• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Picanha - Tafelspitz ... das erste mal

like97

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
... ja, bitte nicht böse werden ! besser konnte ich es nicht.

ich musste es einfach mal probieren und es war tatsächlich das allererste mal dass ich einen
Tafelspitz so gemacht habe.

ich besorgte mir einen Tafelspitz mit einer "kleinen" fettauflage ... ich schnitt ein paar
stücke in für mich ordentliche grössen.

diese wurden gesalzen ... aufgespießt und auf der Rotisserie mal so richtig durch gebrannt.

in summe ... es war ein super fleisch und mittlerweile liebe ich es. wobei es nicht unbedingt mit
der rottisserie gemacht werden muss.

ja, jemand wollte das stück ein bisschen mehr durch ... aber das zweite stück das war so richtig meines.

und ja, die brettbilder sind auch nicht gerade schön.

danke dass ihr dabei seid! gruss ich.

IMG_2572.JPG

IMG_2573.JPG

IMG_2574.JPG
IMG_2575.JPG

IMG_2576.JPG

IMG_2577.JPG

IMG_2578.JPG

IMG_2579.JPG

IMG_2580.JPG

IMG_2581.JPG

IMG_2582.JPG
 

Anhänge

fleischbräuner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schaut sehr, sehr gut aus :respekt::respekt::respekt:

Schöne Grüße :nusser:
 

Mapfi

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Schaut super aus. Das wollte ich auch schon länger machen. Aber da meine Frau schwanger ist und meine beiden anderen WuKis das nicht essen, muss ich auf eine passende Gelegenheit warten.
Aber irgendwann wird das hier gnadenlos kopiert.
 

Kai Menzel

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Picanha steht auch auf meiner langen ToDo Liste.
Ich finde, dass Deine Fotos gut sind, das Fleisch sieht klasse aus.
Mach weiter so.

Übrigens haben wir alle mal angefangen. Meine ersten Bilder waren auf popeligen TCM Tellern und nicht der Brüller. Mittlerweile habe ich mir ein schönes Brett gekauft und das Geschirr ausgetauscht.
Und das nur für dieses Forum. :D

Also mach weiter und lass dich nicht vom grillen und Fotos einstellen abhalten.
Schöne Grüße
Kai
 
OP
OP
like97

like97

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
... Vielen Dank. Ich lasse mich nicht entmutigen. Den fein Schliff
Werd ich noch bekommen.

Also wenn das picanha dann mal zu durch werden sollte ....
Was mach ich dann ...

Ich weiß es ... Einen super guten rindfleischsalat. Eignet sich hervorragend!
 

BeerBQ

Bundesgrillminister
Also wenn das picanha dann mal zu durch werden sollte ....
Was mach ich dann ...

Ich weiß es ... Einen super guten rindfleischsalat. Eignet sich hervorragend!
Dafür ist das fast zu schade. Meiner Erfahrung nach ist bei vernünftiger Fleischqualität selbst durchgebraten (damals für die schwangere Frau) noch sehr saftig und schmackhaft.
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Picanha hatten wir auch vor kurzem. Wir waren auch begeistert.
Deines schaut wirklich sehr gut aus. Klasse :thumb2:
 
OP
OP
like97

like97

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Mir gefällt der Gargrad sehr gut. Sehr schön gemacht :thumb2:
.... danke.

frage an alle hier:

ist der unterschied zu einem amerikanischen Tafelspitz ... zu einem einheimischen sehr gross ?

bisher habe ich nur fleisch (Tafelspitz) von einheimischen Tieren verwendet.

ist das amerikanische noch feiner ... oder ?

danke.

ich der LAIE !!!!
 

Hualan

Mr. Caveman & Eure Majestät
5+ Jahre im GSV
ist der unterschied zu einem amerikanischen Tafelspitz ... zu einem einheimischen sehr gross ?
:-)
Komplizierte Frage. Was ist "sehr groß"? Grundsätzlich gibt es schon einen geschmacklichen Unterschied. Auch muss man zwischen "American Beef" aus den USA und südamerikanischen Fleisch unterscheiden. Was besser ist, ist Geschmacksache. "American Beef" hat in der Regel eine schönere Maserung, liegt an der Fütterung. Sowohl in den USA wie auch in Südamerika (insbesondere Argentinien) haben die Rinder mehr Bewegung da (oft) freilaufend auf großen Weiden. Muskel, die bewegt werden sind geschmacksintensiver als Muskel, die nicht bewegt werden. Natürlich gibt es auch in Europa Rindfleisch von hervorragender Qualität.
Ob man es schmeckt? Hm, Göga's Geschmacksnerven sind deutlich empfindlicher als meine insofern merke ich die Unterschiede zwar aber nicht so sehr wie sie.
Also, lange Rede kurzer Sinn. Probier die Sorten einfach aus und nimm das, was Dir am besten schmeckt.

Noch ein Wort zu Picanha. In Brasilien sind die Scheiben deutlich dicker geschnitten und dann aufgespießt, so, wie Du es auch gemacht hast. Am Tisch werden dann von den Spießen dünne Scheiben runtergeschnitten. Diese sind dann außen knusprig und innen medium gegart. Das bedeutet, wenn die erste Schicht weg ist, dann ist der Rest noch sehr roh und kommt wieder auf den Grill (Rotisserie). Der Vorgang wiederholt sich bis alles weg ist. Geht natürlich privat bei nur 2 bis 4 Essern schlecht. Insofern hast Du schon alles richtig gemacht.
 

GrillAir23

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich finde, es sieht klasse aus.

Wie lange hattest Du es denn auf dem Grill?
 
OP
OP
like97

like97

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich finde, es sieht klasse aus.

Wie lange hattest Du es denn auf dem Grill?

.... vielen dank für die Erklärung des unterschieds USA zu hier und die brasilianische art ... mmmhhhh.
das wäre mal was zum probieren. danke für den tipp !!!!!

... den Tafelspitz hatte ich so 12 - 15 Minuten schön rotisseriert ! .... ich war einfach zu nervös ...
um die zeit im auge zu behalten.

jedenfalls ... ich mag das ding jetzt erst so richtig !!!!!

:-):-):-):-):-):-):-):-):-)
 

GrillAir23

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hattest Du nur den BB an oder hattest Du den Grill vorgeheitzt und die Brenner noch an während das Fleisch gedreht wurde?
 
OP
OP
like97

like97

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hattest Du nur den BB an oder hattest Du den Grill vorgeheitzt und die Brenner noch an während das Fleisch gedreht wurde?

... upps ertappt.

NEIN .... ich hatte zuerst alle 4 brenner an um den garraum zu erhitzen. weiters zündete ich beim einlegen der
Rotisserie den backburner und hatte am anfang die letzten zwei brenner (rechts) an. das fleisch wurde so richtig
angebrannt. das fett triefte so richtig runter.

nach 3 bis 4 Minuten war nur noch der backburner an ... und so wurde das gute stück gar gezogen.

:-):-):-):-)
 

GrillAir23

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
... upps ertappt.

NEIN .... ich hatte zuerst alle 4 brenner an um den garraum zu erhitzen. weiters zündete ich beim einlegen der
Rotisserie den backburner und hatte am anfang die letzten zwei brenner (rechts) an. das fleisch wurde so richtig
angebrannt. das fett triefte so richtig runter.

nach 3 bis 4 Minuten war nur noch der backburner an ... und so wurde das gute stück gar gezogen.

:-):-):-):-)
danke dir!
 
OP
OP
like97

like97

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
.... kann man das picanha mit rind auch als

entenbrust picanha

oder z.b.

schweinskotelettes picanha

auch machen ?

:o:-) sollte doch lecker sein ... oder ?:essen::
 

miro733

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Meine Frau ist Brasilianerin,
Picanha gibt es nur vom Rind.
Die Erklärung oben wie die Zubereitung ist, ist richtig.
Aber in Brasilien bei meiner Familie wird das Fleisch in ca. 4cm Scheiben
Geschnitten und über dem Holzkohlefeuer gegrillt. In einer Höhe von ca. 20 cm.
Bis das Fleisch von außen knusprig ist und innen schön rosa.
Meine Frau hat da echt den Dreh raus.
Letztes Wochenende hatten wir Tafelspitz aus der Metro aus deutscher Herstellung, war sehr lecker.
 

grizmo

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
hmmm...lecker! Schaut sehr gut aus!
 
Oben Unten