• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Die 40-Tage-Challenge - oder Fastenzeit ohne Fleisch, aber nicht ohne Grill

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
Der Aschermittwoch ist da und viele, mich eingeschlossen, nutzen diesen Tag um sich zu überlegen, ob sie fasten wollen und wenn ja, auf was will man verzichten.
Da hier jeder anders ist und jedem unterschiedliche Dinge schwer fallen, bin ich, bis gestern, bei meinen üblichen Themen hängen geblieben, weniger TV, weniger Süßes, weniger Internet.

Weniger Internet scheitert leider daran, daß ich es auch für die Arbeit brauche. Also nur privat weniger. Sollte funktionieren, ist aber nicht wirklich ein Verzicht für mich.
Schokolade oder Süßes generell? Ohja! Das fällt mir schwer, da es mein bevorzugter Streßkiller ist. Vorwiegend im Büro. Weniger Alkohol? Keine Herausforderung, da ich eher wenig trinke, auch wenn es manchmal einen anderen Anschein hier hat :cool:
Weniger TV? Ja, das ist durchaus eine Herausforderung, da es mein bevorzugtes Einschlafmittel ist. Nur ist das Sofa nicht bequem genug um die ganze Nacht darauf zu verbringen.

Heute morgen lief mir dann mein Thema für die nächsten 40 Tage über den Weg: der Verzicht auf Fleisch, Wurst, Speck, Schinken, evtl auch Fisch und Meerestiere.
Das ist sehr wohl eine Herausforderung 40 Tage durchzuhalten.

Auf das Thema bin ich gekommen durch den Thread von @Kimble, dem Thread von @Gewürzuschi und auch der Meatless-Monday GSV Challlenge

Diese wunderbare Erkenntnis habe ich heute morgen auch gleich dem besten aller Ehemänner, also Herrn Schatz, mitgeteilt. Der sah mich voller Entsetzen an:o
um mir dann mitzuteilen, daß wir ab jetzt wohl getrennte Wege gehen werden. Darauf hin war ich voller Schrecken :o Der Nachsatz beruhigte mich dann wieder, nur für die nächsten 40 Tage. PUH... mir so einen Schrecken einzujagen.
Da wir uns beide bereits auf das Thema Süßigkeiten geeinigt hatten, kam die unvermeidliche Frage ".... und was ist mit dem Vanilleeis?"
Das nehme ich großzügig aus dem Fastenthema aus und argumentiere damit, daß Sahne, Eier und Milch Lebensmittel sind. Die Herrgottsbscheisserle sind ja nichts anderes ;)

Ich verstehe, daß mit dem Strang nicht jeder etwas anfangen kann, da es sich ja um den Grill Sport Verein handelt. @hoscheck hat hierzu seine Meinung bereits deutlich Kund getan.
Dennoch denke ich, daß es sich vereinbaren lässt. Fleischlos heißt für mich nicht Grill-los! Denn im Umkehrschluß frage ich mich häufiger, warum viele einen Tanz um den Dutch Oven machen, wenn es im Gußtopf im Ofen ebenso gut funktioniert und ich mich nicht nach dem Wetter richten muß. Dutch Oven ist für mich auch nicht grillen, ebensowenig wokken oder backen .... ;)
Daher jedem Tierchen sein Plaissierchen.


Ich versuche hier zu dokumentieren, was ich in der nächsten Zeit kochen/ grillen/ zubereiten werde.
Den Anfang macht mein Abendessen. Der Kühlschrank hat im 0°-Fach noch einiges an Gemüse und auch sonst sind meine Vorräte gut gefüllt.
Vegetarische und vegane Kochbücher liegen hier reichlich herum, also auf ins Abenteuer.

Ich habe mich heute abend hiervon inspirieren lassen:
IMG_9408.JPG


Ich mag bisher keinen Radicchio und habe den nicht im Bestand, aber jede Menge Pak Soi und Zucchini. Die Zutaten sehen deshalb so aus:
IMG_9407.JPG



Pak Soi und Zucchini sollten auf die Plancha auf dem Grill, aber es Regent mit etwas zu heftig ins Kreuz. Die Gußpfanne mußte herhalten.
IMG_9409.JPG



Daneben hatte ich noch ein paar Pinienkerne in der Pfanne
IMG_9410.JPG



Da der Wein bekanntlich nicht nur für´s Essen da ist, gab es dazu ein Glas ;)
IMG_9411.JPG



Der Nachtisch ist erneut ein Vanille-Mandel-Shake
IMG_9412.JPG



IMG_9413.JPG
 

Gewürzuschi

Geflügelfee
Respekt, also ich könnte nun nicht auf Fleisch verzichten oder auf Zucker 😅, durch eine andere Ernährung hab ich es mal reduziert aber ganz und gar, eher nicht.

Ich bin gespannt ob du es durch hältst!
Ich stehe hinter dir und winke mit einem Steak, du packst das😜👍
 
OP
OP
Quälgeist

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
Respekt, also ich könnte nun nicht auf Fleisch verzichten oder auf Zucker 😅, durch eine andere Ernährung hab ich es mal reduziert aber ganz und gar, eher nicht.

Ich bin gespannt ob du es durch hältst!
Ich stehe hinter dir und winke mit einem Steak, du packst das😜👍
Ich weiß Deine Unterstützung zu schätzen..... ist das Steak dann für das blaue Auge? :D
 

Gewürzuschi

Geflügelfee
Ich weiß Deine Unterstützung zu schätzen..... ist das Steak dann für das blaue Auge? :D
Nein, Belohnung!
Außer du möchtest gerne mit mir Catschen😂, dann kannst du das Steak aufs Aua machen.

Ne, zurück zum Ernst.
Ich persönlich weiß nicht warum man 40 Tage fasten soll 🤔 und danach evtl zurück zum normalen Leben.
Dann lieber für immer, wenn zu krass dann halt aufs Minimum.

Wäre für mich nix, der Wibo würde sich wohl von mir Scheiden lassen, wenn ich auf die Idee käme 🙈

Aber Rezepte nehme ich von Dir gern!
Und lese gespannt weiter 😊
 
OP
OP
Quälgeist

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
schlammcatchen, Franzi? / @Gewürzuschi das klingt verlockend, wollte ich schon immer mal machen :D


So, das Mittagessen für morgen ist:
Ebly-Salat mit Fetakäse, Walnüsssen, Zwiebelchen und Knoblauch, dazu 2 äusserst lecker Spreewald-Gurken, die ich als Spende von @Plumber / Bodo bekam und die einfach sensationell schmecken.
IMG_20200226_195554.jpg



Als Nachtisch wird es einen Apfel geben:
IMG_20200226_195806.jpg
 

village idiot

Grillkaiser
Muß jemand, der mit sich im Reinen ist, immer und überall mit geradem Rückgrat dasteht, dann auch noch fasten?
Worauf sieben Wochen verzichten?
Wem bringt das etwas?
Tut man das für sich selbst, oder nur, um es anderen vorzuführen?

Ich kehre es mal um:
Ein temporärer gezielter Verzicht ist nichts anderes als eine Spardose für den Tag danach.
Grüße Nicolai
 
OP
OP
Quälgeist

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
Ohje 😅
Hauptsache es schmeckt und du wirst satt.
Ehrlich gesagt, sieht das dürftig aus.
Das täuscht in in einem sitzenden Job ist in dem Fall weniger mehr :( Dafür wird dann am Abend wieder gekocht. Ich habe da noch ein paar Eier und Käse im Kühlschrank und es finden sich sicher noch andere merkwürdige Sachen, oder Spaghetti Putanesca? Ich sollte in der Zeit dne PastaMaker hochholen :D
 

Birndi

Bundesgrillminister
Ich überlasse jedem wie er (sie) es mit der Fastenzeit hält, nur verstehe ich darin nicht den Sinn warum es genau mit dem Aschermittwoch beginnen soll (muß).
Jeder Mensch sollte doch einentlich selber entscheiden können wann für ihn der richtige Zeitpunkt ist auf etwas zu verzichten. ;)
 
OP
OP
Quälgeist

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
Ich überlasse jedem wie er (sie) es mit der Fastenzeit hält, nur verstehe ich darin nicht den Sinn warum es genau mit dem Aschermittwoch beginnen soll (muß).
Jeder Mensch sollte doch einentlich selber entscheiden können wann für ihn der richtige Zeitpunkt ist auf etwas zu verzichten. ;)
Da bin ich bei Dir :) Selbstverständlich ist der Aschermittwoch kein muss, es ist ein kirchlich-religiöser Zeitpunkt.

Aber weißt Du, im Alltag ist es einfacher, wenn man anderen einen Grund nennen kann, warum man das gerade tut. Das scheint gesellschaftlicher anerkannter zu sein wie die Wahl eines beliebigen Zeitpunktes.
Ich für mich finde den Einstieg am Aschermittwoch auch immer als Start in den Frühling und damit verbunden wieder mit mehr Aktivität und Lebenfreude und Lebenslust nach dem Winter, der Weihnachtszeit und dem viel zu viel auf dem Teller ;)
 
OP
OP
Quälgeist

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
Das kleine fleischlose Tagebuch geht weiter.
Gestern abend gab es, auswärts, einen wunderbaren Teller mit dampfenden Spaghetti im Parmesanlaib gedreht mit Trüffeln.
Wie immer, sehr lecker :)


Heute Mittag gibt es Reste:
Ebly mit Zwiebeln, Kürbis, Hafermilch, Käse, Nüssen warm gemacht.
IMG_9420.JPG
 

Gewürzuschi

Geflügelfee
Ich würde dir ein Süßkartoffeln - Kürbis - Curry Empfehlen.
Klick
Evtl was für dich

Fleisch kannst du weg lassen, schmeckt auch ohne
 
OP
OP
Quälgeist

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
Ok, fischlos wird die Zeit nicht werden. Im Frost liegen noch ein paar fischige Sachen, die ich verbrauchen werde.

Heute gab es Möhrenmuffins mit 2 Garnelenspießen vom Grill.... huch... grillen ohne Fleisch?! JA!
IMG_9445.JPG


IMG_9451.JPG



Die Garnelenspieße, ganz banal gespießt mit Tomaten und eingelegtem Knoblauch von Andreas/ @Fritz_Felge oder Tom / @Barbie-Q
Ich weiß es leider nicht mehr, aber der ist saulecker und passte wunderbar dazu,
Mit Öl bepinselt und mit ein wenig Thymian bestreut
IMG_9446.JPG


IMG_9450.JPG


IMG_20200229_131922.jpg




Und das Tellerbild dazu sah so aus:
IMG_9452.JPG



Es war sehr lecker!
 

Cladonia

Fata della Pasta
5+ Jahre im GSV
Das schaut traumhaft aus Ina! Schöne Kombination. Die Möhrenmuffins gefallen mir.

Schönes Wochenende wünscht Dir Silvia
 
OP
OP
Quälgeist

Quälgeist

bekennende Brausepuppe & Vanilleeisfee
Das schaut traumhaft aus Ina! Schöne Kombination. Die Möhrenmuffins gefallen mir.

Schönes Wochenende wünscht Dir Silvia
Danke Dir Silvia. Die Muffins waren auch SEHR lecker! Eine Nachmachempfehlung
 
Oben Unten