Hühner-Kebab

Anmerkung Bettina: Gut schmeckt dazu ein Gurkensalat, angemacht mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Petersilie.

 


Zutaten
  • Marinade
Normal

Anweisungen
  1. ventuelle Sehnen und Fett vom Hühnerfleisch entfernen. Fleisch in Würfel schneiden und beiseite stellen.
  2. In einer Schale die Zutaten für die Marinade gut verrühren.
  3. Hühnerfleisch zugeben und gut vermengen. Schale abdecken und im Kühlschrank 2-6 Stunden durchziehen lassen.
  4. Grill für direkte, hohe Hitze einrichten.
  5. Das Fleisch und die Paprika abwechselnd auf die Spieße stecken. Achtung: nicht zu eng zusammen schieben, sonst wird das Fleisch nicht gar!
  6. Grillroste mit Öl bestreichen und die Kebabspieße ca. 5-6 Minuten grillen. Regelmässig wenden und mit der restl. Marinade bestreichen.
  7. Servieren mit Reis (z.B. Basmati)