• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Das große El Fuego Portland FAQ

Purity

Veganer
Servus ins schöne und sicherlich tief verschneite Salzburg.
Ich hoffe, Du hast einen Echten bekommen, mit ordentlich vielen Beulen 😁
Meiner ist jetzt bald 2 Jahre alt, ein paar Veränderung habe ich natürlich vorgenommen , aber eher weils Spaß macht , als das der Effekt so groß ist.
Ich benutzte die R2-Einheit Immer nur als zweit-Grill . Starte mit Ribs oder Pult Pork auf meinem Smoker und lasse im Portland dann fertig garen , wenn das heizen mit Holz keinen Sinn / Mehrwert mehr macht.
Viel Spaß mit Deinem!
 

CarphunterTaucha

Alles auf den Grill schmeißer und Hundeliebhaber
Ich hoffe, Du hast einen Echten bekommen, mit ordentlich vielen Beulen

Das ist die Grundvoraussetzung um zu sagen ich hab nen originalen. Meiner hatte auch zwei ordentliche Beulen und ein Lötloch was ich mit feuerfester Paste repariert habe :hmmmm: :v:::elfuego_noch_kleiner::
 

Purity

Veganer
Hihihi - Löcher hatte meiner keine - dafür hängen die Türen und er qualmt wie ein Schlot. Also jetzt überall raus. Ich habe mir jetzt tatsächlich eine Kamindichtung besorgt, um das abzudichten. Da geht zu viel guter Wasserdampf verloren und es dauert und dauert....:pfeif:
Ihr kennt die sich wiederholende Frage... :frust:
Diese Dichtung hier ist schön schmal, allerdings noch nicht ausprobiert.
 

CarphunterTaucha

Alles auf den Grill schmeißer und Hundeliebhaber
Hihihi - Löcher hatte meiner keine - dafür hängen die Türen und er qualmt wie ein Schlot. Also jetzt überall raus. Ich habe mir jetzt tatsächlich eine Kamindichtung besorgt, um das abzudichten. Da geht zu viel guter Wasserdampf verloren und es dauert und dauert....:pfeif:
Ihr kennt die sich wiederholende Frage... :frust:
Diese Dichtung hier ist schön schmal, allerdings noch nicht ausprobiert.
Die hatte ich mir auch besorgt. Hält bombenfest und macht auch dicht ::elfuego_noch_kleiner:: :thumb2:
 

Timo74

Militanter Veganer
Hallo, bin heute neu dazu gekommen, hab mir auch einen Porti zugelegt und schon zweimal
spareribs "gesmoked' kann mir jemand beantworte wo denn eigentlich die 120° im Ofen sein müssen?
Hab mir mehrere Messstellen im Ofen geschaffen. 1. THERMOMETER Tür (alten schon ersetzt durch einen besseres Modell)
2.Loch oben mittig in den Rauchabzug gebohrt und einen Digitathermometer angeschlossen, also Loch mit etwas Dichtband überklebt und Fühler durch.
3. Loch in die Mitte an der Seitenwand gebohrt direkt unter dem Rost wo die ribs hochkant in einem Topfdeckelhalter stecken da auch mit Dichtband Loch überklebt und dann Fühler durch. So weit so gut, wollte die 120° einregel mit voller Wasserschaden (heißes Wasser benutzt), Problem nur das ich an jeder Messstellen eine andere Temperatur messe. Kann mir jemand bitte sagen welche Messstellen jetzt ausschlaggebend ist? Oder mir eine bessere Messstellen empfehlen.
Zitat ZitierenMelden Bearbeiten Löschen
 

Purity

Veganer
Ob das jetzt 110 Grad sind oder 145, das spielt überhaupt keine Rolle. Irgendwo dazwischen wird es sich eh einpendeln.
Ich hatte letztens Pulled in meiner R2 Einheit fertig gegrillt, Wasserschale drunter, Schornstein zu und niedrigste Temperatur - beide Stücke haben sich auf den unterschiedlichen Ebenen fast simultan entwickelt. ggf. Kannst Du ja nach 50% Zeit 1x tauschen...
 

MVRCK

Militanter Veganer
Da der Porti ja von Haus aus etwas undicht ist, wirst du da keine durchgehende Temperatur hinbekommen. Ich habe bislang immer - wie schon von Tenshu geschrieben - auf Höhe des Garguts gemessen (nicht im Porti), das hat wunderbar funktioniert.

Und noch ein Update in eigener Sache: Dank Corona ist mein Porti heute (!!!) erst gekommen, obwohl schon vor 2 Wochen bestellt... Er ist definitiv ein originaler :D Der hat mehr Dellen als "gerade" Stellen...

Eine Frage habe ich aber noch: Ich habe eine Delle direkt am Übergang von der Rückseite zum "Deckel" (also am Eck). Das krieg ich leider nicht sauber ausgebeult und es scheint mir, dass es da extrem undicht ist (quasi ein Loch). Hat sich jemand schonmal mit hitzebeständigem Silikon o.ä. an den Porti gewagt? Geht das überhaupt?
 

matze_bu

Grillkönig
Supporter
Wenn der so stark verbeult ist, würde ich den zurückschicken und nicht selbst daran basteln.
 

Timo74

Militanter Veganer
THast Du vor was umzubauen oder den Smoker abzudichten? Oder startest Du erst mal
Abgedichtet hab ich ihn, Löcher seitlich gebohrt für die Temperaturfühler und einen neuen Türthermometer eingebaut da der vorhandene nicht gut ist. Ribshalter gekauft, eigentlich sind das von Ikea Topdeckelhalter, um einfach größere Mengen an ribs zubereiten zu können
 

DonHabanero

Militanter Veganer
Abgedichtet hab ich ihn, Löcher seitlich gebohrt für die Temperaturfühler und einen neuen Türthermometer eingebaut da der vorhandene nicht gut ist. Ribshalter gekauft, eigentlich sind das von Ikea Topdeckelhalter, um einfach größere Mengen an ribs zubereiten zu können
Welche Thermometer hast du genommen? Bin auch auf der Suche.
Gruß
 

matze_bu

Grillkönig
Supporter
Schau mal ab hier und hier, die gibt es beim Chinamann für kleines Geld.
Und funktionieren ganz gut.
 
Oben Unten