1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Herbstzeit, Bigoszeit...

Dieses Thema im Forum "Dutch-Oven" wurde erstellt von Canensis, 23. Oktober 2016.

  1. Canensis

    Canensis Fleischzerleger

    Hallo zusammen,
    vergangenen Freitag habe ich spontan Familienzuwachs bekommen... :angel:
    Eigentlich wollte ich mich ja nur im Laden erkundigen und ein bisschen gucken, konnte dann aber nicht widerstehen und habe das Ding direkt eingepackt: Den FT9 von Petromax. Ich hatte anfangs ein wenig Zweifel, dass die Version zu groß sein könnte, die sind allerdings bereits bei meinem Einweihungsgericht schnell gewichen...

    IMG_0953.JPG



    Und diese unerwartete Neuanschaffung musste ich natürlich direkt standesgemäß einweihen. :D

    Herbstzeit ist Eintopfzeit...und da habe ich mich für BIGOS entschieden (es wird übrigens ausgesprochen, wie es geschrieben wird, kein "sch". *Klugscheissmodus aus* :ks:).

    Da ich leider das Rezept meiner Oma nicht mehr habe, musste ich mich an den verschiedenen Rezeptvariantionen orientieren, die so im Umlauf sind. Aus vier Versionen, die dem Gericht meiner Oma am ähnlichsten schienen, habe ich dann meine Bigos Variation zusammengestellt:

    IMG_3414.JPG


    Die Kohlen im Grillkamin vorbereitet....
    IMG_0238.JPG



    Alle Zutaten mundfertig vorbereitet und noch ein kleines Fläschen Dopingmittel parat gestellt...:durst:

    IMG_2846.JPG



    Dann wurde es ernst für mich und meinen neuen Freund...Zwiebeln und Speck angebraten...

    IMG_2727.JPG



    ...Rind- und Schweinefleisch, Würstchen, Sauerkraut und Weißkohl untergemischt und reichlich gewürzt...
    IMG_1456.JPG



    ...und dann Feuer frei... IMG_6730.JPG


    Es fing schon nach kurzer Zeit herrlich an zu duften und nach zwei Stunden war das Ergebnis auch sehenswert.
    IMG_9843.JPG



    IMG_2669.JPG



    Dazu ein leckeres Brot Marke Eigenbau... IMG_1643.JPG



    Für den ersten Versuch bin ich sehr zufrieden, auch meine Göga und meine Wuki s konnten sich für mein Bigos begeistern. Ich freue mich schon auf morgen, denn man sagt, bei jedem Aufwärmen wird der Bigos besser und besser...
    :messer: :essen!: :saufen:
    IMG_3325.JPG

     
    Kangoo, MacHammergeil, eibauer und 27 anderen gefällt das.
  2. Palatinagrill

    Palatinagrill Pferdeflüsterer

    Sieht sehr lecker aus, die Zusammenstellung gefällt mir!!
     
    Wombads gefällt das.
  3. Diddi Backmeister

    Diddi Backmeister GSV-Botschafter 5+ Jahre im GSV

    schaut sehr lecker aus :thumb2:

    Gruß, Diddi :prost:
     
  4. Counter_King2

    Counter_King2 Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Wow wow wow lecker genach das richtige zu dieser Jahreszeit.
    Schaut lecker aus hättte ich gerne gegessen. Und am nächsten Tag wird es noch leckerer ??(gibt es das Wort egal) wenn was über gleibt überhaupt.
     
  5. OP
    Canensis

    Canensis Fleischzerleger

  6. OP
    Canensis

    Canensis Fleischzerleger

    Ja, es heißt bei jedem Aufwärmen zieht der ganze Eintopf noch mehr durch und wird aromatischer.

    Daher hat es kürzlich auch Proteststürme von polnischen Köchen gegeben, als die EU das Aufwärmen von Speisen in der Gastronomie regulieren wollte. Aussage: Ein Bigos ohne Aufwärmen ist kein echter Bigos... :ks: (*schon wieder Klugscheissmodus aus* :rolleyes:)
     
    Counter_King2 gefällt das.
  7. pefra

    pefra Spaßkaiser 5+ Jahre im GSV

    sehr schön .. :D
    bloß der Ft9 tut mir leid .. so gaaaanz alleine :woot:

    :weizen:
     
    Mr.Wulf gefällt das.
  8. Birger83

    Birger83 Militanter Veganer

    Tolles Gericht, kommt auf meine neverending 2do-Liste. :-) Da du keine genaue Liste an Zutaten hast, nehme ich mal an, dass das beliebig ist und man es sich selbst zusammen stellen kann, oder? Die Grillshow hat dazu übrigens auch gerade ein Video rausgebracht. Danke fürs Einstellen!
     
  9. OP
    Canensis

    Canensis Fleischzerleger

    Ich habe mich für das Rezept an einem Kochbuch und zwei, drei Anregungen hier aus dem Forum orientiert. Das eine Bigosrezept gibt es tatsächlich nicht, da es sich um ein traditionelles Resteessen handelt. Alles was nach Weihnachten so an Fleisch und Zutaten übrig war, kam in den großen Topf... :)
    :DutchOven!!!:
     
  10. OP
    Canensis

    Canensis Fleischzerleger

    @pefra Ich habe gehört DO sind gesellige Wesen, sehr fruchtbar und bleiben nicht lange alleine... :-) :hmmmm:
     
    pefra gefällt das.
  11. chili-sten

    chili-sten Grillgott 10+ Jahre im GSV

    Das sieht nach einer sehr gelungenen Einweihung aus :mosh:

    :prost:
     
  12. Fleischwölfchen

    Fleischwölfchen Grillkönig

    Hab zwar noch nie Bigos gegessen, aber das sieht nach einem leckeren Eintopf aus! :sabber:
     
  13. Ebbel

    Ebbel Grillgott 10+ Jahre im GSV

    Bigos ist eines der besten Gerichte für den DO. Das gibt's bei uns auch im Winter mindestens 4 oder 5 mal. Und ja, der wird mit jedem Aufwärmen besser.
     
  14. OP
    Canensis

    Canensis Fleischzerleger

    Ich habe gerade noch eine Portion vom gestrigen Bigos warm gemacht: es stimmt wirklich! Das Sauerkraut hat noch mehr Säure verloren, ist noch milder geworden, insgesamt alles schön durchgezogen, seeeeeehr lecker...:rotfll:
    Und das beste: ich habe noch eine Portion für morgen übrig...:essen!:
     
    Ebbel gefällt das.
  15. styria9

    styria9 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Top. Genau mein Ding.

    Gehört beim Bigos Sauerkraut und frisches Kraut gemischt? Oder ist das egal?
     
  16. OP
    Canensis

    Canensis Fleischzerleger

    @styria9 Ich habe jeweils 1kg Sauerkraut und 1kg Weißkohl verwendet. Wichtigster Bestandteil ist jedoch Sauerkraut, so dass der Anteil Weißkohl nach Gusto variiert werden kann. Beim nächsten Mal werde ich auf jeden Fall im Verhältnis ein wenig mehr Sauerkraut, als Weißkohl verwenden. Aber letztendlich Geschmackssache...
    Viel Erfolg beim nach DOpf en.;)
     
  17. Ebbel

    Ebbel Grillgott 10+ Jahre im GSV

    Da gibts glaub sehr viele Varianten, was die Zutaten angeht. Wie vom Sportfreund @Canensis schon erwähnt, ist das ein klassisches Rumfort-Gericht (lag noch rum und musste fort). Ich mache den Bigos immer so in etwa nach diesem Rezept:

    [​IMG]

    und nach Aussage einer polnischen Bekannten schmeckt der so "sehr lecker". Wichtig ist, nicht zu viel Power reinzubringen, das muß ganz sachte vor sich hinköcheln. Lieber etwas länger als zu heiß.

    Und nachdem ihr mich jetzt wiederholt angetriggert habt, gibts das jetzt am Wochenende. Zumindest dann, wenn bis dahin die Temperaturen unter 10° fallen.
     
    Räuchermännchen und Canensis gefällt das.
  18. M.B

    M.B Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy 5+ Jahre im GSV

    Ich steh auf alles wo Sauerkraut drin ist :thumb2: und Bigos wollte ich immer schon mal machen :(
     
    Canensis gefällt das.
  19. Utti

    Utti Eierkaiser mit Wurstfetisch

    Bigos habe ich am Sonntag zum ersten Mal in der Grillshow gesehen, jetzt deines hier. Sieht klasse aus! Auch wenn meine ToDo Liste immer länger wird, da hast du eine tolle anregung hingelegt :thumb1:

    Gruß
    Daniel
     
    Canensis gefällt das.
  20. OP
    Canensis

    Canensis Fleischzerleger

    @Utti Freut mich sehr, ich lasse mich hier auch gerne anregen...
    Ohne Anregung aus dem Forum hier, hätte ich z. B. nie einen DOpf gekauft... und vor allem nicht so spontan... :-)
     
    Diddi Backmeister, Ebbel und Utti gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden