werd ich einen Abluftwärmetauscher für den Zuber
verwenden. Ob dieser gleich oder erst irgendwann mal nachträglich eingebaut wird, kann ich dann
immer noch entscheiden..
Hi Martin,
nachdem ich deinen Zuber gesehen habe, muss ich sagen, dass du dir das mit dem AGWT aus dem Kopf schlagen solltest. Der Grund: Ich schätze, dass der Zuber gut und gerne 2000l Wasser fasst, vielleicht auch mehr. Faustformel: Um 1000l Wasser ein Grad pro h zu erwärmen, benötigt man etwa 1KW.
Da wäre es wirtschaftlicher eine Starkstromleitung zu legen und einen Tauchsieder dranzuhängen :hmmmm:
Ansonsten heizt du für die Luftwaffe ohne das du im Wasser großartig was merkst. Das wäre schade ums Holz... Stell dir, wenn überhaupt, einen Alten Badeofen neben den Zuber. Den kannst du direkt befeuern und das Wasser dort im Kreislauf fließen lassen.
Gruß
Daniel
 

iron.fire

Grillkönig
Ich glaube, ich würde da gar nicht so viele Probleme sehen. Tunnelofen mit Gewölbe, nur das Gewölbe nicht über die kurzen Seiten (80cm) sondern mit einem Segmentbogen über die langen Seiten machen. Der Bogen hätte zwar einen erhöhten Druck auf die kurzen Seitenmauern, aber das könntest du abfangen, indem du den Ziegeln einfach keine Möglichkeit gibst nach außen abhauen zu können.
Im vorderen Bereich eine breite nicht allzu hohe Türe, die schön mit der Rundung vom Segmentbogen mit verläuft. Dann könntest du über der Türe einen Segmentbogen machen, damit dir der ganze Rauch nicht vorne raus kommt und auf diesem Bogen deine Dach-Segmentbögen. Soll heißen, du siehst von vorne deine Türe mit 2 übereinander gemauerten Segmentbögen (links und rechts auf den Mauern aufliegend.
Ich hoffe du verstehst was ich meine.
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Pass aber auf, nicht dass du als Untertitel noch "da Vinci" bekommst :lach:
 
Oben Unten