• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Brot/Pizza Holzbackofen

OP
OP
Brick

Brick

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi Martin,
nachdem ich deinen Zuber gesehen habe, muss ich sagen, dass du dir das mit dem AGWT aus dem Kopf schlagen solltest. Der Grund: Ich schätze, dass der Zuber gut und gerne 2000l Wasser fasst, vielleicht auch mehr. Faustformel: Um 1000l Wasser ein Grad pro h zu erwärmen, benötigt man etwa 1KW.
hmm.. sehr gut geschätzt.. ca. 2000l... Und das hab ich auch schon befürchtet aber diese Teile haben angeblich 8KW.. wären ja dann 4 Grad pro Std. ...
und mal unter uns.. ich muss den Zuber ja nicht auf 50 Grad heizen.. im Sommer muss er eh kaum/gar nicht geheizt werden und im Winter ist es mir egal
ob ich da 5 oder 8 Std. vorher den Ofen einheizen muss..
 
OP
OP
Brick

Brick

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich glaube, ich würde da gar nicht so viele Probleme sehen. Tunnelofen mit Gewölbe, nur das Gewölbe nicht über die kurzen Seiten (80cm) sondern mit einem Segmentbogen über die langen Seiten machen. Der Bogen hätte zwar einen erhöhten Druck auf die kurzen Seitenmauern, aber das könntest du abfangen, indem du den Ziegeln einfach keine Möglichkeit gibst nach außen abhauen zu können..
jetzt doch nicht mehr um 90 Grad gedreht ?
Man könnte das mit einer Stahlkonstr. abfangen (Winkel oder ähnliches)

zum Rest.. ich glaub ich hab verstanden was du meinst.. und ja.. das könnte auch schön werden..

ist jedenfalls einfacher zu mauern und die Tür müsste nicht zu groß werden..
 

iron.fire

Grillkönig
Ich glaub´, ich muß da mal wieder was malen........:hmmmm:
Endlich kommt mal wieder etwas. Hast in letzter Zeit doch ziemlich nachgelassen. In Zukunft bitte nicht nur die Bank, das Knappergebäck und die Kiste daher schleppen, sondern auch gleich deinen Skizierblock und Bleistift mitnehmen.
Ach so, ganz vergessen, du bist ja schon etwas moderner:lol: - dann also bitte deinen Schlepptop nicht vergessen.
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
So, endlich hatte ich mal eine "Eingebung" :muhahaha:

Ich würde den ganzen Ofenbau um etwa 30cm vorne über die Mauer überstehen lassen. Dann hat sich das ganze Gedönse mit der Quer- Bauerei nämlich erledigt!
Das kostet 2 zusätzliche Punktfundamente und ein paar Backsteine.
Und kommt dann etwa so:
Badezuber1.jpg


Und wenns gebaut ist, könnte es so ähnlich aussehen:

Badezuber2.jpg


Vorne im Rundbogen passen dann 30cm lange Holzscheite rein, oder man streicht die Mauer dahinter in einem passenden Farbton.
Das Dach würde ich mit der Firstrichtung parallel zur Wand verlaufen lassen. Nach vorne nur einen kurzen Schenkel, hinten dann länger.
First direkt hinter dem Kamin vorbei.
Da die Höhe der Mauer nur 60cm ist, muß entsprechend oben aufgebaut werden. Ich bin jetzt mal von einer Backboden- Höhe von ca. 120cm ausgegangen.
Um auf die Frage nach den Himmelsrichtungen einzugehen:
Hinter dem Ofen steht der Badezuber. Wenn jetzt der Ofen zu hoch wird, steht der Zuber im Schatten. Da der Zuber aber östlich vom Ofen steht, hat er spätestens ab Mittag Sonne.
 

Anhänge

iron.fire

Grillkönig
Das auch bei meinem Schamotte-HBO zum Einsatz kommen wird müssen:D
Ich komme mit meinem Standort leider auch nicht klar.
Und so wie es aussieht, bist du einer der wenigen, der für alles immer eine Lösung findest.
So, genug geschleimt, warum hast du ihm eine Kuppel gezeichnet, wenn er doch einen Tunnelofen will:hammer:
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
....So, genug geschleimt, warum hast du ihm eine Kuppel gezeichnet, wenn er doch einen Tunnelofen will...
Den Tunnel wollte er ja nur, weil er der Meinung war, daß der Platz für eine Kuppel nicht ausreicht.
Und Kuppel ist (von der Statik her gesehen) einfacher zu realisieren, als Tunnel.
 
OP
OP
Brick

Brick

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Arno,
du bist so der Hammer :respekt:

Ich hab mir auf deine Skizze hin gestern noch viele Gedanke über das ganze gemacht..
Also erstens:
- Das mit dem Überstand ist eine sehr gute Idee.. ich glaub das werd ich machen.
Dadurch hab ich nach hinten genug Platz... muss nichts drehen oder anderweitig.
Die Idee darunter als Holzlager zu verwenden ist gut.. allerdings in der Praxis erstmal
nicht verwendbar, weil das die Wetterseite ist und das Holz so direktem Regen ausgesetzt ist,
solange ich da kein Dach drüber hab. (Aber rein als Deko nicht zu toppen !! deswegen :thumb2:)
- Kugel / Tunnel.. da hab ich mir gestern viel den Kopf drüber zerbrochen.. Grundsätzlich wär
für mich eine Kugel mauern überhaupt kein Problem.. das einzige was mich stört. ich denke bei
einer Kugel muss ich viel mehr Steine schneiden. Und da ich keine Steinsäge sondern nur eine
Flex (Winkelschleifer) zur Verfügung hab, denk ich tu ich mich mit einem Tunnel leichter.
So ganz verstanden hab ich den Vorteil einer Kugel eh nicht, ich glaub das ist eine Philosophie Frage,
die wirklich zu "Chips/Bier und einer Sitzbank" führen würde..
- Kamin vorne/hinten: ich denk bei einer Kugel ist er Vorne.. was es für mich leichter machen würde,
den Schieber zu bedienen.. aber erschwert den Anschluss des Rauchgaswärmetauschers.
Bei einem Tunnelofen sitzt der Kamin eher hinten. Wäre zum Anschluss des RGWT besser, aber
die Schiebersteuerung aufwendiger...

Hierzu vielleicht gleich mal eine Frage.. von der Luftströmung her, stell ich mir das bei einem Tunnel
besser vor, Vorne Türe.. dann Feuer und hinten der Kamin.. bei der Kugel ist ja der Kamin und die
Öffnung vorne, bekommt das Feuer dann in der Kugel schon noch genug Luft ?

- Design.. Arno, deine Zeichung ist echt cool, leider passt das Design nicht zu unserem Haus..
Also es wird vorne keine Rundbögen geben und ich denke ich werden den ganzen Kamin Rechteckig
Abmauern.. das ganze dann mit dem gleichen Putz versehen, wie unser Haus.. also alles etwas moderner..

Ich werd mich jetzt auch mal versuchen kreativ auszutoben.. bzw. mal den Bleistift in die Hand zu nehmen,
vielleicht bring ich auch etwas aufs Papier.. ;)

Gruß Martin
 
OP
OP
Brick

Brick

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hab auch mal skizziert.. Optisch aber kein Highlight.. aber so könnt ich mir das vorstellen (als Tunnel.. alternativ natürlich auch
als Kugel)..
Bereich.jpg
Da müsste dann noch ein schönes Dach drauf.. das ganze gut isoliert.. und gut is.. so sollte ich locker
130cm Breite und 150cm Tiefe hinbekommen ..

Meine Frage über die Position des Kamins und des Zuges hab ich selbst schon beantwortet.. hab hier ein
paar Threads gelesen, in einem wurde das schön erklärt.. Wobei ich auch der Meinung bin, das das
wieder eine Philosophiefrage ist.. für mich als Hobby(Pizza)-Bäcker spielt das sicher keine Rolle..
Schön fand ich in dem Thread auch den "Prallschutz" um die Wärme besser im Tunnel zu halten..
Das stell ich mir aber schon wieder negativ in Sachen Rauchabzug vor.. mir wär schon ganz recht, wenn
die Tür vorne nicht zu stark verrußen würde.. aber ich weiß auch, daß sich sowas sicher nicht vermeiden lassen
wird..

Stichwort Tür: mir würde DIE gefallen.. was meint ihr ?
 

Anhänge

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
schau dir mal meinen Bauthread an, ich bin froh, dass ich die maximale Breite der Tür habe... das ist super easy zu bestücken... auch wenn deine Tür mich seitlich "nur " 5cm einschnüren würde.
Ein anderes Argument, für 600er Breiten gibt es passende Lochbleche (580x780mm) die bekommst du in deinen Ofen dann nicht mehr rein...

z.B. hier die :
http://www.ayback-technik.de/Aluminiumlochblech-58-x-78-cm-neuwertig

Das einzige Problem, je länger die Tür wird, desto leichter verzieht diese sich auch ;-)
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
Hallole,
freut mich, wenn dir mein "Grob- Entwurf" gefällt.
Nun zum Thema:
Das mit dem Wärmetauscher kannst Du als Idee verbuchen und abschreiben. Du wirst da nämlich jede Menge Energie in Form von Arbeit und Planung reinstecken, aber nur sseeehr wenig brauchbare Energie rausholen, um Deinen Badezuber zu beheizen.
Um den zu beheizen, besorg Dir eine Pumpe und eine Heizung von einer Spülmaschine (Durchlauferhitzer) Einen Schütz (Elektromagnetischer Schalter) und einen Thermostat. Saug mit der Pumpe das Wasser an und drück es durch das Heizelement durch (Die Dinge haben so um die 2kW) und Du kannst Deinem Wasser zuschauen, wie es warm wird.
Ich hab sowas bei meinem 5000l Pool (Spülmaschinenpumpe und 2 Durchlaufheizungen ) schon im Winter gemacht und hab an Silvester im 35Grad warmen Pool gesessen.

Design:
stell doch mal ein... zwei Bilder ein, wo man Zuber und Haus zusammen sieht. (BILDER, keine Briefmarken!)
Und wenn Du auf "Datei hochladen" klickst, dann Deine Bilder hochlädst und dann auf "als Vollbild einstellen" klickst, dann sieht man sie auch schön im Post und muß sie sich nicht immer "großklicken":ks:

Ich glaube, ich hätte da auch noch ein....zwei Ideen. Dazu brauch ich aber das "Design", sonst mal ich mir den Wolf!
 
OP
OP
Brick

Brick

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
hmm.. das mit dem Druchlauferhitzer bzw mit "elektrischen" Heizungen hab ich mir zuerst auch schon überlegt.
Aber der Energiebedarf scheint mir unverschämt hoch zu sein, im Vergleich.. Hab auch schon von Leuten gelesen,
die sich den großen Tauchsieder gekauft haben. siehe Kommentare hier..

Mir erschien aber die Idee mit Holz zu heizen irgendwie effizienter bzw. Energieschonender.. UUUUND !!!
ich hätte hinterher Pizza !! ;)

Bilder von Haus u. Zuber kann ich erst heut Abend liefern..
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
Tauchsieder ist Quatsch, weil er nur das Wasser in seiner unmittelbaren Umgebung erwärmt. Es sei denn, er steht in einer Strömung.
Die Spülmaschinen- Pumpen- Heizungslösung ist von der Effizienz her optimal, weil die Pumpe eine große Literleisung hat.
Ich betreibe damit meinen Rieselfilter (Wasser strömt aus dem Pool vom Ablauf und vom Skimmer durch zwei 160l Kunststoff- Fässer mit Spannringdeckel die mit Lavasteinen und Schwämmen gefüllt sind zur Pumpe) und wenn ich möchte, schalte ich die Heizung zu und hab relativ schnell relativ warmes Wasser.
 
OP
OP
Brick

Brick

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Und der Energieverbrauch ??
kannst du mal davon ein Foto machen ? (nicht vom Energieverbrauch)

EDIT: das mit dem "Quatsch".. das war auch nicht ernst gemeint, mit dem Tauchsieder...
aber es gibt Leute, die machen das !!

Bei Ebay gibt es für ca. 50€ 3,5kW Durchlauferhitzer .. die müssten eigentlich noch besser
wie deine Waschmaschinenheizung funktionieren, haben aber auch nur einen Durchlauf
von max 2 l/min = 120 l/h ..was ist mir zu wenig ist...
beim Kamin geh ich doch mal von 200-300 Grad aus, die das Rohr am Ausgang hat ..
wenn da nur einen Bruchteil davon an das Wasser abgeben wird, sollte da schon was passieren..

Aber lass uns diese Diskussion vielleicht auf später verschieben.. die hat jetzt wirklich keine
Prio.. erstmal muss der Ofen stehen..
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
Foto ist gerade nicht günstig, bin da am renovieren. Aber ein Schema hab ich Dir schnell gemalt:
Pool.jpg

Die beiden Filter - Fässer sind Spannringfässer aus Kunststoff. Sie stehen etwa 20 cm tiefer, als der Wasserspiegel. Im linken sind Filterschwämme für den groben Schmutz, im rechten befinden sich Lavasteine für die biologische Reinigung. Ich betreibe damit meinen Pool schon seit drei Jahren komplett ohne Chemie (Göga hat Schuppenflechte). Das Wasser ist immer Glasklar. Nur wenn ich den Pool nicht abdecke, bekomme ich durch die Sonneneinstrahlung Algen. Bei der Pumpe handelt es sich um eine Spülmaschinenpumpe und der Heizer besteht aus zwei Rohrheizern hintereinander ebenfalls aus Spülmaschinen. Die ganze Elektrik braucht knapp 3kW, wenn beide Heizer im Betrieb sind. Sonst, ohne Heizung etwa 100W für die Pumpe.
 

Anhänge

Oben Unten