Steckrübeneintopf

Wenn der Herbst da ist, gibt es jede Menge erntefrisches Gemüse auf dem Markt.... Man braucht einen 12er Dutch Oven hoch für diese Menge.

 


Zutaten
90 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Die Steckrübe schälen. Dann in Scheiben scneiden und grob schnitzen.
  2. Die Karotten putzen und in Scheiben schneiden.
  3. Den Speck in Würfel schneiden.
  4. Den Porree in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden, gut putzen.
  5. Den Dutch Oven mit ca 12 Briketts von unten anfeuern. Da die Menge groß ist, braucht man entsprechend Wärme.
  6. Das Öl erhitzen und den Speck mit den Zwiebeln kurz anschwitzen.
  7. Nach und nach das Gemüse zugeben, dabei umrühren so dass sich die Zwiebeln und der Speck verteilen.
  8. Wenn das Gemüse im Topf ist, dann das Wasser zugeben. Jetzt auch das Suppengemüsekonzentrat untermischen. Noch nicht weiter würzen.
  9. Dann den Deckel aufsetzen und auch hier ca 10 - 12 Brekkies auflegen.
  10. Alles ca 40-60 Minuten köcheln. Die Steckrübe und die Kartoffeln sollen noch Al Dente, leicht bissfest sein.
  11. Jetzt das Gemüsebrühepulver unterrühren und mit Pfeffer und eigenen anderen Gewürzen abschmecken. Tabasco oder gestossener Chili können das Aroma abrunden. Einfach mal was probieren.
  12. Wir wohnen in Norddeutschland und haben im Herbst jede Menge Kohl, Steckrübe und Co zur Verfügung. Die Möglichkeiten damit sind unendlich....