• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Abifahrt nach Amsterdamm: Schichtfleisch, Brisket & australisches Roastbeef

Flashy

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Hallo zusammen,

morgen früh geht's auf Abifahrt nach Amsterdam auf einen Campingplatz. Ich habe mich bereit erklärt, an drei Abenden für was zu essen zu sorgen und so gibt es:

- Schichtfleisch mit Baguette (Petromax FT9)
- Brisket vom Limousin Rind & eine Art Kartoffelgratin (Dancook 1900 & Petromax FT9)
- Steaks vom australischen Roastbeef mit Papa Asada & Sour Cream (GN1/1 200mm SV-Bad, Beefer)

Dafür hab ich gestern schon das meiste eingekauft, das Fleisch wird dann mit vielen Kühlakkus in der Thermobox vom SV Bad transportiert.

Schweinenacken und Rinderbrust sind denke ich nicht so interessant, also davon erstmal keine Bilder. Dafür gibt's welche vom australischen Roastbeef. Dieses hab ich gestern in der Metro geholt, war im Angebot zu 20,32€/kg incl. UST.

image 253.jpeg

Das ist das Stück. 5,78kG laut Aufkleber auf dem Vakuumbeutel. Ich hatte mir natürlich das Stück mit der schönsten Marmorierung raus gesucht, soweit man das durch die Folie erkennen konnte.

image 252.jpeg

Erstmal ausgepackt.

image 251.jpeg

Zum besseren Handling in der Mitte geteilt und den dicken Teil der Sehne oben drauf und die Kette wegpariert. Außerdem wurde der Fettdeckel etwas dünner und ein paar Häutchen an der Unterseite hab ich auch entfernt.


image 254.jpeg

14 schöne Steaks zwischen 200 und 400g sinds geworden.

image 255.jpeg

Noch schnell einvakuumiert und dann schnell wieder in die Kühlung. Von den 5,78 kG sind 4,2kg schöne Steaks übrig geblieben, damit wären wir bei einem kg Preis von knapp 28€.

image 256.jpeg

Das ist sonst noch übrig geblieben und wird natürlich nicht entsorgt, von links nach rechts: 300g Abschnitte, die als kleine Steaks durch gehen, die werd ich später noch verkosten, 500g nicht so schöne Abschnitte, aber ohne Sehnen un Häute, u.A. die Kette (wird für Burger aufgehoben) und 500g Parüren mit Sehnen und so, das gibt mal 'nen Fond.

Naja, ich geh dann mal weiter Packen (mein Kombi wird wohl wie es sich für 'nen GSVler in einer solchen Situation gehört so voll mit Grillkram, dass ich die Sitzbank umlegen muss^^) und das Schichtfleisch will ich auch noch vorbereiten...

Gruß Stefan
 

Anhänge

  • image 251.jpeg
    image 251.jpeg
    186,1 KB · Aufrufe: 1.424
  • image 252.jpeg
    image 252.jpeg
    184,7 KB · Aufrufe: 1.411
  • image 253.jpeg
    image 253.jpeg
    207,1 KB · Aufrufe: 1.436
  • image 254.jpeg
    image 254.jpeg
    216,9 KB · Aufrufe: 1.431
  • image 255.jpeg
    image 255.jpeg
    198,1 KB · Aufrufe: 1.436
  • image 256.jpeg
    image 256.jpeg
    174,9 KB · Aufrufe: 1.418

RoliAmGrill

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Stefan! Das Fleisch schaut ja schon mal ganz gut aus! )Ich wünsche dir jedenfalls eine schöne Abifahrt und gutes Gelingen!
 

scheinheilig

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Er ist der Schüler! Kann man dem Profilalter entnehmen!
Somit auch von mir Respekt, dass du aktiv was für die BBQ Früherziehung deiner Mitschüler unternimmst.
Jeder Seele die du vor McDonalds, Pulled Pork vom Discounter und Fertigpizza retten kannst wird dir für immer dankbar sein :D
 

Tomratz

Der Burgbäcker
5+ Jahre im GSV
Saubere Aktion hast Du da vor.

Ich wünsche gutes Gelingen und das das Wetter bissi besser wird als momentan hier.
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Und passt beim Bier auf. Auf unserer Abifahrt (auch nach Holland) haben ein paar Helden aus Versehen einen Kasten alkoholfreies Bier gekauft. Der Spott aller war ihnen auf immer sicher :D
 

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
Diese Aktion als Abiturient mit 19 Jahren finde ich auch absolut bemerkenswert!

Hut ab und viel Spaß!

:prost:
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Super Aktion
 

Höpper

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Stefan, du wirst das ganze schon rocken. Und dass Du den beefer im Griff hast, haben wir auf dem Stammtisch gesehen

Lorenz
 

VA-Griller

BoschBruder & Gipfelstürmer
10+ Jahre im GSV
Dann ist die Verpflegung ja schon mal bestens gesichert. Finde ich echt Prima von dir. :respekt: Sowas hätte ich auf meiner Abschlussfahrt auch gerne gehabt. Viel Erfolg und Spaß wünsche ich. :anstoޥn:
 

Perry

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Coole Abifahrt. Amsterdam ist spitze. Hoff ihr habt Glück mit dem Wetter und ein gutes Händchen bei der Wahl des Coffeeshops :zaunpfahl:

Warum sind die Steaks denn so unterschiedlich? M/W?

Fahrt ihr mit 14(?) Leuten per Pkw? Ist ja jetzt zu spät....aber da hätte ich über ne Busleihe nachgedacht.

Viel Spaß jedenfalls und ne tolle Zeit!
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Respekt, tolle Aktion :daumenhoch:

Wäre klasse, wenn Du im Anschluss noch einige Bilder posten würdest :foto:
 
OP
OP
Flashy

Flashy

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
So, gerade hab ich 'nen ruhigen Moment um hier zu posten. Der Reihe nach:

Sonntag Abend hab ich noch das Schichtfleisch vorbereitet:
image.jpeg
Ein 3kg Nacken mit schöner Marmorierung musste dran glauben.

image.jpeg

Die Scheibchen wurden mit MD gepudert und einvakuumiert.

Montag früh hab ich dann geladen:
image.jpeg

Der ganze Krempel hat doch etwas mehr Platz beansprucht als gedacht, aber letztlich hat alles gepasst. Schätzungsweise 3/4 ist Grillkrempel.

Etwa um 9 bin ich im Spessart los gefahren, mittags um 1 war ich am Campingplatz (zwischendurch nur 'n kurzer Tankstop) :driver:

Da angekommen hab ich natürlich erstmal ausgeladen und mich eingerichtet, um 3 hab ich dann den DO bestückt:
image.jpeg

Insgesamt waren dann 3kg Nacken, 1,5kg Gemüsezwiebeln und 0,5kg Bacon drin.

15 Kohlen oben, 11 Kohlen unten und dann erstmal in Ruhe lassen. Nach 1,5h hab ich dann nochmal 9 oben und 6 unten nachgelegt.

Nach 3h war ich dann mit der Konsistenz zufrieden und der Bacon oben drauf war auch schön Knusprig.
Ich hab leider versäumt Bilder zu machen, wie's dann fertig war. Es ist jedenfalls sehr gut angekommen.

Heute bleibt der Grill voraussichtlich kalt, höchstens 'n bisschen Flachgrillen am Abend (ich hab noch Kachelfleisch dabei :messer:)

Wir sind schon den ganzen Tag in der Altstadt unterwegs gewesen und ich hab auch ein interessantes Mittagessen gefunden: ein Pastrami Sandwich. Das Pastrami an sich war nix besonderes, aber das was sonst noch an Belag drauf war, fand ich recht außergewöhnlich und echt super. Das werde ich definitiv nachmachen, Fortsetzung folgt. *auf die Folter spann*


Gruß Stefan
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    164,4 KB · Aufrufe: 1.125
  • image.jpeg
    image.jpeg
    122,8 KB · Aufrufe: 1.131
  • image.jpeg
    image.jpeg
    178,6 KB · Aufrufe: 1.135
  • image.jpeg
    image.jpeg
    216,6 KB · Aufrufe: 1.149
OP
OP
Flashy

Flashy

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Somit auch von mir Respekt, dass du aktiv was für die BBQ Früherziehung deiner Mitschüler unternimmst.
Jeder Seele die du vor McDonalds, Pulled Pork vom Discounter und Fertigpizza retten kannst wird dir für immer dankbar sein :D
Erste Schritte sind da schon gemacht. Im Winter hatte ich zu 'nem BBQ eingeladen und in der Schule hab ich auch schon mal gedopft.

Ich wünsche gutes Gelingen und das das Wetter bissi besser wird als momentan hier.
Alles was ich vorhab, hab ich schon öfter gemacht, da kann eigentlich kaum was schief gehen.
Wetter is auch Top die Woche in Amsterdamm, gestern und heute hatten wir ~25°C und Sonnenschein, die nächsten Tage soll es etwas abkühlen, aber auch nix regnen.

Und passt beim Bier auf. Auf unserer Abifahrt (auch nach Holland) haben ein paar Helden aus Versehen einen Kasten alkoholfreies Bier gekauft. Der Spott aller war ihnen auf immer sicher :D
Ich bin vor 3 Jahren mit Freunden Campen gewesen, wir waren da alle mit 50ccm Mopeds (nur Oldtimer wie Hercules, Zündapp, Puch, Kreidler) unterwegs. Da meins am besten gezogen hat, war ich mit Anhänger unterwegs und hab auch immer damit eingekauft. Beim ersten Einkauf hab ich es tatsächlich gewagt, 'nen Anhänger nur komplett voll mit Essen zum Campingplatz zu fahren. (Ich hab da auch schon 'nen etwas höheren Aufwand betrieben was das Kochen angeht, da gab's dann Dinge wie Schweinemedallions in Champion Rahmsoße mit Semmelknödeln oder meine (leider relativ aufwändige) Lieblings Bolognese.) Naja, die anderen haben jedenfalls ziemlich ungläubig geschaut, als ich den Hänger ausgeladen hab. Ich bin dann lieber gleich nochmal los und hab auch nen ganzen Hänger voll Hopfenblütentee geholt.

Warum sind die Steaks denn so unterschiedlich? M/W?
Bei den Steaks essen nur 10 Personen mit, sin auch ein paar Vegetarier dabei. Naja, die werden jedenfalls schön gequält mit den Gerüchen, wie auch der Rest vom Campingplatz :muhahaha:
Ich hab auch alle vorher gefragt, wie groß sie ihr Steak denn gern hätten. Dabei ist übrigens bis auf 1x 200g überall 300g gewählt worden. Meins ist noch ein wenig größer ;)

Fahrt ihr mit 14(?) Leuten per Pkw? Ist ja jetzt zu spät....aber da hätte ich über ne Busleihe nachgedacht.
Ich fahr mit 'm Auto und nehm noch zwei andere mit. Dann fährt noch einer mit dem VW-Bus seiner Eltern und nimmt einige mit und ein paar fahren auch noch Zug.
Ich hätte auch keinen Nerv da ewig in so 'nem Lahmen Bus zu hocken, an den im letzen Post erwähnten 4h vom Spessart nach Amsterdam, sieht man denke ich auch recht gut, dass ich das nicht Vorhandensein von Thempolimits auf deutschen Autobahnen ganz gut nutze :driver:

Wäre klasse, wenn Du im Anschluss noch einige Bilder posten würdest :foto:
Mach ich schon, war gestern nur recht Beschäftigt.

Danke auch für den vielen Zuspruch :-)


Gruß Stefan
 

Kernisch

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das Verhältnis Bacon und Fleisch im Schichtfleisch wäre mir zu wenig Bacon :-)

Legt doch mal noch was dazwischen und nicht nur an den Rand vom DO

Ansonsten top Sache, die können froh sein dich zu haben :D
 

VA-Griller

BoschBruder & Gipfelstürmer
10+ Jahre im GSV
Und du hattest die Kreidler nehme ich an?:D Sauber, absolut klasse was du so veranstaltest :thumb1: Aber etwas mehr Bacon hätte ich auch genommen. Die Vegetarier kommen auch schon noch auf den Geschmack. Ist bei mir jedenfalls so gewesen, die hat den Rest dann sogar mit nach Hause genommen :woot:
 

Tomratz

Der Burgbäcker
5+ Jahre im GSV
Wieder jemand aus dem Spessart, wie ich einem Post von Dir weiter oben entnehme.

Ich stelle fest dass der Spessart mittlerweile recht gut hier vertreten ist :anstoޥn:

P.S. Ich hätte auch bissel mehr Bacon fürs Schichtfleisch genommen :-)
 
OP
OP
Flashy

Flashy

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Guten Morgen! Alles schläft noch und ich hab Zeit ein bisschen was zu schreiben. :kaffee:

Der Grill blieb gestern wie gesagt zu Gunsten einer ausführlichen Stadterkundung kalt. Dafür hab ich zumindest ein bisschen was für's Frühstück gemacht: Dulce de Leche, was gezuckerte Kondensmilch ist, bei der der Zucker karamellisiert ist.
image.jpeg

Ausgangsmaterial.

image.jpeg

Banderole entfernt und für 3 Stunden in einem Topf mit Wasser (Dosen sollten immer mit Wasser bedeckt sein) bei 95°C gehalten. Unter der Dose kocht das Wasser dann, aber das macht nichts.
Ich hab die Temperatur einfach mit Hilfe meiner SV Steuerung gesteuert.
Wer etwas risikofreudiger ist, kann das Wasser auch einfach köcheln lassen (dann reichen etwa 2,5h), da ist es aber wohl schon Leuten passiert, dass die Dose explodiert ist und die ganze Küche mit dem klebrigen Zeug überzogen war.
Anschließend lässt man das ganze Abkühlen, denn die Dose steht ja auch so etwas unter Druck. Wenn es kalt ist, lässt sich die Dose gefahrlos öffnen.

image.jpeg

So schaut das dann aus, wobei hier schon ein wenig genascht wurde. Ist zwar verdammt süß, aber trotzdem mein absoluter lieblings Brotaufstrich im süßen Bereich. :essen!:

Außerdem wurde noch das Brisket für Heute vorbereitet:
image.jpeg

Das Ausgangsmaterial: 4,4kg Brust vom Limousin Rind, 3 Wochen abgehalten.

image.jpeg

Nach dem trimmen (vor allem auf der Unterseite) waren noch 3,6kg übrig.

Außerdem wurde noch mit der BBQ-Injektion von @Spiccy gespritzt und mit dem Best Beef Rub gerubbt. Anschließend über Nacht in den Kühlschrank.

image.jpeg

So ist es heut früh um 8 Uhr wieder raus gekommen.

image.jpeg

Um 8:20 Uhr konnte ich auch schon auflegen, mit einem 40kw Abflammgerät ist die Kohle doch minimal schneller ab als mit dem AZK :D

Ich fahre 'ne GRT zwischen 140 und 150°C benutze ein paar Stückchen Buche zum räuchern.

Zwischenstand nach knapp 2 Stunden:
image.jpeg

image.jpeg


Gruß Stefan
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    175 KB · Aufrufe: 1.063
  • image.jpeg
    image.jpeg
    182,7 KB · Aufrufe: 1.066
  • image.jpeg
    image.jpeg
    179,4 KB · Aufrufe: 1.071
  • image.jpeg
    image.jpeg
    194,5 KB · Aufrufe: 1.081
  • image.jpeg
    image.jpeg
    189,7 KB · Aufrufe: 1.073
  • image.jpeg
    image.jpeg
    266,6 KB · Aufrufe: 1.059
  • image.jpeg
    image.jpeg
    282,4 KB · Aufrufe: 1.074
  • image.jpeg
    image.jpeg
    314,1 KB · Aufrufe: 1.062
  • image.jpeg
    image.jpeg
    280,8 KB · Aufrufe: 1.061
Oben Unten