Lachs geräuchert

Wer Lachs einmal selber geräuchert hat, kauft nie wieder fertig geräucherten!

 


Zutaten
30 Min.
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Die Lachsseite waschen und mit einer Zange oder Pinzette die restlichen Gräten ziehen (Mit dem Finger von vorne nach hinten über die Fleischseite fahren. Die Gräten stechen dann hervor.).
  2. Dann waschen und mit Küchenkrepp abtrocknen. Lachsseite in eine Edelstahlwanne mit Abtropfgitter (Ideal die große Concis vom Schweden) mit der Hautseite nach unten legen. Hat man alles richtig gemacht, sind zwischen Wannenboden und Lachs ca. 1,5cm Luft. Alternativ kann man auch eine flache Schüssel nehmen und zwei umgedrehte Suppenteller hineinlegen. Wichtig ist, dass der Lachs möglichst wenig mit der entstehenden Lake in Berührung kommt.
  3. Salz, Zucker, Pfeffer und getrocknete Dillspitzen in einem Gefäß zusammen mischen.
  4. Die Fleischseite des Lachses großzügig mit Grand Marnier einpinseln.
  5. Dann die Salz-Gewürzmischung dick über dem Fisch verteilen. Alles muß gut bedeckt sein!
  6. Mit Frischhaltefolie abdecken und für 12-24 Stunden in den Kühlschrank.
  7. Nach der Reifezeit hat sich in der Schale braune Lake gebildet und das Fisch-Fleisch ist fester geworden.
  8. Den Lachs aus der Schale nehmen und die Würzmischung vollständig abwaschen. Danach wieder mit einem Küchenkrepp gut abtrocknen und nochmals für einige Zeit im Kühlschrank oder einem anderen kühlen Ort trocknen lassen. Die Haut sollte pergamenttrocken sein.
  9. Räuchern: Hierzu am abgetrockneten Lachs geeignet mit Holzspießen und Kordel einen Aufhänger basteln. Die Fleischseite nochmals mit Grand Marnier einpinseln und in den Räucherschrank / Smokerturm / UDS hängen. WICHTIG: Oberhalb der Lachsseite ein "Dach" aus Küchenkrepp basteln, damit herab tropfendes Kondensat nicht auf den Fisch tropft! Das schmeckt gallebitter und gibt hässliche Flecken.
  10. Den Sparbrand mit Buchenmehl befüllen und einseitig anzünden. 6-8 Stunden (am besten über Nacht) kalt räuchern. Nach Möglichkeit unter 20°C bleiben!
  11. Nach dem Räuchergang für ca. 12 Stunden kühl lüften lassen. Fertig!
  12. Der Fisch hält sich vakuumiert im Kühlschrank einige Wochen. Danke an Cruiser für das Grundrezept, dass ich hier nur mal rein gestellt habe!