• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Eigenbauten aus Holz...

ottob

last man OT - standing
5+ Jahre im GSV
Ich war die Tage auch nochmal etwas kreativ. Unsere Mietzen sollten nach Wunsch meiner Frau etwas Auslauf bekommen.
Kurzerhand wurde ein kleines Außengehege geschaffen.
Ich bin im großen und ganzen Recht zufrieden. Allerdings denke ich daß die angebrachten Gitter nicht sehr lange so schön aussehen und Rosten.

Die Inneneinrichtung folgt noch, ich plane ein paar alte Astgabeln etc... Hängematte usw ...
Wow, klasse Arbeit. :thumb2:

Würde ich unserer Mieze so nen Auslauf anbieten, würde sie mich wohl kaum noch anguggen...
Sie ist halt Freigängerkatze...

Warum müssen die Miezen bei euch so eingesperrt werden?
Strassenverkeher, Räuber, gehässige Nachbarn?
Ich fühle mit euch und den kleinen Mauzern...

grüssle
 

T el Z

Bundesgrillminister
@ferdy :o

Alter Falter :respekt:

Das ist ja mal der Oberhammer!👍
 

Der Obersaarländer

Metzgermeister
Wow, klasse Arbeit. :thumb2:

Würde ich unserer Mieze so nen Auslauf anbieten, würde sie mich wohl kaum noch anguggen...
Sie ist halt Freigängerkatze...

Warum müssen die Miezen bei euch so eingesperrt werden?
Strassenverkeher, Räuber, gehässige Nachbarn?
Ich fühle mit euch und den kleinen Mauzern...

grüssle

Ja so ein bisschen von allem. Eine Bundesstraße, Nachbarn und bei zwei der Katzen ist es sogar vertraglich verboten.
Die Tiere Kommen aus der Zucht, und der Züchter hat es sich vertraglich absichern lassen das die Tiere kein Freigang bekommen.

Aus heutiger Sicht würde ich sowas wohl nicht mehr unterschreiben. Aber vor 3 Jahren als die zwei Katzen zu uns gekommen sind war uns dies ganz recht. Erst kurz davor ist eine Katze der Bundesstraße zum Opfer gefallen. Mir tut es schrecklich leid das Sie nicht in Freiheit leben können.
Mit dem Gehege haben Sie wenigstens etwas "Ausgang"
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
…... bei zwei der Katzen ist es sogar vertraglich verboten.
…... der Züchter hat es sich vertraglich absichern lassen das die Tiere kein Freigang bekommen.
Mal die Gefahren (die natürlich auch eine Stubenhaltung verständlich machen) außer Acht gelassen:
Tiere sind in Deutschland "Sachen". Und vertraglich festzulegen, wie ein Käufer mit einer Sache nach dem Kauf und der Bezahlung umzugehen hat, ist rein rechtlich gar nicht möglich.
Das wäre ja so, als wenn Du einen Grill kaufen würdest und der Verkäufer würde Dich vertraglich dazu zwingen, auf diesem Grill nur Gemüse zu grillen!
 

Der Obersaarländer

Metzgermeister
Mal die Gefahren (die natürlich auch eine Stubenhaltung verständlich machen) außer Acht gelassen:
Tiere sind in Deutschland "Sachen". Und vertraglich festzulegen, wie ein Käufer mit einer Sache nach dem Kauf und der Bezahlung umzugehen hat, ist rein rechtlich gar nicht möglich.
Das wäre ja so, als wenn Du einen Grill kaufen würdest und der Verkäufer würde Dich vertraglich dazu zwingen, auf diesem Grill nur Gemüse zu grillen!
Prinzipiell geb ich dir da Recht. Aber bei Tieren ist sowas nicht ganz unüblich.
Auch Schutzvertrag genannt. Dieser beinhaltet auch eine Klausel das ein Weiterverkauf des Tieres gemeldet werden muss. Ebenso der Tod des Tieres.
Das machen selbst Tierheime so.
 

ottob

last man OT - standing
5+ Jahre im GSV
Ja so ein bisschen von allem. Eine Bundesstraße, Nachbarn und bei zwei der Katzen ist es sogar vertraglich verboten.
Die Tiere Kommen aus der Zucht, und der Züchter hat es sich vertraglich absichern lassen das die Tiere kein Freigang bekommen.

Aus heutiger Sicht würde ich sowas wohl nicht mehr unterschreiben. Aber vor 3 Jahren als die zwei Katzen zu uns gekommen sind war uns dies ganz recht. Erst kurz davor ist eine Katze der Bundesstraße zum Opfer gefallen. Mir tut es schrecklich leid das Sie nicht in Freiheit leben können.
Mit dem Gehege haben Sie wenigstens etwas "Ausgang"
Huhh, was es alles gibt... o_O

Aber du hast dafür jedenfalls ne klasse Lösung gefunden,
die die Tatsachen zumindest etwas erträglicher machen. :-)


grüssle
 

ottob

last man OT - standing
5+ Jahre im GSV

laisch

Militanter Veganer
Sehr schön.
und du lässt die Lampe elektrisch auf und ab?
Das wär noch was :)
Ne, die vier Bänder sind nur als Montagehilfe gedacht, falls man mal an die Elektrik muss. Bzw. um den Rahmen mit den Spots komplett zu entfernen muss zuerst das Kabel getrennt werden, das geht leichter wenn man die 15kg Rahmen nicht zusätzlich festhalten muss um die Klemmen zu lösen. ;)
 

Sh0rtL0rd

Militanter Veganer
Hier mal mein am Wochenende gebautes, steckbares Flaschenregal.
Ich hatte in meiner Küche schon immer dieses kleine 19 cm *88 cm großes Loch, das als Zewa/Kehrblechlager regelmäßig missbraucht wurde.

1933548


Aus einer alten Küchenblende (240 cm lang) 9 entsprechend lange Stücke mit der Stichsäge gesägt und halbseitig eingeschnitten, sodass eine x-förmige Steckverbindung möglich wurde.

1933550


9 Bretter später sah das Ganze dann so aus:
1933551


Dann der Moment der Wahrheit. Sind die Längen auch wirklich richtig ?
1933554


Der alte Pythagoras hatte wohl wieder Recht. Noch schnell umgeräumt und fertig ist das Projekt.

1933557
 

Seam

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Der Sommer ist da! Sagte meine Frau, deshalb musste schnell eine neue Sitzgelegenheiten her:

7DF813AC-F45D-4410-949E-C207061777D0.jpeg


Ich habe bei den Sofas das erste mal mit Pocket Holes gearbeitet, ist ganz ok geworden. Da ist aber noch Platz nach oben 😉
 

Sh0rtL0rd

Militanter Veganer
@Seam wer schläft denn da so versteckt, als ob es verboten wäre, hinten links auf der Couch ....:hmmmm:
 
Oben Unten