• Du musst dich registrieren, bevor du BeitrĂ€ge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchfĂŒhren und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pellet Grill von Weber

Eckonism

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Leider gibt es bei diesem HĂ€ndler-Test (wie ehrlich man den auch nehmen kann) auch wieder unschöne Dinge zu sehen. Bei einem Grill fĂŒr 1499.- wĂŒrde ich solche Dinge nicht hinnehmen, seht Euch die LĂŒcke des GBS auf diesem Bild an, der hĂ€ngt mit einem Haken schon in der Luft, wenn Du da die rechte Seite noch ein wenig ziehst dann fĂ€llt er runter! Und wegen der Asche, bitte seid nicht so verblendet nur weil ihn jemand unbedingt haben will, aber es gibt jetzt schon mehrere Videobeweise das ĂŒberall Asche fliegt, und jetzt sagt einmal jemand das ihm nix aufgefallen ist und alles ist wieder gut? Wenn einem ein anderer (Smoker) Pelletgrill zu teuer ist dann spart doch lieber noch ein wenig bevor man sich stĂ€ndig Ă€rgert, es sich aber nicht eingestehen will weil man so viel Geld bezahlt hat.....

Aber seht Euch bitte das Bild aus dem Bericht an:

https://www.derhobbykoch.de/blog/weber-smokefire-der-holzpelletgrill-von-weber/ribs-vom-smokefire/
 

bbqjack

Militanter Veganer
Das sieht echt schlecht aus mit dem GBS!
Weil die Roste zu viel Spiel haben und in der Mitte nicht zusammen sind.
Das der die Asche pustet sieht man auch auf den Videos direkt von Weber auf Facebook.
Garnicht schön!
 

Herr Vatska

Zerstreuter Bierfotograf
...ein hin und her und hin und her....

Bis auf ganz wenige Leute hat in diesem Fred noch niemand den Smokefire live oder gar in Betrieb gesehen. Einer davon sagt, dass er billig gemacht ist - aber er ist fĂŒr seine GrĂ¶ĂŸe ja auch recht preiswert - und die anderen beiden berichten Positives. Schaut Euch das Teil doch erstmal selbst an...

...wenn derjenige, der die Ribs bei „der Hobbykoch“ gepostet hat, zu doof ist, den Rost vom GBS richtig einzulegen, kann der Grill da ja nix fĂŒr. Richtig eingelegt, hĂ€lt das GBS die beiden anderen Teile des Rostes zusammen. Beim Gußrost fĂŒr Steaks ist das genauso und der Wok wird sicher nicht zwischen den beiden Rosten durchfallen... das GBS ist eh ein Sch..ß. Das braucht kein Mensch...

...wenn die anderen Marken hohe Temperaturen liefern mĂŒssen, fliegt da ĂŒbrigens auch Asche. Das gibt’s hier genauso ĂŒber Traeger und auch GMG zu lesen. Wie soll es auch anders sein. Es wird ein Festbrennstoff verfeuert... Selbst wenn Ihr an einem WSM den Deckel zu schnell anhebt, fliegt durch den dadurch erzeugten Unterdruck die Asche hoch. Und bei einer Kugel sowieso...

Gruß
Christian
 

BBQ_FAN_01

Grillkönig
...ein hin und her und hin und her....

Bis auf ganz wenige Leute hat in diesem Fred noch niemand den Smokefire live oder gar in Betrieb gesehen. Einer davon sagt, dass er billig gemacht ist - aber er ist fĂŒr seine GrĂ¶ĂŸe ja auch recht preiswert - und die anderen beiden berichten Positives. Schaut Euch das Teil doch erstmal selbst an...

...wenn derjenige, der die Ribs bei „der Hobbykoch“ gepostet hat, zu doof ist, den Rost vom GBS richtig einzulegen, kann der Grill da ja nix fĂŒr. Richtig eingelegt, hĂ€lt das GBS die beiden anderen Teile des Rostes zusammen. Beim Gußrost fĂŒr Steaks ist das genauso und der Wok wird sicher nicht zwischen den beiden Rosten durchfallen... das GBS ist eh ein Sch..ß. Das braucht kein Mensch...

...wenn die anderen Marken hohe Temperaturen liefern mĂŒssen, fliegt da ĂŒbrigens auch Asche. Das gibt’s hier genauso ĂŒber Traeger und auch GMG zu lesen. Wie soll es auch anders sein. Es wird ein Festbrennstoff verfeuert... Selbst wenn Ihr an einem WSM den Deckel zu schnell anhebt, fliegt durch den dadurch erzeugten Unterdruck die Asche hoch. Und bei einer Kugel sowieso...

Gruß
Christian
Ist doch lustig Christian, nur nicht zu ernst nehmen :blah:
Gruss Andi
 

lize1009

Dauergriller
..wenn die anderen Marken hohe Temperaturen liefern mĂŒssen, fliegt da ĂŒbrigens auch Asche
Also bitte zeig mir, wo irgendjemand das Gegenteil behauptet hat. Die Pellets lösen sich ja nicht in Luft auf, sondern es entsteht Asche. Nun haben die meisten Pelletsmoker jedoch ein durchgĂ€ngiges Blech unter dem Rost, welches die Temperatur gleichmĂ€ĂŸiger verteilt, und die Asche im Brennraum hĂ€lt. Der Weber ist halt nach oben (und unten) hin offen, weshalb Asche eben ÜBERALL hinfliegt... aufs Grillgut, und sogar außerhalb des Grills ist alles mit Asche eingesaut.

Schau, das ist wie wenn du unter einem Dach stehst. Regnen tut es fast ĂŒberall. Stehst du unter einem Dach, welches keine LĂŒcken aufweist, bleibst du trocken. Stehst du allerdings unter einem Dach mit riesigen Löchern drin, wirst du nass. so einfach ist das.

Die Temperaturverteilung... ok, da gibt es solche und solche Ergebnisse. Überzeugt bin ich noch nicht. Aber der Ascheflug, ist so gut wie ĂŒberall zu beobachten.
 

smoker-emsland

Dauergriller
War ja am Anfang auch Feuer und Flamme vom Weber und hatte mit einem raschen Kauf kurz nach den ersten Tests geliebÀugelt.
Die Euphorie ist futsch, eine klare Kaufempfehlung sieht anders aus.

Da bleibe ich vorerst bei meinem alten Traeger mit SmokeDaddys Pit Control.
 

Eckonism

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV

Herr Vatska

Zerstreuter Bierfotograf
....Schau, das ist wie wenn du unter einem Dach stehst. Regnen tut es fast ĂŒberall. Stehst du unter einem Dach, welches keine LĂŒcken aufweist, bleibst du trocken. Stehst du allerdings unter einem Dach mit riesigen Löchern drin, wirst du nass. so einfach ist das....
đŸ˜‚đŸ€ŁđŸ˜‚đŸ€ŁđŸ˜‚
 

Sashinho

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Auf Deinem Foto ist die LĂŒcke halt auf der linken des Rostes, sorry, aber passgenaue Arbeit sieht anders aus! Jedenfalls hierzulande...
Wenn es aber komplett passgenau wÀre, wie holt man es dann raus wenn nirgends mehr die Finger daneben passen?
Deswegen ist es oben wahrscheinlich passend, weil man es nach vorne rausholen kann!

Das sehe ich als relativ unwichtig an, rechts sitzt das Rost zudem noch ganz rechts unter der doppelten Wand, wenn du das ausmittelst haste rechts und links je 1cm... was ich relativ gut finde, weil dann durch schieben zu einer Seite sehr gut herausnehmbar!
 

BBQBuzzT

Veganer
Supporter
Auf Deinem Foto ist die LĂŒcke halt auf der linken des Rostes, sorry, aber passgenaue Arbeit sieht anders aus! Jedenfalls hierzulande...
FĂŒr mich sieht das so aus als wenn der GBS Einsatz die beiden Roste zusammenhĂ€lt. Demnach wĂ€re die andere Variante tatsĂ€chlich falsch montiert. Ob da links jetzt eine LĂŒcke ist oder nicht.... stört das wirklich jemanden?!
 

Eckonism

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Mich stört einfach die QualitĂ€t zu diesem aufgerufenen Preis, mehr nicht, es ja nicht nur der Rost auch das verzinkte Blech das die Flavor Bars hĂ€lt, die scharfen Kanten innen wie aussen, das die Pellets nur nachrutschen wenn der BehĂ€lter (laut Anleitung) komplett voll ist, usw.... Aber vielleicht sollte ich mich hier jetzt auch zurĂŒckziehen, meine persönliche Meinung ist gefallen. Werde aber noch mitlesen und warte mit Spannung auf die hoffentlich dann positiven Erfahrungsberichte der Forummitglieder.
 

Pelletbbq

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Da wird man wohl die ersten Tests abwarten mĂŒssen. In der Theorie gebe ich dir recht, in der Praxis wird sich Weber ja etwas gedacht haben bei der Konstruktion...
Weber will scheinbar die Funktion eines Gasgrills mit Pelletfeuerung zu realisieren.
Daher auch die Werbung mit der GĂ€higkeit Steaks zu grillen.
Die Funktionsweise als Smoker steht nicht im Focus.
Ich hatte in DĂŒsseldorf Gelegenheit, mir die Grills ausgiebig anzuschauen.
 

Pelletbbq

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Asche ist halt auch so ein Pellet Thema an sich, bei 100% Buche hast Du recht wenig da sie heißer verbrennt, 100% Apfel macht dagegen wieder mehr Asche.....in diesem Video wird halt noch dazu ein Pellet Blend verwendet.
Da liegst Du leider falsch.
Der Ascheanteil ist erst mal bei allen Sorten nahezu gleich.
Unterschiede entstehen, wenn Pellets ihren Rindenholz hergestellt werden.
Die haben am wenigstens Asche.
Ist der Pelletgrill richtig konstruierte, hat man wenig Asche ĂŒber den Leitbkechen
 

bbqjack

Militanter Veganer
Weber will scheinbar die Funktion eines Gasgrills mit Pelletfeuerung zu realisieren.
Daher auch die Werbung mit der GĂ€higkeit Steaks zu grillen.
Die Funktionsweise als Smoker steht nicht im Focus.
Ich hatte in DĂŒsseldorf Gelegenheit, mir die Grills ausgiebig anzuschauen.
Mein Reden!
Es ist ein Pellet Grill mit der möglich ĂŒber direkter starke Hitze zu grillen.
NatĂŒrlich kann man damit auch smoken aber er ist kein Smoker!
 

BBQ_FAN_01

Grillkönig
Weber will scheinbar die Funktion eines Gasgrills mit Pelletfeuerung zu realisieren
Demnach EIN (zugegeben starker Brenner) , der die Funktion von normalerweise soviel Brennern wie es in einem Gasi Flavorizer Bars hat ĂŒbernimmt. Ich weiss nicht....
 
Oben Unten