• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fermentierter Pfeffer

getnuts

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Wie ist es denn bei euch so mit der Feuchtigkeit beim angesetzten Pfeffer nach einer Woche? Ich hab genau vor einer Woche angesetzt und es scheint mir recht feucht. Man sieht auch schon aussen an der Tonschale das die Feuchtigkeit nach draussen wandert.
Ich hab testweise auch ein wenig Pfeffer + Salz in einen Kaffeefilter getan den ich in eine Tasse gehangen habe (mit einem Tuch bedeckt), der sieht mir eher wie getrocknet aus also viel weniger Feuchtigkeit.
 

stressi

Hobbygriller
@getnuts ich gehe ja zum Ende der 2ten Woche und die anfängliche Feuchtigkeit hat sich reguliert, allerdings alles andere als trocken!
 

getnuts

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
@stressi super das klingt so als ob ich auf dem gleichen Weg dahin bin. Danke für die Rückmeldung
 

easy2017

Fleischzerleger
Sieht bei mir auch so aus.
Ich bin morgen mit Woche 1 durch.
Allerdings ist der Pfeffer durchgehend schwarz mittlerweile.
Bin sehr gespannt.
 

DarkRoast

Dr. Fermento
5+ Jahre im GSV
Wenn die Feuchtigkeit zu schnell entweichen würde, wäre der Pfeffer dann getrocknet, aber nicht fermentiert...
 

getnuts

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Wenn die Feuchtigkeit zu schnell entweichen würde, wäre der Pfeffer dann getrocknet, aber nicht fermentiert...
Ja so sieht das bei meinem Pfeffer im Kaffeefilter in der Tasse hängend aus. Der ist einfach nur trocken.
 

stressi

Hobbygriller
Wenn die Feuchtigkeit zu schnell entweichen würde, wäre der Pfeffer dann getrocknet, aber nicht fermentiert...
sollte in solch einem Fall nachgefeuchtet werden?
Ich werde meinen nächsten Versuch mal aufteilen und zwar ein Gefäß in der Küche zu normalen Bedingungen lagern und das andere im Kühler...
Aber bis dahin wird es noch dauern, bin ja noch mitten in der Phase und dann habe ich erstmal ein bissl was
:rolleyes:
 

DarkRoast

Dr. Fermento
5+ Jahre im GSV
sollte in solch einem Fall nachgefeuchtet werden?
Radio Eriwan antwortet: "Das kommt darauf an..." :D

Wenn er schon richtig trocken ist, besteht die Gefahr, daß man mit dem Befeuchten anderen Mikroorganismen die Chance gibt, sich auf dem Pfeffer anzusiedeln. Wenn die Fermentation aber noch im Gang ist, hilft es wahrscheinlich...
 

easy2017

Fleischzerleger
Hi Fermentos,
mein Pfeffer ist in Woche 2 in den kleinen Tontöpfen im Keller.
Beim Einfüllen hab ich Pfeffer und Salz in etwa zu gleichen Teilen eingefüllt.
In den ersten Tagen alles normal, Töpfe wurden weiß von außen.
Jetzt in Woche 2 sind beide Töpfe schon fast nass von außen.
Ich hab eben mal ein Korn probiert und es kam mir schon recht fest vor.
Aus Angst dass es zu trocken werden könnte, hab ich nochmal 2-3 EL Salz nachgefüllt, und zwar dieses feuchte ungereinigte Meersalz aus der Metro.
Außerdem hab ich auch noch ein paar Tropfen Wasser in jedes Töpfchen gefüllt.
Mal sehen, was passiert.
 

DerTeufel

Ultimate Käfiggriller
5+ Jahre im GSV
Bei der Fleischverköstigung gestern gab es auch fermentierten Pfeffer und was soll ich sagen, es war phänomenal. Ich muss unbedingt irgendwo grünen Pfeffer auftreiben...
 
Oben Unten