Heilbutt gegrillt

Heilbutt ist immer sehr lecker.

 


Zutaten

Anweisungen
  1. Die Heilbuttscheiben unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Zugedeckt 20 Minuten ziehen lassen.
  2. Inzwischen Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen. Zwiebeln fein reiben und die Knoblauchzehe schälen und durch die Presse drücken. Zitronenpfeffer.
  3. Semmelbröseln und Petersilie untermischen. Heilbuttscheiben trockentupfen, mit Öl bestreichen und auf den heißen Grillrost legen, von jeder Seite etwa 8 Minuten grillen. Vorsichtig umdrehen!
  4. Vier Minuten vor Ende der Grillzeit die Zwiebel-Semmelbrösel-Mischung auf die Fischoberseite streichen.
  5. Beilage: Kopf- oder Spinatsalat.