• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Chili Selbstanbauer Thread - Saison 2018

JackFrost

Fleischesser
Ich hab die zweite Charge an Jalapenos fertig geräuchert und zu "Chipotle" in Adobo eingekocht.

Die Jalapenos wurden einmal kalt ( ca. 8h ) mit Hickory und einmal warm 4h bei 80 °C mit Mesquite geräuchert.

Chipottle-1.jpg

Chipottle-2.jpg


Heute habe ich sie dann eingekocht. Es sind sieben Gläser zu je drei bis vier "Chipotles" geworden. Die Tomaten dafür kamen auch aus dem Garten.

Chipottle-3.jpg


Die ersten Habaneros habe ich zu Habaneroketchup verarbeitet. Etwa acht Habaneros habe ich mit geräuchert, diese werde ich mit Paprikas und Salz zu einer scharfen Paste verarbeiten.

Mal sehen ob der Rest an Jalapenos noch reif wird, wenn nicht dann leg ich sie grün ein.

Gruß JackFrost
 

Anhänge

Hallo Chiliheads,
jetzt noch mal eine Frage: ich habe eine Rocotopflanze im Freiland stehen. Nun würde ich diese gerne überwintern.
Meint ihr ob es funktioniert die Pflanze auszugraben und in einen Kübel zu pflanzen?
Macht die Pflanze das mit oder lasse ich sie gleich draußen stehen? Winterschutz bekomme ich dann aber nicht hin...

Danke.
Jürgen
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Gut das wir heuer einige Pflanzen im Schatten halten mussten. Die tragen jetzt erst so richtig wo die anderen schon bald Feierabend haben.

346ABC20-89D3-4EB5-9AF2-C3FEB8209C6B.jpeg
53886478-766B-49F4-BBC4-1D47F96A8683.jpeg
691242C5-F74B-427B-817E-653BA6A65A78.jpeg
32FA44A7-143F-4932-8787-7E185104319B.jpeg
7D06D64C-A060-4922-B776-0A972D6B0FF0.jpeg


Gruß Dingo
 

Anhänge

schweinemami

Wichtelbeauftragte & Zaunkönigin
5+ Jahre im GSV
Macht die Pflanze das mit oder lasse ich sie gleich draußen stehen? Winterschutz bekomme ich dann aber nicht hin...
Müßte mit dem Kübel schon gehen, draußen lassen ist sowieso keine Option, die ist dann sicher kaputt. Also hast Du eigentlich nichts zu verlieren. Also raus damit, in den Kübel, ordentlichen Haarschnitt verpassen - sprich zusammenschneiden und hell stellen
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Hallo Chiliheads,
jetzt noch mal eine Frage: ich habe eine Rocotopflanze im Freiland stehen. Nun würde ich diese gerne überwintern.
Meint ihr ob es funktioniert die Pflanze auszugraben und in einen Kübel zu pflanzen?
Macht die Pflanze das mit oder lasse ich sie gleich draußen stehen? Winterschutz bekomme ich dann aber nicht hin...

Danke.
Jürgen
Müßte mit dem Kübel schon gehen, draußen lassen ist sowieso keine Option, die ist dann sicher kaputt. Also hast Du eigentlich nichts zu verlieren. Also raus damit, in den Kübel, ordentlichen Haarschnitt verpassen - sprich zusammenschneiden und hell stellen
Man sagt zwar immer dass Rocotos nicht ganz so empfindlich sind als andere Chilis, aber bei Frost gehen die trotzdem ein.
Also rein damit ;)
Ich hab eine Habanero Orange, die geht jetzt ins 3. Jahr :-)
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

DarkRoast

Dr. Fermento
5+ Jahre im GSV
Heute wieder Chilis und ein paar Tomaten geerntet:
IMG_5670.jpg


Insgesamt sind wir bei den Chilis heuer eher spät dran, obwohl wir Mitte Februar begonnen haben:
IMG_5642.jpg


IMG_5640.jpg


IMG_5641.jpg


IMG_5644.jpg


IMG_5647.jpg


IMG_5648.jpg

IMG_5651.jpg


IMG_5682.jpg

IMG_5680.jpg


Und ein paar Details:
_DSC2726.jpg


_DSC2720.jpg


_DSC2718.jpg
 

Anhänge

schweinemami

Wichtelbeauftragte & Zaunkönigin
5+ Jahre im GSV
Bei mir haben die Rocotos, die Habbis und die Glockenchili lang gebraucht. Seit ich sie aber ins Gewächshaus gestellt hab, ernte ich fast jeden Tag :-)
 

MichiMajo

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Mir kommt es auch so vor, als hätte das gute Wetter den Wuchs der Pflanzen ein wenig geschadet !!!

Den eine Jalapenos sind nicht so schön gewachsen wie das Jahr davor (obwohl 2017 echt schlechtes Wetter war), merkwürdiger weise, fangen die jetzt wieder erst richtig an zu wachsen, was wohl ein wenig spät ist

Die einzigen die ein wenig besser gewachsen sind, sind die Rocotos

Gruß Michi
 

John F

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Meint ihr ob es funktioniert die Pflanze auszugraben und in einen Kübel zu pflanzen?
Klappt definitiv, wenn Du sie nach dem Ausgraben auch entsprechend stutzt. Da du beim Ausgraben zwangsläufig eine Menge Wurzeln kappst darf die Pflanze nicht zu viele Blätter tragen, damit die Verdunstung nicht zu hoch wird. Sonst können die verbleibenden Wuzeln nicht genug Wasser nachtransportieren und die Pflanze vertrocknet.
Ein heller, nicht zu warmer Standort wäre ganz gut. Außerdem ist es bei Rocotos aufgrund der langen Vegetationsperiode ohnehin recht sinnvoll sie zu überwintern.
 
Oben Unten