Gefüllte Gurken

Eine schöne Vorspeise oder gern auch als Hauptgericht.

 


Zutaten

Anweisungen
  1. Für dieses Gericht sind die Schmorgurken, die Sie im Spätsommer oder im Herbst bekommen, am geeignetsten. Sie können aber auch Salatgurken nehmen.
  2. Schälen Sie die Gurken, und schneiden Sie sie der Länge nach durch. Das Innere holen Sie mit einem Teelöffel heraus. Vermischen Sie das Hackfleisch mit dem eingeweichten und ausgedrückten Brötchen.
  3. Die Zwiebel schälen Sie; hacken Sie sie fein, und geben Sie sie zu der Hackfleischmischung. Mit Pfeffer, Salz und Senf würzen und mit den Eiern binden.
  4. Füllen Sie das Hackfleisch in die ausgehöhlten Gurken und lassen Sie diese im vorgeheizten Grill etwa 20 Minuten grillen.
  5. Mit Petersilienkartoffeln und einer Bechamelsoße wird daraus eine vollständige Mahlzeit.
  6. Sie können die gefüllten Gurken aber auch als Vorspeise oder Zwischenmahlzeit servieren.