• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

MadEvil

Militanter Veganer
Moin, ich hab da mal anlässig der 29 jährigen Einheit den Kamado angeschmissen und das 7h Brisket (also 3h bei 150 Grad Rauch + 3h bei 150 Grad eingepackt +1h Ruhe in der Thermobox) gemacht.

Das Fleisch habe ich am Mittwoch bei meinem MDV geholt. Da nur 3 Leute zum verspeisen vor Ort waren habe ich ein schönes 2.5kg Stück mit ordentlichem Point genommen.

Zuhause dann schön pariert und recht klassisch mit Salz, Pfeffer, Zwiebel und Knoblauch sowie braunem Zucker gerubt.
Ab in den Kühlschrank und ca. 12h marinieren lassen.




IMG_2125.JPG



Dann gings am 03.10. schön früh um 07:00 los mit den Vorbereitungen.
Schnell den Grizzly auf 150 Grad eingeregelt und noch ein paar Spanische Rotweinchunks dazu...



IMG_2126.JPG



Nach 3h im Rauch kam das gute Stück dann, mangels Butcher Paper, in Alufolie. Das ganze dann ohne die Zugabe von Brühe, da durch die Alufolie ja kaum Flüssigkeit
verloren geht.



IMG_2127.JPG



Pünktlich gegen 13:30 waren die 3h im gewickelten Zustand dann auch überstanden und die Brust kam nochmal 1h in die Thermobox.
Währenddessen wurden die Beilagen vorbereitet: im noch warmen Keramikgrill wurde ein einfaches Grillgemüse mit Paprika, Zwiebeln, Tomaten, Champions, Chili, Kartoffeln und Lauch gemacht und dazu gab es Feldsalat und Süßkartoffelspalten mit Sour-cream.



Das Ergebnis nach 7h:

PYFR8658.JPG
VFFU6361.JPG
KXNH3549.JPG




Mein Fazit:
Trotz der relativ kurzen Garzeit ist das Brisket fast auseinander gefallen und im Gaumen geschmolzen. Ich bin sehr zufrieden für meinen ersten Hot and Fast Versuch.
Der Rauchring war deutlich zu sehen und hatte einen sehr feinen, rauchigen Geschmack ohne zu dominieren.
Ich glaube, dass das bei mir sogar das klassische "am Abend zuvor anfangen" Brisket ablöst, da es gleich bzw. fast besser schmeckt als meine vorherigen Briskets.

Gerade die Süßkartoffelspalten die mangels Platz und Zeit im BO gemacht wurden, haben mich echt mal wieder überzeugt.
Die Mischung mit Sour-cream ist einfach göttlich.


Danke an @Kamado holly , der mir mit seinem Beitrag Jörn's Video wieder in den Kopf gebracht hat.

Das wars dann zu meinem Feiertag, wie immer: alle Begeistert! :thumb2:
 

Kamado holly

Dr. Kamado
5+ Jahre im GSV
Schönes Ding... der Rauchring ist mega... den hatte ich nicht , was aber nicht schlimm war... mir ist eigentlich schon wieder nach Brisket...
 

SmokeyBBQ

Militanter Veganer
Tolles Ergebnis, mein erster Brisket Versuch vor 4 Wochen dauerte weit länger und ging kräftig in die Hose. Fleisch war an den meisten Stellen durchgehend Rot und leider viel zu trocken. Sobald mein neues Sportgerät im Garten steht werde ich deine Variante testen.
 

Steinramme

Grillkaiser
Sieht verdammt lecker aus :messer: An Brisket habe ich mich noch nicht herangetraut aber deine kurze Methode werde ich nun als nächstes auf jeden Fall versuchen. Vielen Dank:anstoޥn:

Grüße Sven
 

Tomratz

Der Burgbäcker
5+ Jahre im GSV
Sieht oberlecker aus, Briskett könnt ich auch mal wieder machen, halt dann auf der Kugel.
 
Oben Unten