• Du musst dich registrieren, bevor du Beitr├Ąge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, k├Ânnen Suchen durchf├╝hren und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled Beef "hot&fast": Eine "BeefBurger - TellerTotal - Pf├ĄnnchenPower" - Trilogie [Monolith Classic]

Quali-Fire

┬»\_(Ńâä)_/┬»
Supporter
:pfeif:

...eine kleine Abwandlung des Liedes "In the Summertime" von Mungo Jerry......

­čÄĄ....
­čÄ╝In the summertime when the weather is hot
­čÄ╝You can stretch right up and touch the sky
­čÄ╝When the weather's fine
­čÄ╝You got chuck roll, you got chuck roll on your mind
­čÄ╝Have a drink, have no a drive
­čÄ╝Fire up your egg and see what you can find
­čÄĄ....
­čÄ╝Sing along with us
­čÄ╝Dee dee dee-dee dee
­čÄ╝Dah dah dah-dah dah
­čÄ╝Yeah we're hap-happy
­čÄ╝Dah dah-dah
­čÄ╝Dee-dah-do dee-dah-do dah-do-dah
­čÄ╝Dah-do-dah-dah-dah .......


All right Folks,
genug Einleitung....jetzt geh's los: Pulled Beef aus dem Kamado - Ein erneutes Erstlingswerk, PB wollte ich schon lange mal machen.

Und wie immer gilt.....:bilder:
Ok. Gibt es.


Am Anfang war das Feuer ;-)

PulledBeef Hot&Fast 01.jpg


PulledBeef Hot&Fast 03.JPG


W├Ąhrend der R├Ąucherphase sind 130 Grad v├Âllig ausreichend.....die Zubereitung soll zwar Hot&Fast ablaufen, aber dennoch darf das BBQ-Feeling nicht auf der Strecke bleiben.

PulledBeef Hot&Fast 04.jpg


Am Vortag wurde ein Black Angus Nackenst├╝ck mit 2,25 Kg aus dem ewigen Eis befreit und durfte in aller Ruhe im K├╝hlschrank Temperatur annehmen.
Ein herrliches St├╝ck Fleisch wie die nachfolgenden Bilder zeigen - perfekt also f├╝r das angedachte Vorhaben.

PulledBeef Hot&Fast 05.jpg


PulledBeef Hot&Fast 07.JPG


PulledBeef Hot&Fast 08.JPG


Die CDH (Chefin des Hauses) hatte den Wunsch ge├Ąu├čert so puristisch wie m├Âglich zu w├╝rzen.

Ok, also keine Injektion per Marinadenspritze und nur ein bescheidener Dalmatiner-Rub - damit d├╝rfte dem unverf├Ąlschten Fleischgeschmack nichts im Wege stehen.

Entschieden hatte ich mich f├╝r Fleur de Sel in Kombination mit der 9-Pfeffer-Symphonie von AK - der Pfeffer wurde zus├Ątzlich leicht angem├Ârsert und dann mit dem Salz vermischt.

PulledBeef Hot&Fast 10.JPG


......anschlie├čend konnte der Teilnehmer schonungslos gerubt werden.....

PulledBeef Hot&Fast 11.JPG


...um es sich danach in der wohltemperierten Keramik gem├╝tlich zu machen.

Eine Aromenvielfalt von verschiedenen Pfeffersorten lag in der warmen Luft.....es roch nach Holzkohle.....das Fleisch sah pr├Ąchtig aus....das Wetter passte......und ich hatte jede Menge Zeit..... :love:
Leute, kann es bessere Voraussetzungen f├╝r ein geiles BBQ geben?

PulledBeef Hot&Fast 13.JPG


So, nun zum Ablauf.
Der Plan war, das ich kaum Plan hatte.
Keine Ahnung wie viel Zeit dieses PB brauchen w├╝rde - das Fleisch wird dann fertig sein wenn das Fleisch fertig sein will.
Ok, also nicht selber stressen, intuitiv und locker ran an die Sache - wir waren ja f├╝r uns und erwarteten keine G├Ąste.
Sollte sich der Zeitrahmen der Zubereitung total verschieben, g├Ąbe es zum Abend etwas anderes.....unser K├╝hlschrank ist immer gut bef├╝llt.
Gegen 10 Uhr kam der Rindernacken in den Kamado und sollte dort f├╝r 3,5 Stunden Rauchgeschmack annehmen.

Diese Chunks von Smokewood sind der Hammer, bislang die besten die ich jemals am Start hatte. Aber das behauptet wohl fast jeder von seinen verwendeten R├Ąucherh├Âlzern ;-)

PulledBeef Hot&Fast 15.JPG


PulledBeef Hot&Fast 18.JPG


3,5 Stunden sp├Ąter.......Deckel hoch........Blick riskieren....... :love:
Das Tragen einer Nasenklammer und des Sabberl├Ątzchens ist obligatorisch.....:sabber:.....dabei ist grad erst Halbzeit.
Potzblitz...schaut euch diese Saftigkeit an, was mag da erst bei rauskommen wenn das Fleisch fertig ist? :roll:

PulledBeef Hot&Fast 20.jpg


PulledBeef Hot&Fast 23.JPG


PulledBeef Hot&Fast 26.JPG


Wie bereits erw├Ąhnt, wurde nach 3,5 Stunden r├Ąuchern das Fleisch nun in Butcherpapier eingeschlagen um kam zur├╝ck ins Ei.
Zus├Ątzliche Fl├╝ssigkeit ben├Âtigt man hier nicht, dann Deckel wieder zu und die Temperatur erh├Âhen.

PulledBeef Hot&Fast 28.JPG


PulledBeef Hot&Fast 29.JPG


Nach weiteren 3,5 Stunden und 6 (!!!!) verschiedenen Temperaturabnahmepunkten :D
KT passt hervorragend, ist hier aber nur sekund├Ąr zu betrachten.
Prim├Ąr muss der Einstich mit wenig Wiederstand durch das Fleisch gehen - ├Ąhnlich wie mit einer hei├čen Nadel durch zimmerwarme Butter.
War hier so....passt :clap2:

Das P├Ąckchen zog somit nach vollen 7 Stunden zum Relaxen in den BO um - IMHO darf man bei dieser Zeit wohl zu Recht von Hot&Fast sprechen :-)
Der BO war ├╝brigens auf auf 50 Grad geheizt.....hier durfte das Fleisch f├╝r gut 1 Stunde ruhen.

PulledBeef Hot&Fast 30.JPG


Dann war es endlich soweit.....AUSPACKEN !!!!!
Ein Gef├╝hl wie an Weihnachten, Spannung pur.
Was kommt da wohl raus.....??!!!

BÄM !!! :o
Oh my goodness !!!
Welch ein Komet....

PulledBeef Hot&Fast 33.JPG


PulledBeef Hot&Fast 34.JPG



Da gab es dann kein Halten mehr......ran an die Claws..... FULL PULL .......

Dieser Geruch, diese Kruste, die saftige Zartheit......oh man, ich hatte ja zumindest gehofft das dieser Erstversuch nicht misslingt, aber in meinen k├╝hnsten BBQ-Tr├Ąumen w├Ąre mir sowas nicht in den Sinn gekommen.


PulledBeef Hot&Fast 36.JPG


PulledBeef Hot&Fast 37.JPG


PulledBeef Hot&Fast 38.JPG


Den Inhalt der Tropfschale, welche im Ei unterhalb des Nackens stand, hatte ich zwischenzeitlich mit etwas Wasser angel├Âst und in der Restw├Ąrme einreduziert.
Dieser extrem geschmackvolle Sud wurde nach dem Pullen mit unter das Fleisch gemengt.
Leider vergessen zu bebildern.





~~~~~~~~~ Trilogie Part1: Der BeefBurger ~~~~~~~~~~


-Brioche Bun Boden
-Salatherzen
-Pulled Beef
-schlichter, selbstgebauter Krautsalat
-Master-Sir-Buana
-Brioche Bun Deckel

PulledBeef Hot&Fast 41.JPG


PulledBeef Hot&Fast 42.JPG





~~~~~~~~~ Trilogie Part2: TellerTotal ~~~~~~~~~~

-Pulled Beef
-Master-Sir-Buana
-Krautsalat

PulledBeef Hot&Fast 45.JPG


PulledBeef Hot&Fast 46.JPG





~~~~~~~~~ Trilogie Part3: Pf├ĄnnchenPower ~~~~~~~~~~

- Pulled Beef
- Jalapenos
- Rote Zwiebeln
- Master-Sir-Buana
- Cheddar

PulledBeef Pf├Ąnnchen 03.JPG


PulledBeef Pf├Ąnnchen 08.JPG


PulledBeef Pf├Ąnnchen 09.JPG


PulledBeef Pf├Ąnnchen 11.JPG



Fazit:
Mir fehlen ehrlich die Worte - ich bin total geflasht und befinde mich mit Dauergrinsen im kulinarischen Gl├╝cksrausch.
Pulled Beef Hot&Fast ist eine ganz klare Empfehlung und gef├Ąllt mir pers├Ânlich noch besser als ein Pulled Pork......insgesamt ist die Beef-Variante kr├Ąftiger im Eigengeschmack.

Abschlie├čend bleibt nur zu sagen: Nehmt eine gute Fleischqualit├Ąt und kauft beim Metzger eures Vertrauens, w├╝rzt puristisch und macht es einfach nach. Es lohnt sich absolut.
Die hier verwendete Pfeffermischung von AK ist aufgrund ihrer Zusammensetzung eine wirklich gute Wahl - die Fleischkruste hatte alles was es braucht und war einfach nur stimmig.

Danke f├╝r's Reinschauen und Mitschwitzen.... :sun:

Bleibt's gesund und denkt an ausreichend Hydration ;-)
 

dreckschueppe

BÄRBEL
Wow. ­čśŹ

Das ist der Knaller!
 

5E8A5T14N.KR4C1N5K1

KEGgstremist & Pizza-Prediger & Radler-Sommelier

Hell Commander

RIB-Master - Rest In Beef
5+ Jahre im GSV
Das sieht absolut TOP aus! ­čśÄ­čĹŹ
Toll geschrieben und bebildert.
Ich glaube, ich h├Ątte das einfach pur gefre... ├Ąh... gegessen :messer:
So einen Rindernacken muss ich auch ergattern...
 

mariov200

Hobbygriller
Super BBQ! Danke f├╝rs Teilhaben lassen!!:thumb1:
 

gape

Vegetarier
Anfangs warst du ja bei 130┬░. Wie hoch hattest du die Temperatur sp├Ąter? Wenn ich mein PP mache, machte ich das bisher bei durchgehend ca. 110┬░ und brauchte daf├╝r letztes mal 16 Stunden.
 
OP
OP
Quali-Fire

Quali-Fire

┬»\_(Ńâä)_/┬»
Supporter
Anfangs warst du ja bei 130┬░. Wie hoch hattest du die Temperatur sp├Ąter? Wenn ich mein PP mache, machte ich das bisher bei durchgehend ca. 110┬░ und brauchte daf├╝r letztes mal 16 Stunden.
130 Grad die ersten 3,5 Stunden..... nach dem P├Ąckchen packen 150 Grad f├╝r nochmals 3,5 Stunden..... so wie auf der Bildstrecke gezeigt... ;)
 
Oben Unten