• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fleischwolf gesucht

lstar

Veganer
5+ Jahre im GSV
Guten Abend allerseits,


da ich zu Weihnachten die Schinkenfee bekommen habe und mich daher mit dem Thema Wursten auseinabdersetze bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich einen Fleischwolf benötige.


Hierzu überlege ich nämlich, welcher FW der richtige wäre:


Beeketal FW 300
Handfleischwolf aus Edelstahlguss von Jupiter
KitchenAid mit Edelstahl Fleischwolf


Was meint ihr? Aus monetären Gesichtspunkten würde alles für den Handfleischwolf sprechen. Wäre die KitchenAid im vgl. zum Beeketal, grade im Hinblick, wenn die Produktion mal größere Dimensionen annimmt, ausreichend? Oder lassen sich größte Mengen auch per Hand wolfen ohne Sehnenscheidenentzündung.


Danke euch schon mal für eure Ratschläge.
 

DerTeufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Für gelegentliches Wursten im Bereich von 3-4 kg reicht der Handwolf aus.

Dabei wird es aber nicht bleiben, das kann ich dir jetzt schon garantieren. Ich habe einen Handwolf von der Oma geerbt, den nutze ich wenn ich Griebenschmalz mache und für Kleinstmengen unter 1kg. Hatte mir vor Jahren einen Haushaltswolf von Philips geholt, mit dem war ich grundsätzlich zufrieden. Als ich dann in den Kleinanzeigen einen Wolf mit Vorschneider entdeckt hatte wurde mir beim ersten Einsatz klar, was der Philips für ein Kinderspielzeug war.

Den Aufsatz für die KitchenAid habe ich bei nem Kumpel in Aktion gesehen, da war mir der Philips aber lieber.

Beeketal haben wohl einige hier im Einsatz und sind auch zufrieden damit.
 

Maddin77

Grillkönig
Hi

ich habe beides, sowohl KitchenAid und FW300
kommt wirklich drauf an was du vor hast und in welche Richtung es geht......
der Fleischwolf von der KitchenAid schafft schon einiges an Wursten, braucht halt dann seine Erholungsphase weil die Maschine doch recht Warm wird.
Wenn es aber mal in Richtung angefrorenes Fleisch geht oder Rückenspeck, da bin ich jetzt froh das ich den FW300 habe.

Für klein Mengen nutzen wir den KitchenAid Wolf immer noch recht gerne.

PS:
und ob es von der KitchenAid der Edelstahl sein muss, würde ich auch bezweifeln.
ich habe die kleine KitchenAid und da langt die kraft der Maschine einfach nicht aus. Daher langt auch der Weiße Wolf.
 

GlasTrucker

Metzger
Bei mir wars ja das letzte jahr recht ruhig.
möchte aber auch wieder ein bisschen reinkommen, und suche auch nach nem kleinen Wölfchen.

Der Beeketal ist mir denke ich doch etwas zu groß. bin aber auch am schauen nach "alternativen"
 

Wombads

Oberwichtel
10+ Jahre im GSV
Dann schaut euch mal bei den klein Anzeigen um da gibts so manches Schnäppchen.
Da ich selber früher mit der Hand gewolft und gefüllt habe und danach direkt Füller und einen gescheiten Wolf gekauft. Glaaubt mir die Mengen werden mehr, besonders wenn Verwandschaft und Freunde die erste Probe bekommen. Dann wird es schlagartig mehr was produziert wird
 

Mr. T

Fleischtycoon
Hallo @Istar
Habe einen gut und günstigen Fleischwolf Namens Beem Panther. Diesen verwenden auch einige aus diesem Forum. Dieser wird aber nichtmehr unter diesen Namen verkauft, sondern unter Klarstein Vampir • Fleischwolf • elektrisch • Edelstahlklingen • 600 Watt • 90 kg/h Durchsatzmenge • 10 kg max. Verarbeitungsmenge im Dauerbetrieb • 6-teiliges Zubehör • Wurstfüllset • schwarz
Kostet etwa € 70,-
Gruß Daniel
 

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
5+ Jahre im GSV
Was ich wichtig finde ist die Spülmaschinentauglichkeit. Bei meinem Beeketal kann ich alles einfach in die Spülmaschine geben. Außer dem Messer. Es gibt noch genug Sachen beim Wursten die man mit der Hand spülen muss. Da bin ich um jedes Stück froh das weg ist.
 

Jogi_La

Hobbygriller
also ich hab den Bosch MFW68660 - ein super Gerät mit einem Nachteil zum Beeketal: die Schnecke und das Füllstück sind aus Alu. Damit nicht spülmaschinentauglich. Wenn Du das Zeug alles in der Maschine spülen willst, dann kommst Du wohl am Beeketal nicht vorbei. Der hat alle Teile aus Edelstahl.....
 
OP
OP
lstar

lstar

Veganer
5+ Jahre im GSV
Dann werden ich mir nach bestandenem Physikum im April den FW300 von Beeletal gönnen.

Brauche ich zum dürsten noch nen Kutter oder reicht ne Küchenmaschine?

Welchen günstigen Wurstfüller könnt ihr empfehlen?
 

Wildschütz

Jehova-Schinkengriller
5+ Jahre im GSV
bevor Du dich entscheidest werfe ich mal den in's Spiel:
Reber 9501 N Preis in D ab 227,00€ zzgl Versand , Preis aus Italien incl. Versand 207,00€
D https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2296809_-9501-n-reber-srl.html
I https://www.ebay.it/itm/REBER-TRITACARNE-N-5/132561598003?hash=item1edd497633:g:tKQAAOSwIWxavW7U:rk:32:pf:0


upload_2019-1-17_11-16-33.png



Ich hab den seit Jahren im Einsatz und bin hoch zufrieden, habe damit zb ca. 30 kg Wurst gemacht und das ging ratzfatz


https://www.grillsportverein.de/forum/threads/befriedigung-der-begehrlichkeiten-salsiccia.297123/


und es gibt noch schöne Zusatzgeräte dafür:
z.b Nudelpresse
https://www.agritechstore.de/presse_fur_nudeln_reber_9050_n_500_w
 

Anhänge

Jogi_La

Hobbygriller
Dann werden ich mir nach bestandenem Physikum im April den FW300 von Beeletal gönnen.

Brauche ich zum dürsten noch nen Kutter oder reicht ne Küchenmaschine?

Welchen günstigen Wurstfüller könnt ihr empfehlen?

ich hab mir den hier geholt: ist qualitativ echt gut für den Hausgebrauch und auch nicht allzu teuer. Gibt es auch in 3L, das hätte vermutlich auch gereicht. da kostet er 109€

https://www.amazon.de/Wurstfüllmaschine-verschiedene-Wurstmaschine-2-Gang-Getriebe-Entlüftungsventil/dp/B071ZSLXGY/ref=sr_1_1?s=kitchen&ie=UTF8&qid=1547725886&sr=1-1&keywords=ZELSIUS+Profi+Wurstfüllmaschine+aus+Edelstahl+(5+Liter)+++vier+verschiedene+Füllrohre,+Wurstfüller,+Wurstpresse,+Wurstmaschine+mit+2-Gang-Getriebe,+Entlüftungsventil+und+Handkurbel
 

Maddin77

Grillkönig
Zelsius vs Beeketal gibt es hier einen vergleich......
 
OP
OP
lstar

lstar

Veganer
5+ Jahre im GSV
Oh meine natürlich wursten :D

Okay, mit Küchenmaschine meine ich eine Bosch Mum. Hab aber auch eine Bosch Kompaktküchenmaschine Styline (sieht schon eher wie n Kutter aus).


Aber braucht man unbedingt nen Kutter oder eicht es das Brät fein zu Wölfen und in der Maschine zu „kneten“?
 

DerTeufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
2x durch die 2er Scheibe gewolft sollte das Brät fein genug sein.
 
OP
OP
lstar

lstar

Veganer
5+ Jahre im GSV
Was ich gerade gesehen habe. Gibts für den Beeketal FW auch andere Aufsätze um zB Pasta herzustellen?
 

ARWE

Militanter Veganer
Donnerstag bei Beeketal bestellt und Heute kam der FW 300
Gleich mal was durchgelassen. Ohne zu murren, ohne nachdrücken und richtig gut leise.
Tartar war super, jetzt werden die Bouletten gerade gebraten - schmeckt natürlich selbst gemacht viiiiel besser!!!:)
Nee, war ne super Entscheidung und bei Beeketal gekauft.
VG ARWE
 
Oben Unten